Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage für 35m² Wohndiele

+A -A
Autor
Beitrag
Big_Marko
Neuling
#1 erstellt: 23. Nov 2015, 09:55
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und bräuchte mal technischen Rat da ich in diesem Gebiet Laie bin.
Vorab sei gesagt das die vorhandenen Themen nicht für mich zutreffend sind und ich somit hier ein neues Thema schreibe bzw. ich Rat/Empfehlung von euch Profi´s brauche.

Und zwar folgendes:
Ich habe hier eine Wohndiele mit 5x7m (35m²) und möchte diese gerne beschallen. Der Raum hat Fliesen als Bodenbelag. Den Rest erkennt ihr auf dem Bild im Angang.

Da der Trend momentan stark nach Internetradio etc. geht möchte ich gerne sowas nutzen.
(Amazon Prime music, Streaming, etc.) Eventuell wird in diesem Raum auch mal ein Fernseher hinzu kommen (muss aber noch mit der Regierung abgesprochen werden )

LAN Anschluss bzw. WLAN alles kein Thema. Ich bräuchte daher das komplette System mit Lautsprechern.
Wenn es so etwas gibt dann würde ich Lautsprecher bevorzugen, die per Bluetooth oder Funk angesteuert werden können, dann wäre ich mit der Positionierung nicht so abhängig. Wie gesagt bin ich in diesem Gebiet Laie.

Preislich lasse ich mich erst mal von euch einige Geräte vorschlagen. Soll heißen das die Preisspanne variieren kann (von 600-bis max 1500€).

Also, was könnte man in so einen Raum nehmen???

Vielen Dank im Vorraus für eure Meinungen, Tipps und Anregungen!!

Gruß Marko
Diele1Diele2
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2015, 16:13
Hallo,

trotz der Größe des Raumes sehe ich keinen recht geeigneten Standplatz für eine größere Anlage. Ich würde daher auf eine Kompakte Lösung setzen, Da sind imho bei deinen sonstigen Vorgaben z.B. die neuen Yamaha Pianocraft Anlagen deren Verkauf demnächst (ca Mitte Dezember) startet interessant http://de.yamaha.com...mcr-n870/?mode=model

Gruß
Bärchen
dktr_faust
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2015, 16:32
Du hast gesagt, Du möchtest den Raum "beschallen". War das nur so dahin gesagt oder geht es Dir in erster Linie um Hintergrundmusik?

Wenn ja und Du außerdem keine größere Tonträgersammlung hast bzw. diese ohnehin digitalisiert, dann würde ich mir an Deiner Stelle eher ein Streaming-System anstatt einer normalen Stereoanlage überlegen.

Wenn Du in dem Raum einen LAN-Anschluss hast*, dann könntest Du Dir das System von Sonos anschauen**: Mit zwei Play:3 als Stereopaar z.B. kannst Du sehr ordentliche Hintergrundmusik realisieren. Für die Geräte gibt es auch Wandhalterungen (z.B. hier).

Die Steuerung läuft sehr komfortabel über eine Smartphone-App (iOS und Android).

Eines muss aber klar sein: "Stereo" und "HiFi" hat das dann weniger zu tun.

Grüße

*Es geht auch ohne greifbaren LAN-Anschluss, aber dann brauchst Du noch einen Boost oder musst Dein eigenen WLAN nutzen (was dann aber den Hauptvorteil von Sonos wieder zunichte macht).

** Es gibt vergleichbare System auch von anderen Herstellern, aber damit kenne ich mich nicht aus - ich hab eben Sonos und sehe keine Notwendigkeit mir was anderes anzusehen.
Big_Marko
Neuling
#4 erstellt: 24. Nov 2015, 12:34
Hallo,
erst mal vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Der Raum soll zum Teil "beschallt"werden und zum anderen soll es mal Musik im Hintergrund geben damit das Aufräumen, wischen, etc. nicht so schwer fällt.

Reine Streaming Geräte wären auch nicht schlecht. Daher lasse ich mich hier gerne belehren. Daher hab ich hier bei euch Profi´s auch erst gefragt bevor ich blind drauf los kaufe.

Habe schon mal nach solchen Geräten geschaut und bin auf Teufel gestoßen.

Frage:
Taugen die Geräte was?? Zum Beispiel diese hier??
https://www.raumfeld...AN-Lautsprecher.9537

Ist zwar teuer aber ich denke die Wattzahl brauche ich schon für den großen Raum
Kann man die noch mit anderen LS kombinieren??

Danke schon vorab.
Gruß Marko
gtms
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Nov 2015, 12:45
Sonos fiel mir auch als Erstes ein. Für den Raum eine super Lösung.

Ich habe nur einen Sonos Play 1 auf dem Schreibtisch und bin immer wieder erstaunt wie toll der auch mein ganzes Wohnzimmer mit Hintergrundmusik beschallen kann. Klar, nicht vergleichbar mit meinen Stereo-LS, aber für solche Zwecke ideal.

Diese Raumfeld-LS sind auch eine Lösung. Schon toll, ausser den LS und einer App braucht man nix mehr.


[Beitrag von gtms am 24. Nov 2015, 12:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage für 35m² Kellerraum
JonZon13 am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  8 Beiträge
2.1 Lautsprecher 35m² <400?
MrDo am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  11 Beiträge
Suche eine kräftige Stereo-Anlage (Standlautsprecher) für 35m² Zimmer
PFDSCK am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  2 Beiträge
Stereo Boxen+Verstärker für ~35m² Raum
pewpew378 am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  22 Beiträge
Lautsprecher für max. 1200 Euro in 35m²
Burton83 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  9 Beiträge
Partyraum 35m²
lazze am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  19 Beiträge
Neue Anlage
devilpatrick88 am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  2 Beiträge
Neue Anlage
Submarine am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  8 Beiträge
Neue Anlage
wolle am 16.07.2002  –  Letzte Antwort am 23.07.2002  –  7 Beiträge
Neue Anlage
Torsten12345 am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Sonos
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedDaRealFlaver
  • Gesamtzahl an Themen1.345.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.978