Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche komplette Stereoanlage, ca. 1000€ für Studentenbude

+A -A
Autor
Beitrag
G-matter
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2016, 22:53
Hallo zusammen,

wie im Titel beschrieben suche ich eine komplette Stereoanlage. Hier die Details:

Einsatzgebiet: Mit der Anlage möchte ich Musik hören.

Welche Lautstärke soll erreicht werden: Generell Zimmerlautstärke, allerdings soll die Möglichkeit da sein, mal richtig laut zu werden.

Welche Art von Musik wird gehört: Rock, Hardrock, Pop, verstärkt Oldies.

Welche Quellen/Medien sollen angeschlossen/gehört werden: Computer, CDs, Radio

Welche Geräte sind schon vorhanden: Keine.

Beschaffenheit des Raums: Ca. 20 qm. Für Details siehe Zeichnung. An den rot markierten stellen könnten die Boxen aufgestellt werden (Standboxen auf jeden Fall möglich). Falls der Platz nicht reicht, kann das Regal links neben dem Schreibtisch umgeräumt werden. Ich hoffe, es ist alles ordentlich zu erkennen/lesen.
Skizze des Raumes mit der Anlage

Preisvorstellung: Generell sind 1000€ für das gesamte Paket angepeilt, 1500€ ist die Schmerzgrenze.

Eigene Vorstellungen: In Sachen Boxen sind mir die Canton Chrono 509 DC positiv aufgefallen, allerdings nur durch die größtenteils guten Bewertungen und die Optik, die gut in das Zimmer passen würde (ist größtenteils in schwarz und weiß gehalten). Gehört habe ich sie selbst nicht.

Falls noch Infos fehlen, reiche ich die gerne nach.

Beste Grüße,

G-matter
JULOR
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2016, 11:34
Hallo G-Matter,
willkommen im Forum

Bei dem Budget würde ich zwingend mal beim Händler einen Termin zum Probehören machen und nicht nur zu Mediamarkt fahren. Hör dir an, was der so da hat in diesem Preisbereich. Du hast dir natürlich - wie so viele Newbies - gleich die dicksten Dinger rausgesucht, die du für das Geld bekommst. Das muss nicht immer von Vorteil sein. Gerade in dem kleinen Raum wird es schnell zu viel, denn die LS benötigen Freiraum um sich herum. Es gibt viele andere LS, die klanglich auch ganz anders sind, aber vielleicht besser auflösen oder ausgewogener spielen als die Cantontrümmer. Viel ist nicht immer gleich viel. Oft sind sogar hochwertige Kompaktlautsprecher die bessere Lösung, aber das kann jeder nach Geschmack entscheiden.

Wichtig ist auch die Aufstellung. Ich sehe keinen richtigen Hörplatz im Stereodreieck. Das Bett steht zu weit seitlich, der Schreibtisch ist ohnehin der falsche Platz.

Als Verstärker reicht ein günstiger 200€-Stereoamp, den Rest investierst du in die Lautsprecher.

Wie wähle ich LS aus: http://av-wiki.de/ls-auswahl
Wie stelle ich sie auf: http://www.hobby-bastelecke.de/hifi/lautsprecherauf.htm
Wo kann ich LS anhören: http://av-wiki.de/probehoeren


[Beitrag von JULOR am 20. Jan 2016, 11:34 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 20. Jan 2016, 17:46
Hallo G-matter,

der Hörplatz sollte ungefär beim grünen x sein

skizze-des-raumes-mit-der-anlage_638665

mein Tipp für deine Musik:

Klipsch RP-260F

Einfach mal direkt bei MD-Sound anrufen und nach dem Preis fragen

Yamaha A-S501 dazu wenn es ein Stereo Amp sein soll, oder Denon AVR-X1200 wenn man ein solches Gerät nutzen möchte/kann.

@JULOR, das fehlende Kamel hat mich ganz durcheinander gebracht

LG
G-matter
Neuling
#4 erstellt: 20. Jan 2016, 18:40
Hab mir schon gedacht, dass relativ schnell auffällt, wie wenig Ahnung dahinter steckt Auf die LS bin ich auch wirklich nur durch "Zufall" gekommen, von aussuchen kann da eigentlich weniger die Rede sein.

Was die Position der Lautsprecher angeht, bin ich wirklich flexibel, was im Endeffekt heißt, dass ich den Raum auch danach ausrichten könnte/würde. Werde mir die geposteten Links da mal zu Herzen nehmen. Als Hörplatz ist das grüne X schon da, wo ich es mir gedacht hätte, evtl. mit gemütlichem Sessel dazu :-)

Vielen Dank für die Tipps!
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2016, 18:53
Hallo,

noch ein link zur Aufstellung http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

LG
JULOR
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2016, 19:10
Gerne. Berichte mal.

@Fanta4: Gut beobachtet. Nach über 10 Jahren wollte ich mal was Neues.
G-matter
Neuling
#7 erstellt: 29. Jan 2016, 00:59
Hallo nochmal,

trotz dem Vorschlag der Klipsch RP-260F LS (der sich im Übrigen wirklich gut anhört) hänge ich irgendwie immer noch bei den oben erwähnten Canton Chrono 509 DC. Hat jemand über die letzteren LS evtl. noch weitergehende Erfahrungen oder sogar vielleicht "Vergleichswerte" zwischen beiden? Ich bin mir zwischen den beiden einfach noch unsicher und könnte ein paar bestärkende Argumente gebrauchen.
Zumal ich mich bei ungefähr gleicher Qualität auch im Sinne der Raumgestaltung für die Cantons entscheiden würde, da sie mir optisch schlicht und einfach besser gefallen. Wie gesagt aber wirklich nur, falls sich zwischen den LS klanglich nicht viel tut. Ich weiß, dass sowas ja sowieso subjektiv ist, aber vielleicht klappt's ja trotzdem.

Grüße,

G-matter
ATC
Inventar
#8 erstellt: 29. Jan 2016, 19:18
Moin,

bestell dir doch die Chrono,
wenn du damit voll zufrieden bist behälst du sie einfach.
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 29. Jan 2016, 20:38
Jep, gute Idee

LG
G-matter
Neuling
#10 erstellt: 30. Jan 2016, 21:55
So einfach kanns natürlich sein... Ich werds mal ausprobieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für ca.1000?
oli77 am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
Komplette Stereoanlage ca. 1500?
terrannova am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  6 Beiträge
Stereoanlage für ca. 1000?
Darkness88 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  6 Beiträge
Stereoanlage für ca 1000?
TrishTrash am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  12 Beiträge
Stereoanlage für ca. ? 1000,- ?
smoz am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  3 Beiträge
Stereoanlage bis 500 ? für Studentenbude (Grundriss anbei)
haifisch18 am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  11 Beiträge
Stereoanlage für ca 1000 Euro.
cyberaquarius am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  9 Beiträge
Empfehlungen für komplette Anlage bis 1000,- ?
Timmitus am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  6 Beiträge
komplette Stereo-Anlage bis zu 1000? für ca. 20qm
`cray am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  4 Beiträge
Suche eine komplette Stereoanlage für wenig Geld
Daniela-71 am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedLichtmaler1974
  • Gesamtzahl an Themen1.362.336
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.764