Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alt oder Neu

+A -A
Autor
Beitrag
Kruemelix
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2004, 20:07
Hallo,

es geht um eine neue Komplettanlage, ausgeben wollte ich so ca. 1000-1500€. Meine Frage ist eigentlich ganz einfach: Ist es besser, sich aktuelle Artikel zu kaufen, oder lieber gebrauchte, und die dafür entsprechend billiger?
Gibt es (mal abgesehen von Lautsprechern) gravierende Verschleißerscheinungen bei Verstärkern? Wenn nicht, dann finde ich nämlich alte Yamaha/Denon/Accuphase-Verstärker ziemlich interessant.
Mo_2004
Stammgast
#2 erstellt: 04. Dez 2004, 20:42
mit gebrauchten komponenten kann man sich natürlich eine klanglich bessere anlage zusammenstellen. aber mit neuen komponeten fährt man natürlich kein risiko da man ja durch die funktiosgarantie abgesichert ist. letztendlich ist es eine frage der mentalität ob man sich für die sicherheit oder für den besseren klang entscheidet zudem muss man sich gut bis sehr gut auskennen um das günstige high- endige juwel ausfindig machen zu könen. aber mit 1500€ kann man ich mit neuen geräten eine sehr gute anlage zusammenstellen. keine frage. aber ich gehöre zu den risikofreudigen typen die sich nicht scheuen ein "altgerät zu kaufen". ich gebe ihnen einen kleinen tipp: gebrauchtes accuphase würde ich nicht kaufen da einfach zu bekannt und deshalb zu teuer. yamaha und denon halte ich für langweilig und qualitativ für nicht hochwertig. leider gibt es kaum noch sogenannte geheimtipps. ich wünsche ihnen aber trotzdem viel glück beim zusammenstellen ihrer anlage

mfg moritz
stibi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2004, 22:00
Hallo , in festen Abständen wechselt die Industrie die Modelle aus.
Sei es durch technische Neuerungen oder sogenannte Modellpflege. (z.B. aus 4400 in der bezeichnung wird 4440)
Sogenannte Auslaufmodelle haben den Vorteil das sie meißt extrem günstig angeboten werden da Händler und Hersteller schnell das Lager mit so wenig wie möglich en Verlust leer haben wollen.Dabei hast du aber trotzdem volle Garantie .
Beispiel : ein Gerät was mal 999,- euro gekostet hat bekommst du stellenweise schon für 550,- euro,
bei gebrauchten Geräten weiß man nicht wie was oder ob schon mal was repariert wurde.
Außerdem unterliegen verschiedene Bauelemente z.B in Verstärkern gewissen alterserscheinungen.
Deshalb Tip: wenn nicht alle neuen Tonformate gebraucht werden kann mann immer sogenannte Ausläufer kaufen .
mfg stibi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neu oder Alt, oder früher war alles BESSER!
Coxsta am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  8 Beiträge
Billige (alte, gebrauchte) Altenative zu Denon PMA 1500 AE
soeren87 am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  34 Beiträge
Lautsprecher neu oder gebraucht kaufen?
Audiofann am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  11 Beiträge
Verstärker Kategorie: 1000-1500?
_xedo_ am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  38 Beiträge
Denon PMA 1500 alt und neu
Aurangzeb am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  2 Beiträge
2.1 Komplettanlage oder Komponenten selber zusammenstellen?
aragon005 am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  4 Beiträge
Accuphase-Verstärker
Fuxster am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  15 Beiträge
Canton Karat 790.2DC besser Denon PMA1500AE oder Yamaha AS700?
firstandi am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  12 Beiträge
Alte Rotel Vorstufe kaufen oder doch lieber die Neuen nehmen?
StillPad am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  7 Beiträge
Alte JVC-Anlage aufrüsten oder alles neu kaufen?
Diego_Delgado am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedSicherheitstechniker
  • Gesamtzahl an Themen1.362.309
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.219