Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche: Stereo Stand Lautsprecher bis 2000€

+A -A
Autor
Beitrag
Jo$eN
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2016, 20:34
Hallo zusammen,

nach langem Liebäugeln mit einer neuen Stereoanlage habe ich mich endlich aufraffen können.
Meine bisherigen Besuche diverser Händler waren leider weder informativ, noch habe ich für mich interessante Lautsprecher gesehen.

Ich habe mal den Fragebogen zur Lautsprecher Kaufberatung ausgefüllt:


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
° max 2000€

-Wie groß ist der Raum?
° 20 m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
° Siehe Skizze
Skizze Hörraum

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
° Standlautsprecher nach Möglichkeit ohne Sub

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
° 140x40x40 HxBxT [cm]

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
° Ja, soll aber nicht mehr verwendet werden

-Welcher Verstärker wird verwendet?
° Denon PM-1520AE
° Ist noch nicht angeschafft, ich habe mich allerdings schon von einiger Zeit in diesen Verstärker verliebt

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden?
° Rap, Elektro, Drum’N’Bass, Rock - also hauptsächlich basslastige Musik
° Quelle CD oder PC

-Wie laut soll es werden?
° Hauptsächlich Zimmerlautstärke, aber auch gerne mal lauter

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
° Möglichst tief - satter Bass

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
°

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
° Onkyo SC 295, Magnat Motion Sub 25A
° Der alte Verstärker gibt seinen Geit auf und es wird Zeit für eine "richtige" Stereoanlage

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
° 3-Wege

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
° Mannheim + 100km


Optisch gefallen mir die Canton Ergo sehr gut, ich habe da an die Canton Ergo 695 DC gedacht.
Auch die Klipsch RP280f würden mir gefallen.

Die Hifi Fabrik hat den Ergo 690 DC - ist dieser vom Sound her vergleichbar mit dem 695er, oder sind die kleineren Tieftöner deutlich hörbar?

Gibt es im Rhein-Neckar Kreis tatsächlich keinen Händler der Klipsch Lautsprecher führt?

Passen diese beiden Paare zu meinem Szenario, oder sind sie dafür unpassend oder gar überdimensioniert?
Gibt es weitere Alternativen? Von Elac wurde mir wegen meines Musikgeschmacks abgeraten.

In den letzten Tagen habe ih mich ausgiebig mit den Themen Aufstellungsregeln usw beschäftigt und kann mir zwar vorstellen von Zeit zu Zeit mal meinen Sessel in die optimale Hörposition zu stellen um wirklich Stereo zu hören, aber hauptsächlich möchte ich das ganze Zimmer und jeden Sitzplatz beschallen.

Ich freue mich auf eure Empfehlungen und Meinungen,

vielen Dank im Voraus

Gruß Josen
stoffgiraffe
Stammgast
#2 erstellt: 25. Feb 2016, 20:57
Schon mal über Dali nachgedacht?
Janine01_
Inventar
#3 erstellt: 25. Feb 2016, 21:11
Ich hab die Ergos 690DC du wirst keinen großen Unterschied zu den 695 hören die haben lediglich etwas größere TT willst du LS wie auf dem Bild eingezeichnet in der Front aufstellen also rechts und links zwischen den TV ??
Standlautsprecher sollten optimal im Raum aufgestellt werden auf keinen Fall Wandnah und das Stereodreieck ist bei dir auch nicht gegeben ich würde das mit den Standlautsprechern nochmal überdenken.
Lies mal hier http://images.google...EXIKHc9LA80QrQMISzAP
Jo$eN
Neuling
#4 erstellt: 25. Feb 2016, 21:39
Hey,

Dali hatte ich bisher nicht auf dem Schirm. Habe gerade mal nachgesehen und muss feststellen, dass mir die Dali Lautsprecher optisch nicht gefallen.
Aber danke für den Tip

Ja die Lautsprecher sollen links und rechts neben dem TV stehen.

Gruß Josen


[Beitrag von Jo$eN am 25. Feb 2016, 22:11 bearbeitet]
stoffgiraffe
Stammgast
#5 erstellt: 25. Feb 2016, 22:05
Auch nicht zu verachten: Monitor Audio

Hier im Forum gibt es sogar ein ganzes 5.0 Set in schwarz zu verkaufen für knapp 2.100

Aber auch die aktuelle Silver Serie hat was ...

Gruß Sebastian
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2016, 09:13
Hallo,

Gibt es im Rhein-Neckar Kreis tatsächlich keinen Händler der Klipsch Lautsprecher führt?

doch, http://chilling-sounds.de/

Ich war schon dort, der Floh ist ein sehr netter Zeitgenosse, hat richtig Spaß gemacht.

LG
Jo$eN
Neuling
#7 erstellt: 29. Feb 2016, 20:43
So,

habe mich jetzt, nach Probehören diverser Boxen, für die schon ursprünglich favorisierten Ergo 695 DC entschieden.
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 29. Feb 2016, 21:44
Hast du die Klipsch RP-280F auch gehört ?

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand-Lautsprecher bis 2000,-?
mmtour am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  31 Beiträge
(Stand-)lautsprecher bis 2000?
Florian45 am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  6 Beiträge
Lautsprecher + Receiver bis 2000 Euro
kubi93 am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  8 Beiträge
Stereo-LS bis 2000 ?
Symbolic am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  8 Beiträge
Auf der Suche nach neuer Stereo-Beschallung bis ca. 2000?
Niklas1998 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  11 Beiträge
Suche (Stand)-Lautsprecher bis 400?
Dionysos290 am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  9 Beiträge
Stereo-Lautsprecher (Stand- evtl. Regal-LS) bis 660?
Riker09 am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  9 Beiträge
Suche Stereo-Boxen bis 200 Euro
Pokastro am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  18 Beiträge
CD-Player, Verstärker, (Stereo-)(Stand-)Lautsprecher
cd.spund am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  7 Beiträge
Suche Stereo Lautsprecher bis 600 Euro
sound1989 am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Klipsch
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedChillerxx
  • Gesamtzahl an Themen1.346.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.775