Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um Beratung->Verstärker bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
derbla
Neuling
#1 erstellt: 15. Feb 2005, 16:31
Hallo erstmal,
wie der Titel ja schon nahelegt suche ich einen Vollverstärker der max. 300€ kosten sollte.
Ich habe mir schon z.B. den AX-596 von Yamaha angesehn, hat mir bisher am meisten zugesagt.
Deshalb wollte ich fragen: Gibt es hier Leute die mit dem Gerät schon Erfahrungen gemacht haben?

Und: Welche anderen Verstärker sollte ich noch in Betracht ziehen?

Zum Verwendungszweck ist zu sagen das ich hauptsächlich HipHop höre und schon Wert auf Bass lege,...
Klangfarben oder sowas zu beschreiben ist nicht grad einfach,der Sound sollte halt nicht zu "klar" sein, ich meine nicht so analytisch stechend...
Mein restliches Equipment setzt sich aus 2 Cat Standlautsprechern LEB-404 und einem Aldi-DVDPlayer.
-Wird alles noch ersetzt,zuerst wollte ich mich halt nach nem
halbwegs vernünftigen Verstärker umsehen.


Also schon mal Danke im Vorraus, für euere Mühen ;-)
jd68
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2005, 12:03
Hallo derbla,

wenn du einen Verstärker mit kräftigem Bass suchst, dann wäre einer von Harman/Kardon eine gute Wahl. Deine Preisgrenze von 300,- kann H/K aber wieder ausschließen. Der HK675 oder 670 kostet, glaub ich, fast 400,- .

Zum Yamaha kann ich dir nicht viel sagen. Aber Leistung hat er ja genug.

Ciao,
Jens
HaberMan
Stammgast
#3 erstellt: 16. Feb 2005, 12:15
Ich habe neulich den HK 670 für 299 EUR bei Saturn gesehen, also henau deine Preislage.
Musste ein bißchen suchen, oft wird der auch weit über 300 EUR angeboten.

Grüße

Thorsten
noexen
Stammgast
#4 erstellt: 16. Feb 2005, 12:52
für deine beschreibung ist der hk670 perfekt
du bekommst ihn warscheinlich für 300 euro bei mediamarkt oder saturn, ist ein auslaufgerät.
es sind auf jeden fall noch glaub ich 5stk beim saturn in leipzig / hauptbahnhof zu haben.
er passt ziemlich genau auf deinen musikgeschmack - das teil hat wirklich ein sehr starkes bassfundament... die klangregler an dem teil sind mehr als flüssig. er hat bis auf den ringkerntrafo einen doppelmonoaufbau mit 2 ladekondensatoren und 24000mF je kanal!!! absolutes dynamik monster, und sehr gut verarbeitet wie ich finde... in meinen augen nicht mit dem yamaha zu vergleichen.
der verstärker ist in meinen augen jedoch nicht als audiophil zu bezeichnen... klasik und jazz sowie frauenstimmen klingen nicht sehr schön mit diesem amp.


[Beitrag von noexen am 16. Feb 2005, 12:54 bearbeitet]
DerOlli
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2005, 15:27
Hi,

kann dir auch den HK 670 aus eigener Erfahrung sehr
empfehlen. Und für ca. 300 Eur findet man den recht
häufig.

@ noexen:

Woher weißt du das mit den 24.000 mF?
derbla
Neuling
#6 erstellt: 16. Feb 2005, 15:39
danke soweit schonmal,
ich seh mich also mal nach dem hk6070 um.( in ffm und karlsruhe, leipzig ist dann doch zu weit...)

der 596 yamaha war für mich als absoluter neuling auf dem gebiet halt wegen der leistung und der vergoldeten schraubanschlüsse interessant...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Beratung?
lou_reed am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  11 Beiträge
Plattenspieler Einstieg: bitte um Beratung!
SpiritOfSound am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  16 Beiträge
Bitte um Beratung, bis 1.500 ?, Verstärker steht fest
Knallkörper am 16.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  28 Beiträge
Beratung Subwoofer bis ~300?
Vossten am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  20 Beiträge
verstärker + boxen bis 300?
svEnoR am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  4 Beiträge
Bitte um Allround-Beratung (insb. Verstärker)
simonmoon am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  7 Beiträge
Verstärker und Plattenspieler tauschen - Bitte um Beratung
AdmirAlex am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  7 Beiträge
Bitte um Beratung beim Subwooferkauf !!!!!
Adar am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  8 Beiträge
Beratung zu Verstärker bis 300EUR
stefan1982' am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  16 Beiträge
Bitte um Eure Hilfe: Suche Verstärker bis max. 300 Euro und Lautsprecher bis max. 500 Euro
littlekitty am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • CAT
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedJonathan_Frick
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.939