Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker oder Receiver für Musik??

+A -A
Autor
Beitrag
Mosarik
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2003, 17:22
Hi

Möchte mir eine Anlage hauptsächlich zum Musikhören zusammenstellen.
Nun bin ich bei der entscheidung ob ich mir einen Receiver oder einen normalen stereo verstärker kaufen soll??
preis soll so ca. 250 Euro sein.
habe mir folgende geräte näher angeschaut:
Receiver:
Denon AVR-1603
Pioneer VSX-D511

Verstärker:
Yamaha AX-396
Onkyo A-9211B
Pioneer A-209 R

Das ganze soll an den PC angeschlossen werden da ich viele mp3´s habe.
ist es vieleicht besser wenn man den pc digital mit der anlage verbindet, ist vielleicht deswegen ein receiver besser??
als boxen habe ich die Canton LE 103 mir vorgestellt.

Danke
Mosarik
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Aug 2003, 21:03
Nachtrag:

Werde glaub ich einen Receiver nehmen da ich ihn ja an den PC anschließe und ich schon viel negatives gelesen wenn mann von PC auf Amp. mit Chinch geht z.B Brummen.
Welcher Receiver hört sich gut an wenn man fast nur Stereo Musik hört??
stadtbusjack
Inventar
#3 erstellt: 28. Aug 2003, 21:56
Moin,

(Surround-)Reciever haben gegenüber gleichteuren reinen Stereoverstärkern IMHO immer Nachteile! Du musst bedenken, für den selben Preis müssen 5-6 statt 2 Endstufen bezahlt werden und vor allem die Lizenskosten für die ganzen Surroundformate schlagen hoch zu Buche! Deshalb würde ich an deiner Stelle zu einem Stereoamp greifen. Leih dir am besten mal den von dir favorisierten Verstärker beim Händler aus, dann hörst du ja, ob es Brummschleifen in Verbindung zu deiner Soundkarte gibt!
Mosarik
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Aug 2003, 12:54
Und welchen Verstärker könnt ihr empfehlen.
Tuner brauche ich keinen.
möchte ca. 250 Euro ausgeben.
als Boxen favorisiere ich die Canton 103, da sie von den Maßen optimal währen oder soll ich mir lieber ein paar Standlautsprecher kaufen??

DANKE
tux
Stammgast
#5 erstellt: 29. Aug 2003, 13:14
Für ~400 Euro nimm den NAD C320 BEE ..

Ansonsten einfach irgendein Markenverstärker, ich glaub nicht dass du dabei allzu viel falsch machen kannst.
Mosarik
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Aug 2003, 13:44
So

jetzt bräuchte ich nur noch ein DVD Player mit sehr guten MP3 und Audio eigenschaften.
Welche DVD Player sind den für MP3`s besonders zu empfehlen?? (ID Tag anzeige, sehr gutes Menü)??
Er sollte auch die aktuellen CD´s mit Kopierschutz wiedergeben.

DANKE.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver oder Verstärker?
Torben_2 am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  4 Beiträge
welcher Receiver oder Verstärker?
robaertblack am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  11 Beiträge
Stereo-Verstärker oder AV-Receiver?
Seuziker am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  5 Beiträge
Receiver
audio-gerbil am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  3 Beiträge
Stereo 2.1 + Verstärker/Receiver
deVido am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  14 Beiträge
Receiver oder einfacher Verstärker?
Texter am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  7 Beiträge
Verstärker oder genügt Receiver?
googelhupf am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker oder Receiver?
Wulgamot am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  7 Beiträge
Verstärker oder Receiver?
dirvol am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  12 Beiträge
Neuer Receiver/Verstärker gesucht
Azarnoth am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Pioneer
  • Denon
  • Yamaha
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.457