Cd-Player???

+A -A
Autor
Beitrag
mik123
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jul 2005, 23:24
Hallo an alle!

Bin auf der Suche nach einem Cd Player um die €400.-. Zur Zeit höre ich mit einem alten Pioneer Dvd Player (lautes Laufwerk). Die Anlage besteht ausserdem noch aus einem Marantz Pm 7200, einem Paar Mission V61 und einem B&W Sub. Habe mich ein bißchen umgeschaut. In die Auswahl kommen ein Marantz cd 5400 (neu), ein Marantz cd 7300 (Austeller), ein Nad 521 Bee (neu) und ein Amc Xcd. Eventuell noch ein Ca 540 Azur.
Bei den Marantzgeräten habe ich noch nichts schlechtes gehört, mich stört es einfach das die Cd Lade nicht in der Mitte ist. Der Nad hat sie zwar auch nicht in der Mitte, dafür gefällt er mir ganz gut, auch vom Klang (wenn es in dieser Preisklasse Unterschiede gibt). Beim Ca habe ich gelesen, das die Cd laut rotiert, wenn es stimmt, fällt er gleich aus. Über den Amc finde ich im Netz garnichts, wird aber in einem Hifigeschäft sehr hoch angepriesen und zum Einstandspreis von 299.- verkauft (statt 499.-). Vielleicht weiß jemand mehr über den Amc? Bin für jede Hilfe dankbar.
Mfg
Michael
Janophibu
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jul 2005, 23:57
Ein Player von Marantz wäre schon ganz praktisch, da du ihn mit der Fernbedienung des Verstärkers steuern könntest. Wie wäre es mit dem 7300? Der kann auch Mp3 so wie der AMC. Falls du kein Mp3 brauchst, ist der 5400OSE auch nicht schlecht.
mik123
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jul 2005, 14:33
Hallo!
Danke für Deine Antwort. Ob der Cd Player zum Verstärker paßt ist mir eigentlich egal. Mich würde der AMC interessieren, kann aber nichts über den finden. Mp3´s sind mir nicht wichtig bzw. brauche ich nicht. Gibt es in der Preisklasse überhaupt noch klangliche Unterschiede? Oder schmeiße ich mein Geld zum Fenster raus? Reicht ein Player um €200.- auch aus?
Wichtig ist mir nur ein ruhiges Laufwerk und das er besser klingt als mein alter Dvd Player.
Mfg Michael
kayano
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Jul 2005, 14:53
Also was das Laufwerk angeht, könnte ich NAD dann empfehlen. Sowohl das Ein- und Ausfahren, als auch Einlese- und Abspielgeräusche sind echt okay (hatte sowohl 521BEE als auch 542 bei mir zuhause). Ich hatte auch mal ein Cambridge 640 hier und mir war das Laufwerk definitiv zu laut.
Marantz-Player habe ich noch nicht gehört. AMC sagt mir gar nichts.
mik123
Stammgast
#5 erstellt: 23. Jul 2005, 16:07
Also dann fällt der Cambridge mal aus. Vielleicht kennt ja wer den Amc - Xcd? Aber wenn es klanglich in dieser Preisklasse keinen Unterschied gibt,wäre es sowieso dann egal. Habe mir auch überlegt, da ich auch einen neuen Dvd Player suche (wollte ihn nicht sofort), gleich nur einen Player zu nehmen, der auch im Cd Bereich gut spielt. Vielleicht hättet ihr da irgendwelche Vorschläge? Hatte als Dvd ursprünglich einen Denon Dvd700 (zur Zeit €99.-)eingeplant. Laut Stereoplay sollte er bei Cd , im Bereich des Marantz Cd5400ose und des Nad 521Bee sein???
Lohnt es sich in dieser Preisklasse überhaupt 2 Geräte zum Anschaffen?
Leider habe ich keine Möglichkeit alle Geräte zu hören, deshalb bin ich für jede Hilfe dankbar
ZongoZongo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Jul 2005, 22:37
Also ich habe als dvd-player nen Marantz DV4300. Der soll ja angeblich auch sehr gut im CD-Klang sein. Im direkten Vergleich zu meinem Arcam hört man jedoch einen deutlichen Unterschied. Außerdem ist die CD-Einlesegeschwindigkeit ziemlich bescheiden. Nach meinen Erfahrungen würde ich dir also einen seperaten CD-Spieler empfehlen. Weiß jetzt natürlich nicht wie der Denon abschneidet, den du anvisierst. Kann mir aber nicht vorstellen, dass der besser abschneidet als der Marantz.
Ansonsten leih dir doch mal nen CDP aus, schließ beides an deinen Verstärker an, mach nen Duplikat von ner CD und mach nen direkten Vergleich. Dann kannste abschätzen, ob dir der Aufpreis für 2 getrennte Geräte Wert ist.

Viele Grüße, Niclas
Wilder_Wein
Inventar
#7 erstellt: 24. Jul 2005, 13:13

ZongoZongo schrieb:
Also ich habe als dvd-player nen Marantz DV4300. Der soll ja angeblich auch sehr gut im CD-Klang sein. Im direkten Vergleich zu meinem Arcam hört man jedoch einen deutlichen Unterschied. Außerdem ist die CD-Einlesegeschwindigkeit ziemlich bescheiden. Nach meinen Erfahrungen würde ich dir also einen seperaten CD-Spieler empfehlen. Weiß jetzt natürlich nicht wie der Denon abschneidet, den du anvisierst. Kann mir aber nicht vorstellen, dass der besser abschneidet als der Marantz.
Ansonsten leih dir doch mal nen CDP aus, schließ beides an deinen Verstärker an, mach nen Duplikat von ner CD und mach nen direkten Vergleich. Dann kannste abschätzen, ob dir der Aufpreis für 2 getrennte Geräte Wert ist.

Viele Grüße, Niclas


Hallo,

also das kann ich nur bestätigen. Ich habe den DVD Player Marantz DV4400, ebenfalls ein sehr guter Player. Aber gegen meinen NAD C 542 hat er nicht den Hauch einer Chance, die Unterschiede sind an meiner Kette schon gewaltig.

Ich bin auch immer der Meinung, CD und DVD sollte man trennen. Ein guter CDP und gerne ein günstiger DVD Player....

Gruß
Didi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Marantz CD Player
**Thomas***** am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  23 Beiträge
CD Player NAD oder Marantz
Thrashmaster am 21.07.2017  –  Letzte Antwort am 22.07.2017  –  8 Beiträge
Welcher CD-Player passt...
bonez am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  7 Beiträge
DVD/CD-Player für Marantz PM4001OSE
Ixtana am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  3 Beiträge
MARANTZ CD-5400
arovane am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  5 Beiträge
CD Playerersatz für Marantz CD 67 (defekt)
mksilent am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  5 Beiträge
CD-Player oder Multiformat Player
flyingquax am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  6 Beiträge
Marantz CD 7300
S42486 am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  16 Beiträge
Leiser CD Player gesucht
martin** am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  7 Beiträge
Marantz CD 7300 oder NAD C542 Player?
tommei am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.555
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.905