Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 400 .. 500 .. 600 .. 700 . 710 . 720 . 730 . 740 . 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 . 760 . 770 . 780 . 790 . 800 .. 900 .. 1000 .. Letzte |nächste|

Der - rotierende - Vinyl - Thread - was dreht bei euch auf dem Plattenteller?

+A -A
Autor
Beitrag
0300_Infanterie
Inventar
#37414 erstellt: 25. Apr 2015, 09:30
Ach ja, auch wieder so ein dreiseitiges Album mit Deko auf Seite D/4!


2015_04_25_09_24_09


[Beitrag von 0300_Infanterie am 25. Apr 2015, 12:10 bearbeitet]
bots
Inventar
#37415 erstellt: 25. Apr 2015, 10:33
Frühstücksplatte:
jpc.de
Jethro Tull ... Bursting Out (live)

In einem Superzustand in der Bucht gefunden - hatte die jahrelang auf dem Radar, dachte aber immer sie ist doch ziemlich redundant - dank dem Forum hier und einer Kurzbeschreibung gekauft und

ach ja - hier:

Music_Fan (Beitrag #37240) schrieb:
ow1x
Jethro Tull - Bursting Out Live [Do'LP] (1978, Chrysalis - 6641 873, D)
Die Platte lohnt sich alleine schon wegen dem Stück "Conundrum".

danke

Und jetzt einmal mehr dieses Meisterwerk :
jpc.de
Brian Eno ... Before and After Science, schon die Liste der beteiligten Mitmusiker ist lesenswert...

und in Kürze hopphopp aufs Bike - scheint ein herrlicher Tag zu werden, der nach ein paar Kilometern Frischluft und zwei ordentlichen Zylindern verlangt


[Beitrag von bots am 25. Apr 2015, 10:40 bearbeitet]
Enfis
Inventar
#37416 erstellt: 25. Apr 2015, 11:08

bots (Beitrag #37415) schrieb:
Frühstücksplatte:
Jethro Tull ... Bursting Out (live)

In einem Superzustand in der Bucht gefunden - hatte die jahrelang auf dem Radar, dachte aber immer sie ist doch ziemlich redundant - dank dem Forum hier und einer Kurzbeschreibung gekauft und


Glückwunsch, bots!

Da gab es JT noch in der Top-Besetzung! Leider habe ich JT erst ab 1982 live erleben dürfen. Die BURSTING OUT fehlt mir auch noch auf Vinyl.

Hier dreht nun etwas aus einem anderen Genre:

Men And Women

1987 <> Simply Red - Men And Woman

Weiß jemand weshalb sich SR wieder neu zusammengerauft haben und auf Welttournee gehen? Ist es nur wegen des Geldes oder war Mick Hucknall solo nicht erfolgreich genug?
Grendel82
Inventar
#37417 erstellt: 25. Apr 2015, 14:21
_Jon Anderson - Olias Of Sunhillow

1976 - Jon Anderson - Olias Of Sunhillow
Pilotcutter
Administrator
#37418 erstellt: 25. Apr 2015, 15:03
Bei Schmuddelwetter dreht hier zum Kaffee

2012-08-22-924_1

Albert Hammond
Somewhere in America
Epic CBS 1982

Gruß. Olaf
PLOS
Inventar
#37419 erstellt: 25. Apr 2015, 15:59
image

marillion - script jester's tear
Snowbo
Inventar
#37420 erstellt: 25. Apr 2015, 16:36
Guten Nachmittag

der Regen kommt und ideale Gelegenheit, für die Erstlauschung, die Amazon heute endlich geliefert hat

image

Alan Parsons ‎– Try Anything Once
Label: Music On Vinyl ‎– MOVLP1270
Format: 2 × Vinyl, LP, Album, Limited Edition, Numbered, Reissue, 180 gram, Transparent Green/Black
Country: Europe
Released: 06 Apr 2015


Die Vinyls sind klasse gepresst und topfeben, das Cover hat nur leider einen Riesenknick - hat wieder jemand verpackt, der keine Ahnung hat, was er da in den Karton quetscht.. ...

Musikalisch eine Mischung zwischen PF und Oldfield, beim ersten Song klingt Parsons fast wie Lou Gramm und das Platten- Cover könnte auch von PF sein...


[Beitrag von Snowbo am 25. Apr 2015, 16:40 bearbeitet]
gelini71
Stammgast
#37421 erstellt: 25. Apr 2015, 16:51

Snowbo (Beitrag #37420) schrieb:
Cover könnte auch von PF sein...

Logisch - Design und Fotos von Storm Thorgerson alias Hypgnosis
bots
Inventar
#37422 erstellt: 25. Apr 2015, 17:12

Grendel82 (Beitrag #37417) schrieb:
1976 - Jon Anderson - Olias Of Sunhillow

Die ist schon auf meiner richtig-dringend Liste
Snowbo
Inventar
#37423 erstellt: 25. Apr 2015, 17:50

gelini71 (Beitrag #37421) schrieb:

Snowbo (Beitrag #37420) schrieb:
Cover könnte auch von PF sein...

Logisch - Design und Fotos von Storm Thorgerson alias Hypgnosis :D


Siehsch - wieder was gelernt

gelini71
Stammgast
#37424 erstellt: 25. Apr 2015, 18:02
Voll das Bildungsforum hier
LP-Fan
Hat sich gelöscht
#37425 erstellt: 25. Apr 2015, 19:04
Hallo,

hier läuft auch eine neue Platte:

IMG_20150425_184825

Van Morrison - Duets: Re-Working The Catalogue (2015, RCA Records, 2 LP)

Auf der Doppel-LP sind 16 Songs mit wechselnden Duet-Partnern, z. B. Bobby Womack, George Benson, Joss Stone, Mick Hucknall, Natalie Cole, Mark Knopfler, Michael Buble und viele andere bekannte Musiker. Die Platte klingt auch gut und ist ordentlich gepresst.

Grüße
Gunter
Teichfischer
Inventar
#37426 erstellt: 25. Apr 2015, 19:15
Tolle Frau, starke Stimme!
Nicht nur in dieser Kurzbeschreibung, sondern auch musikalisch das frühe Pendant von AMY WINEHOUSE

ETTA JAMES - The Argo Singles 1960-1962 (2013, NotNowMusic)

20150425_180332

20150425_180429

20150425_180533

Ganz ehrlich, wenn man es nicht besser wüsste, würde man dahinter Amy vermuten
It's Too Soon To Know
Ich nehme mich da nicht aus, da ich erst durch Mrs. Winehouse tiefer in diese Musikrichtung eingestiegen bin.
Da mich aber generell die mit Leidenschaft vorgetragene Musik, egal welcher Art, mehr als der meist glattpolierte Mainstream interessiert,
war es letztlich nur eine Frage der Zeit.
bots
Inventar
#37427 erstellt: 25. Apr 2015, 20:01

Teichfischer (Beitrag #37426) schrieb:
... Ganz ehrlich, wenn man es nicht besser wüsste, würde man dahinter Amy vermuten
It's Too Soon To Know
Ich nehme mich da nicht aus, da ich erst durch Mrs. Winehouse tiefer in diese Musikrichtung eingestiegen bin...

Ja, durchaus verwechselbar - und grad gesehen: die Tell Mama wurde wieder aufgelegt, muss ich glaub ich bestellen
Snowbo
Inventar
#37428 erstellt: 25. Apr 2015, 23:19
Meine Maus muss heute auf Ihren Sohn aufpassen, habe daher sturmfrei und anstatt ne exzessive Party zu feiern, habe ich nur das IPad aufm Schoss und höre paar coole Scheiben...

Gerade zu faul zum Fotografieren

amazon.de


Ach ja, nen schönen Scotch gönne ich mir auch noch

Snowbo
Inventar
#37429 erstellt: 26. Apr 2015, 00:00
Und jetzt brauche ich eine meiner Top 5

image

Pink Floyd ‎– Wish You Were Here
Label:Harvest ‎– 1 C 064-96918
Format: Vinyl, LP, Album
Country:
Germany: Released 1975

Immer wieder faszinieren, wie dermaßen geil eine 40 Jahre alte Scheibe klingen kann
CptWillard
Stammgast
#37430 erstellt: 26. Apr 2015, 11:15
Guten Morgen.

@Snowbo: Sturmfrei hat bie mir ähnliche Auswirkungen, inkl. iPad.

Hier drehte bis vorhin:

tmp_477-20150426_104806-1149453270

The Alan Parsons Project - Tales Of Mystery And Imagination
Label: 20th Century Records - 9209-508
Format: Vinyl, LP, Album, Reissue, Gold translucent
Country: Canada
Released: 1976
Genre: Electronic, Rock
Style: Experimental


[Beitrag von CptWillard am 26. Apr 2015, 11:33 bearbeitet]
CptWillard
Stammgast
#37431 erstellt: 26. Apr 2015, 11:36
Nun, auch schon zum wiederholten Male die Woche (wie die Tales in Gold):

tmp_477-20150426_111337980957916

Dire Straits - Making Movies
Label: Vertigo - 6359 034
Format: Vinyl, LP, Album
Country: Germany
Released: 1980
Genre: Rock
Style: Pop Rock, Classic Rock

Für mich die beste Dire Straits-Scheibe.
TomorrowNeverKnows
Stammgast
#37432 erstellt: 26. Apr 2015, 11:46

Snowbo (Beitrag #37381) schrieb:
N'abend, ich habe mir einen Traum erfüllt und der läuft gerade ohne Kratzer und Knacken der Verkäufer (ein Holländischer Sammler) hat sie vermutlich und wenn überhaupt vielleicht einmal angehört ..


image

Beatles, The ‎– The Beatles
Label:
Apple Records ‎– SMO 2051/52
Format:
2 × Vinyl, LP, Album, Reissue, White
Country:
France
Released:
1978


Tja für mich eines der fünf besten Alben aller Zeiten (latürnich alle fünf Beatles ).

Ich vergess nie, als ich das White Album das erste mal komplett gehört habe. Es war 1978 und selbst damals - zehn Jahre nach Veröffentlichung - war es seiner Zeit noch voraus. Ich geb zu, ich war mit 16 mit dem Album intellektuell noch bei einigen Stücken überfordert. Der Stilwechsel von Song zu Song ist Wahnsinn. Wie meist, bei Beatles Alben gewollt und zeitweise durch Überblendungen zementiert. Große Hits daraus eher rar, wie Ob la di Ob la da und While my guitar gently weeps - stille Stars eher Blackbird.

Anfänge wie letztes Lied jeder Vinyl-Seite haben einen wow Effekt, der eben durch das Zusammenbacken bei CD nur Vinyl rüber kommt und sich unauslöschlich ins Gedächtnis gegraben haben (eigentlich müsste es für jede Seite eine eigene CD geben ;-).

CptWillard
Stammgast
#37433 erstellt: 26. Apr 2015, 12:13
A propos 80er:

tmp_477-20150426_120740-1712834613

Ideal - Bi Nuu
Label: Eitel Optimal - 24.0044-1
Format: Vinyl, LP, Album
Country: Germany
Released: 1982
Genre: Rock
Style: New Wave

Da war es endgültig vorbei mit der Kompatibilität zur NDW. Waren die Herren um Frau Humpe eh nie zugehörig.
Für mich die beste Veröffentlichung, auch weil Beschöäftigung im Sinne einer "Zugangsarbeit" zum Werk erforderlich ist.
bots
Inventar
#37434 erstellt: 26. Apr 2015, 12:55
legendäres Kraut wieder mal, iiimmer luuuschtig


Guru Guru ... der Elektrolurch, Doppelalbum live 1974, Titelliste hier


[Beitrag von bots am 26. Apr 2015, 12:55 bearbeitet]
CptWillard
Stammgast
#37435 erstellt: 26. Apr 2015, 12:56
Zum Ende der vormittäglichen Vinyl-Sitzung:

tmp_477-20150426_124950-1001855132

Marillion - Market Square Heroes
Label: EMI - 12EMI 5351
Format: Vinyl, 12", 33 ⅓ RPM, Single
Country: UK
Released: 25 Oct 1982
Genre: Rock
Style: Prog Rock

Ein Schulfreund hat mich damals aufmekrsam auf Marillion aufmerksam gemacht. Tausend Dank auch heute noch an ihn.
Grendel82
Inventar
#37436 erstellt: 26. Apr 2015, 13:01

CptWillard (Beitrag #37435) schrieb:
Ein Schulfreund hat mich damals aufmekrsam auf Marillion aufmerksam gemacht ...

Bei mir war's der Hessische Rundfunk mit diesem Konzert:

_Marillion - Live in Baunatal
darkphan
Inventar
#37437 erstellt: 26. Apr 2015, 14:19
BONEY M. Nightflight To Venus 1978

20150426_141300
arnaoutchot
Moderator
#37438 erstellt: 26. Apr 2015, 15:54

TomorrowNeverKnows (Beitrag #37432) schrieb:
Tja für mich eines der fünf besten Alben aller Zeiten (latürnich alle fünf Beatles ). - Ich vergess nie, als ich das White Album das erste mal komplett gehört habe. Es war 1978 ...


Schöne Geschichte ! Ich hab das Album 1977 gekauft, deutsche Pressung mit einer - bilde ich mir ein - relativ niedrigen Nummer, ich glaube sie war nur fünfstellig. Leider habe ich sie nicht mehr, ich habe sie in den 80ern mal durch CD ersetzt (blöd, ich weiss, aber damals konnte ich mir CDs oftmals nur leisten, wenn ich Vinyl dagegen verkaufte). Heute finde ich das 2009 Remaster auf CD schon wirklich gut, insofern vermisse ich klanglich nicht wirklich etwas. Ob es eines der besten fünf Alben aller Zeiten ist weiss ich nicht, eher nein bei mir. Wenn, dann würde ich bei den Beatles die Revolver oder die Sgt. Pepper's vorziehen, das waren doch noch mehr Gruppenleistungen.

Aber ich habe noch mehr Fehler gemacht: Von der "Abbey Road" hatte ich eine englische Originalpressung, die ging damals auch weg, und meine deutsche "Please Please Me" macht nun einen koreanischen Sammler glücklich, der mir nach dem Kauf erklärte, dass die deutschen Pressungen aus den frühen 70ern zu den klanglich besten Vinylpressungen zählen, weil sie noch relativ lange die Original-Pressmatritzen verwendeten ...

apple abbey
Enfis
Inventar
#37439 erstellt: 26. Apr 2015, 17:47

arnaoutchot (Beitrag #37438) schrieb:
Wenn, dann würde ich bei den Beatles die Revolver oder die Sgt. Pepper's vorziehen, das waren doch noch mehr Gruppenleistungen.


Stellt Euch mal vor STRAWBERRY FIELDS und PENNY LANE wären nicht vorher als Single veröffentlicht worden und stattdessen auf SGT. PEPPER gelandet!! Diese beiden Songs hätten dann vermutlich WITHIN YOU WITHOUT YOU und ??? ersetzt.......
Ich meine, George Martin hat diese Entscheidung mal als den größter Fehler seines Berufslebens bezeichnet!

REVOLVER ist auch mein Favorit, gefolgt von RUBBER SOUL, aber dann wird es wirklich schwierig. Von da an schwankt es und ändert sich auch. Die Beatles-Diskografie sehe ich als das Fundament an, worauf meine Musikleidenschaft beruht, da ich mit den Songs so zu sagen aufgewachsen bin.

DSC03942

1965 <> THE BEATLES - Rubber Soul
TomorrowNeverKnows
Stammgast
#37440 erstellt: 26. Apr 2015, 18:51
Keine Angst ich mach kein Riesenfass auf, welche warum die besten Alben sind und Beatles oder nicht...

Ich sagte ja auch zu den besten fünf - heißt nicht zwingend Nummer eins. Für mich persönlich stehen Revolver, Abbey Road, Magical Mystery Tour (LP-Fassung), Sgt Pepper und White Album nebeneinander ohne Ranking in diesen Top Five. Und damit sind ja auch Strawberry Fields und Penny Lane eingefangen (ich sehe es was "within you without you" betrifft ähnlich - finde allerdings "Love you to" - auch "indische Geschmacksache" - gut und wichtig). Rubber Soul is natürlich auch super (welches Beatles Album nicht) und unbestritten in Konkurrenz zum späteren Pet Sounds richtungsweisend bzw richtungsändernd.

Nun genug davon - soll keine Beatles-Mission werden (und jaja es gibt super Stones songs Und ab Nummer fünf kommen bei mir auch viele andere Interpreten und Stilrichtungen zum Zug...

Enfis
Inventar
#37441 erstellt: 26. Apr 2015, 18:56
Korrekt!

Hier dreht jetzt:

Aqualung

1971 <> Jethro Tull - Aqualung
crim63
Stammgast
#37442 erstellt: 26. Apr 2015, 20:38
Hallo !

Gestern meine 10. Pink Floyd aufgelegt aber ich kam nicht zum posten
da ich am Abend zu ECHOES - Pink Floyd Tributeshow war. Saustarke Sache !!!!!!!!!!!

Pink Floyd  TDSOTM

Pink Floyd / The Dark Side Of The Moon / 1973 / Harvest
hier die Amiga / 8 55 667
Zur Musik brauche ich hier ja nichts zu sagen, außer eines der besten Alben ever.........
Die Quali der Pressung hatte ich vor einiger Zeit direkt im Vinylthread besprochen.
(weiß leider nicht genau wie das geht mit dem Link )
Nur so viel sei hier noch erwähnt, das die Amiga ein Kuriosum ist,
in Stereo herausgebracht von einer ursprünglichen Quadro-Aufnahme.(schrieb ein Forenfreund)
Bei meinem Vergleich mit einer 1993 CD gab es deshalb starke Unterschiede in der Gestaltung
der Geräuschkulissen.

Gruß Maik

PS : There is no Dark Side Of The Moon, really.....


[Beitrag von crim63 am 26. Apr 2015, 20:43 bearbeitet]
Sanug
Stammgast
#37443 erstellt: 26. Apr 2015, 21:07
Danke! Genau die Amiga-Ausgabe hatte ich auch, typisch das Olivgrün statt Schwarz beim Cover-Hintergrund, der DDR-Mangelwirtschaft war bei dieser Auflage wohl die schwarze Farbe ausgegangen. Drollig ist übrigens der Kommentar des DDR-Musikrezensenten auf der Rückseite, wie der die Musik von Pink Floyd sozialistisch zu interpretieren versucht, wenn ich mich da recht erinnere und es nicht mit einer anderen Amiga-Platte verwechsle.

Mir gefällt die andere Stereo-Abmischung vor allem bei den Effekten ausgesprochen gut. Auch, dass die Sängerin bei "The Great Gig in the Sky" viel lauter und direkter rüberkommt, ist allererste Sahne. Glücklicherweise ist die Platte nicht weg, sondern in den guten Händen eines befreundeten Sammlers gelandet. Wenn sie mir mal über den Weg läuft, würde ich sie sofort wieder kaufen, nur leider sind alte Pink Floyd-LPs in gutem Zustand fast unbezahlbar geworden.
Snowbo
Inventar
#37444 erstellt: 26. Apr 2015, 21:30
@sanug: also 13,50 find ich für eine NM Version der 77er Harvest der DSOTM, die zudem echt super klingt, nicht zu viel. Kennst Du "Discogs"? Da habe ich immer mal wieder geschaut und vor kurzem echt Glück gehabt.

Bei mir lief gerade

image

WE get requests - The Oscar Peterson Trio
2006 Verve - Speakers Corner
Grendel82
Inventar
#37445 erstellt: 26. Apr 2015, 21:38
hier rockt Rory ...

_Rory Gallagher - Irish Tour '74

1974 - Rory Gallagher - Irish Tour '74

Snowbo
Inventar
#37446 erstellt: 26. Apr 2015, 22:11

Grendel82 (Beitrag #37436) schrieb:

Bei mir war's der Hessische Rundfunk mit diesem Konzert:

_Marillion - Live in Baunatal




Wie krass! Genau auf das Konzert hätte ich damals mitsollen (Kassel Baunatal war ums Eck, habe in Hann. Münden gewohnt) aber irgendwas kam dazwischen.. Auf Marillion würde ich durch meine erste große Liebe aufmerksam... Hachjaaaa

Ich war dann aber 87 in München bei dem, wovon ich gerade die Scheibe aufliegen habe.

image


[Beitrag von Snowbo am 26. Apr 2015, 22:12 bearbeitet]
Music_Fan
Inventar
#37447 erstellt: 26. Apr 2015, 22:13

bots (Beitrag #37415) schrieb:
Frühstücksplatte:
jpc.de
Jethro Tull ... Bursting Out (live)

In einem Superzustand in der Bucht gefunden - hatte die jahrelang auf dem Radar, dachte aber immer sie ist doch ziemlich redundant - dank dem Forum hier und einer Kurzbeschreibung gekauft und

ach ja - hier:

Music_Fan (Beitrag #37240) schrieb:
ow1x
Jethro Tull - Bursting Out Live [Do'LP] (1978, Chrysalis - 6641 873, D)
Die Platte lohnt sich alleine schon wegen dem Stück "Conundrum".

danke



Gern geschehen. Freut mich wenn die Platte Dir gefällt.

crim63
Stammgast
#37448 erstellt: 26. Apr 2015, 22:15
@Sanug, mit den Kommentaren das stimmt.
. werde morgen und übermorgen mal die Wish You Were Here vergleichend hören
. mal sehen was da herauskommt.
. Amiga vs Harvest 1st German

Gruß Maik
PS : Jethro Tull ... Bursting Out (live) die brauch ich auch noch
hab die bisher nur auf Tape .......Danke für die Errinnerung an Music Fan


[Beitrag von crim63 am 26. Apr 2015, 22:20 bearbeitet]
Grendel82
Inventar
#37449 erstellt: 26. Apr 2015, 22:17

Snowbo (Beitrag #37446) schrieb:
Ich war dann aber 87 in München bei dem, wovon ich gerade die Scheibe aufliegen habe ...

'87 war aber eigentlich schon die "Clutching At Straws-Tour", "Misplaced Childhood" war eher '85/'86
bots
Inventar
#37450 erstellt: 26. Apr 2015, 22:24

Music_Fan (Beitrag #37447) schrieb:

bots (Beitrag #37415) schrieb:
Jethro Tull ... Bursting Out (live)

Gern geschehen. Freut mich wenn die Platte Dir gefällt.

Mit den elektronischen Drums haben sie's ein wenig übertreiben stellenweise, und bei den Zwischengepläkeln findet Herr Anderson manchmal das Mic nicht - aber ... die Seite 4 geht sowas von ab, grandios diese Seite allein wär die Platte schon wert


[Beitrag von bots am 26. Apr 2015, 22:25 bearbeitet]
Snowbo
Inventar
#37451 erstellt: 26. Apr 2015, 23:26

Grendel82 (Beitrag #37449) schrieb:

Snowbo (Beitrag #37446) schrieb:
Ich war dann aber 87 in München bei dem, wovon ich gerade die Scheibe aufliegen habe ...

'87 war aber eigentlich schon die "Clutching At Straws-Tour", "Misplaced Childhood" war eher '85/'86 :?



Du hast natürlich recht aber nach fast 30 Jahren .. ... an was ich mich aber noch sehr gut erinnere, war die damalige "Vorgruppe" .. und anhand des Covers mit den Tourdaten kann ich Dir sogar das genaue Datum sagen: 30.11.1986

Und diese "Waffe", die damals davor gesungen hat, liegt jetzt auch auf:

image

Dalbello 1987
bots
Inventar
#37452 erstellt: 27. Apr 2015, 08:42

Snowbo (Beitrag #37451) schrieb:
Dalbello 1987

als Vorprogramm zu Marillion, interessant - die war doch irgendwie mit Mick Ronson verbandelt, der bei Bowie gitarrt hat - trotzdem hab ich die Lady eher als Popsternchen denn als Progtante in Erinnerung (jedenfalls keine Musik, die man vor Marillion vermutlich hören möchte), ist da auf meine grauen Zellen gar kein Verlass mehr
CptWillard
Stammgast
#37453 erstellt: 27. Apr 2015, 08:57
In aller Herrgottsfrühe ist es schon sehr spacy......

tmp_20858-20150427_084910238409789

Hawkwind - Hawkwind
Label: Parlophone - LBSR 83348
Format: Vinyl, LP, Album, Limited Edition, Reissue, Stereo, Orange Translucent, Gatefold
Country: UK
Released: 18 Apr 2015
Genre: Rock
Style: Space Rock

Genau, ist die vom diesjährigen RSD.
Auch wenn manche den Kommerz-Aspekt vom Record Store Day (alte Kamellen, in neuem teuren Gewand) eher im Vordergrund sehen. Mein Lieblingsdealer in München hat zum ersten Mal mitgemacht und fand es giut. Und darauf kommt es an.


[Beitrag von CptWillard am 27. Apr 2015, 09:06 bearbeitet]
China
Inventar
#37454 erstellt: 27. Apr 2015, 09:20
Eine Erstlauschung gab's am Wochenende. Das Debut-Album der neuen Band der anderen Gitarren-Hälfte von Sonic Youth :

Lee Ranaldo and The Dust - Last Night On Earth [2013]

Lee Ranaldo and The Dust ‎– Last Night On Earth [2013]

http://www.discogs.c...arth/release/4965373

Da schrammelt's ganz gut ... und mir gefällt es
CptWillard
Stammgast
#37455 erstellt: 27. Apr 2015, 09:35

China (Beitrag #37454) schrieb:


Da schrammelt's ganz gut ... und mir gefällt es :hail


Schrammeln ist immer gut.

Hier geht's technologically weiter:

tmp_20858-20150427_093103-1683558492

Daft Punk - Alive 1997 / Alive 2007
Label: Parlophone - 0825646210992
Format: Box Set, Compilation, Deluxe Edition, Limited Edition
2 × Vinyl, LP, Album, White, 180 Gram, Trifold
Vinyl, 12", Single Sided, Etched, White, 180 Gram
Vinyl, LP, Album, Reissue, Silver, 180 Gram
Country: Europe
Released: 19 Dec 2014
Genre: Electronic, Rock, Stage & Screen
Style: House, Acid House, Techno, Euro House

Schrammelt quasi gar nicht, geht aber trotzdem gut ab.
Grendel82
Inventar
#37456 erstellt: 27. Apr 2015, 09:38

bots (Beitrag #37452) schrieb:
... trotzdem hab ich die Lady eher als Popsternchen denn als Progtante in Erinnerung (jedenfalls keine Musik, die man vor Marillion vermutlich hören möchte), ist da auf meine grauen Zellen gar kein Verlass mehr :?

Pop würde ich nicht sagen, Prog natürlich auch nicht.
War schon recht rockig, konnte man zur Einstimmung ganz gut anhören ..
bots
Inventar
#37457 erstellt: 27. Apr 2015, 10:02
hab zwischenzeitlich kurz nachgeblättert - die gute Lady scheint anfangs ihrer Karriere eher Sternchenmusik gemacht zu haben (hab ich anscheinend noch so im Ohr) - muss mal in die späteren Sachen reinhören...
CptWillard
Stammgast
#37458 erstellt: 27. Apr 2015, 10:41

bots (Beitrag #37457) schrieb:
hab zwischenzeitlich kurz nachgeblättert - die gute Lady scheint anfangs ihrer Karriere eher Sternchenmusik gemacht zu haben (hab ich anscheinend noch so im Ohr) - muss mal in die späteren Sachen reinhören...


Jetzt mal was ganz Böses: Ein sehr guter Freund von mir, fand Dalbello auch sehr geil in den 80ern. Passte auch hzu eikneigen sonstigen geschmacklichen Ausreissern... Hab nix gesagt....

Hier dreht es härter als heute morgen:

tmp_20858-20150427_1038221063700217

G'n'R - Appetite For Destruction
CptWillard
Stammgast
#37459 erstellt: 27. Apr 2015, 12:07
Und weiter dreht der Teller:

tmp_6731-20150427_120521238409789


Protest The Hero - Volition
Label: Razor & Tie - 7930183514-1
Format:
2 × Vinyl, LP, Gatefold - Black
Country:
US
Released:
29 Oct 2013
Genre:
Rock
Style:
Prog Rock, Math Rock

Als Anregung aus diesem Thread aufgenommen und was soll ich sagen....passt perfekt.
Teichfischer
Inventar
#37460 erstellt: 27. Apr 2015, 19:13
Ein nicht wegzudenkender musikalischer Begleiter meiner Jugend, nun endlich als Vinyl nachgkauft.
Damit wandert die totgenudelte selbst bespielte Kassette endlich in den Müll.

HÜSKER DÜ - Zen Arcade (1983, SST)

Hochemotionales Konzept-Doppelalbum zwischen Hardcore und Punk
mit ihrem völlig eigenem Stil, der sie aus tausend Bands heraushören lässt.
Wird gerne als Vorreiter für die Alternative-Rock-Szene in den 90ern angesehen (u.a. mit NIRVANA)

20150427_184414

20150427_184446

Pink Turns To Blue
Hille.13
Stammgast
#37461 erstellt: 27. Apr 2015, 19:30

Sanug (Beitrag #37443) schrieb:
Danke! Genau die Amiga-Ausgabe hatte ich auch, typisch das Olivgrün statt Schwarz beim Cover-Hintergrund, der DDR-Mangelwirtschaft war bei dieser Auflage wohl die schwarze Farbe ausgegangen.


Das hatte andere Gründe warum das Cover als grünliches Schwarz gedruckt wurde. Ich hatte die Ehre in dieser Firma meine Lehre zum Drucker zu machen. Wir haben fast alle Amiga Cover gedruckt.
Meine Amiga DSOTM ist wiederum schön schwarz, genauso wie meine 73er Harvest Version die ich in NM Qualität besitze.
crim63
Stammgast
#37462 erstellt: 27. Apr 2015, 19:39
@Hille.13, da war euch wohl die Farbe ausgegangen,
meine ist auch fast grün.

Gruß Maik
Sanug
Stammgast
#37463 erstellt: 27. Apr 2015, 19:43

darkphan (Beitrag #37437) schrieb:
BONEY M. Nightflight To Venus 1978

Krass. Ich stand letztlich vor genau dieser Platte und hätte sie fast gekauft als Erinnerung an meine Jugendsünden, habe es wegen des Peinlichkeitsfaktrors aber gelassen, alleine das Cover ist

Hier eine spätere Jugendsünde von mir, meine Güte, dass ich als junger Mann so was gerne gehört habe
Wobei es Peinlicheres gibt, vor allem musikalisch. Immerhin ist es flott produziert und die Texte teilweise schon witzig.

amazon.de

Ina Deter - Neue Männer braucht das Land

Ich habe mir die Tante damals sogar mehrfach live gegeben


[Beitrag von Sanug am 27. Apr 2015, 19:44 bearbeitet]
Sanug
Stammgast
#37464 erstellt: 27. Apr 2015, 19:49

Hille.13 (Beitrag #37461) schrieb:
Das hatte andere Gründe warum das Cover als grünliches Schwarz gedruckt wurde. Ich hatte die Ehre in dieser Firma meine Lehre zum Drucker zu machen. Wir haben fast alle Amiga Cover gedruckt.

Wow, hier gibt es Infos aus erster Hand! Jetzt lass uns bitte nicht dumm sterben: Warum wurde das Cover der Dark Side Of The Moon denn absichtlich in olivgrün und nicht wie das Original in Schwarz gedruckt? Und warum war eine andere Amiga-Ausgabe dann schwarz?


[Beitrag von Sanug am 27. Apr 2015, 19:50 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 400 .. 500 .. 600 .. 700 . 710 . 720 . 730 . 740 . 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 . 760 . 770 . 780 . 790 . 800 .. 900 .. 1000 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Only VINYL - Forumstreffen
Snowbo am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  458 Beiträge
Ambient/Noise/Drone - Thread
SagiCork am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2017  –  26 Beiträge
Der "was läuft bei euch für eine Sprechgesang-Scheibe" Thread
XdeathrowX am 26.07.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2018  –  46 Beiträge
Der aktuell im Tapedeck Thread
MisterTwo am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2018  –  152 Beiträge
Der "aktuell im CD-Player" Thread
SFI am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2018  –  126224 Beiträge
Der "Heute gekauft" Thread
2001stardancer am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2018  –  8368 Beiträge
Der aktuelle Sommerhit (Thread)
Wiley487 am 20.05.2017  –  Letzte Antwort am 03.08.2017  –  4 Beiträge
Der Schnipselthread (LP/CD Coverschnipsel Rate-Thread)
poubelle am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2017  –  18371 Beiträge
Der Thread für überlange Musikstücke ab sieben Minuten
derkleinekolibri am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2018  –  5252 Beiträge
Der EBM/Darkwave/Dark Ambient/Gothic/Industrial-Thread
Ozone am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2018  –  3678 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSchicons
  • Gesamtzahl an Themen1.404.254
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.451