Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiFi Geräte stapeln ohne das es Abdrücke gibt! Wie?

+A -A
Autor
Beitrag
HarmanJBL1986
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2008, 23:47
Hallo HiFi Fans,

nun ist es soweit mein Umzug steht an. Und mit mir kommt meine große HiFi Anlage. Leider kann ich in meiner neuen Wohnung meine alten HiFi Racks in denen alle Geräte schön seperat standen nicht mehr verwenden. In der neuen TV-Bank die ich mir ausgesucht habe müsste ich das ein oder andere Gerät auf das Andere stapeln. Zum Beispiel meinen Marantz DVD Player auf meinen Marantz CD Player. Erfahrungsgemäß gibt es aber nach einiger Zeit Abdrücke auf dem Gerät das darunter steht. Wie kann ich das schon im Vorfeld verhindern? Kann man irgendwas spezielles unterlegen oder....?? Vielleicht wisst ihr was! Wäre super!!

MFG Flo
Giustolisi
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2008, 00:05
Ein Stückchen Papier unter jeden Gerätefuß, sofern dieser unten aus Gummi ist, funktioniert wunderbar.
frohnck
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Nov 2008, 19:44
oder ein Stück Stoff...
Aber Achtung: es gibt Leute, die zahlen einen Haufen geld für spezielle Dämpferfüße - mach unbedingt einen vorher/nachher Klangvergleich
-Frank-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Nov 2008, 15:40
Hallo,

in jeden Supermarkt gibt es selbstklebende Filzunterlagen in den verschiedensten Formen und Größen.
Einfach unter die Gerätefüße kleben und fertig.


Grüße aus der Magdeburger Börde,

Frank.


[Beitrag von -Frank- am 17. Nov 2008, 15:41 bearbeitet]
hangman
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Nov 2008, 11:58
leichte geräte neigen so aber zum verrutschen, zb beim einschalten...
ruedi01
Gesperrt
#6 erstellt: 18. Nov 2008, 12:26
...was für Problem manche Leute haben...

Die Abdrücke lassen sich übrigens meist ganz leicht mit einem feuchten Lappen wegwischen. Wenn das nicht geht, dann nimm einen Wattebausch und ein paar Tropfen Spiritus. Problem gelöst.

Gruß

RD
pana_plasma
Stammgast
#7 erstellt: 18. Nov 2008, 16:46
meine Geräte waren auch über Jahre gestapelt, habe jetzt mein Wohnzimmer neu aufgestellt, da waren überall dicke Abdrücke drauf, aber wie mein Vorredner schon gesagt hat, ging alles wunderbar mit ein wenig Spiritus weg
Alexder6te
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Nov 2008, 00:25
Hi!

Versuch es doch mit Filzgummis! Rutschfest und Abdrucksicher!

MfG
djofly
Inventar
#9 erstellt: 21. Nov 2008, 09:20
Packung Taschentücher! Aber nimm die von Zewa, die klingen besser als die Noname aus dem Aldi oder so.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Geräte Pflege, Aber wie?
Cassie am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  14 Beiträge
Es gibt keine schlechten Hifi-Geräte
DrNice am 24.07.2003  –  Letzte Antwort am 24.07.2003  –  3 Beiträge
Welche internen Bauteile gibt es? Chipsätze bei Hifi?
ta am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  4 Beiträge
HIFI Geräte einlagern.
tatüv am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  31 Beiträge
Wie viel HiFi ohne Limit?
NewNaimy am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  86 Beiträge
Müssen Hifi Geräte auch schön sein?
TShifi am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  31 Beiträge
Hifi Fachbücher?
StillPad am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  6 Beiträge
Hifi Geräte in Urushi umlackieren?
don_camillo am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  12 Beiträge
wo gibt es hifi-messen?
christian377771 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  3 Beiträge
Wie kommt es nur das ...
Stere0 am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.096