Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|

Was für eine Anlage habt ihr bei euch Zuhause?

+A -A
Autor
Beitrag
fisch_928
Neuling
#405 erstellt: 01. Dez 2010, 10:39
Bild 673CD,Sony XA 50/ AFP Gruensch
Boxen, Audio Konsequent (von herrn Kanne aus Hannover :hail)
Endstufen, Jeff Rowland Model 7
Kabel,NBS Junior Extreme
mroemer1
Inventar
#406 erstellt: 01. Dez 2010, 10:44
AMP: McIntosh MA 6900 AC
CDP: McIntosh MCD 301
LS: Klipsch Heresy III
Sub: Sunfire HRS-8
*YG*
Inventar
#407 erstellt: 01. Dez 2010, 10:47
Verstärker:Sony Ta F 690 ES
D/A Wandler: Marantz DD 82
CD Player: Pioneer PDR 04
Dynamic Proccesor: Pioneer rg 60
Dynamic Expander : Pioneer ex 9000
Nachhallgerät : Pioneer sr 60

Lautsprecher: ACR Eckhörner(State of Art) mit tuning weichen.
Claus-Michael
Inventar
#408 erstellt: 01. Dez 2010, 12:27
Moin,

zwei Restek-, zwei Musica Nova-, vier Uher-, fünf Wega-, eine Pioneer-, eine ADC-, vier Denon-, eine Hitachi, drei Teac-, drei Schneider-, eine Palladium-, fünf Braun-, ....-Anlage(n).

So richtig verstehe ich den Sinn dieses Threads nicht.
Als reiner Aufzähl-Thread taugt er nicht und ist er mit Bildern versehen (was sinnvoll wäre), wäre der Thread Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen der richtige Ort.

Warum also auf zig Stellen ein und das selbe Thema verteilen?

Gruß
RobN
Inventar
#409 erstellt: 01. Dez 2010, 12:32
Naja, den hier gab's zumindest vor dem Foto-Thread.

Und immerhin besser, als wenn jeder einen eigenen Thread zu seiner Anlage/seinem Musikzimmer/whatever eröffnet
Claus-Michael
Inventar
#410 erstellt: 01. Dez 2010, 12:50

RobN schrieb:

Und immerhin besser, als wenn jeder einen eigenen Thread zu seiner Anlage/seinem Musikzimmer/whatever eröffnet ;)


Da stimme ich Dir absolut zu. Leider haben das Einige noch nicht so richtig verstanden.

Aber eine Aufzählung ohne Bilder ist karg - dann doch besser Bilder mit Angabe der Gerätschaften wie im Anlagen-Bilder-Thread (egal, welcher zuerst da war ).

Gruß
RobN
Inventar
#411 erstellt: 01. Dez 2010, 13:07

Claus-Michael schrieb:
Aber eine Aufzählung ohne Bilder ist karg - dann doch besser Bilder mit Angabe der Gerätschaften wie im Anlagen-Bilder-Thread (egal, welcher zuerst da war

Ok, das stimmt allerdings. Wohl nicht ganz zu Unrecht hat dieser Thread bisher auch ein ziemliches Schattendasein geführt und wurde nur alle paar Monate mal kurz wieder hervorgeholt. Vielleicht sollten wir ihn einfach wieder ruhen und langsam in der Versenkung verschwinden lassen...
büsser
Stammgast
#412 erstellt: 01. Dez 2010, 14:23
Zwei Anlagen.

1. Endstufe Parasound HCA-2200, PreAmp. Electrocompaniet EC4, Klipsch KLF-30, SPL-Vitalizer, Technics CD Player.

2. Yamaha AX-1090, Sony CD Player CDP325M, Jamo PRO-400.


[Beitrag von büsser am 01. Dez 2010, 14:38 bearbeitet]
*Manni*
Neuling
#413 erstellt: 16. Sep 2011, 20:39
Also ich habe einen verstaerker Yamaha rx-v 730 RDS
Einen blu-ray player Samsung Bd-c6900
Einen Center heco victa Center 101
Hauptlautsprecher heco victa 301
Subwoofer heco victa 251
Rear speaker jbl Control One
Tv Samsung ps-50c687
Überlege die jbl durch die heco victa 201
zu tauschen, bin aber nicht sicher ob das
überhaupt lohnt.
mcmurphy-13
Ist häufiger hier
#414 erstellt: 30. Nov 2011, 11:21
Anbei meine Anlage, hat jemand Erfahrung mit Vincent sv 382?
RiHardcastle
Stammgast
#415 erstellt: 08. Feb 2012, 16:00
Hallo so zähle auch mal auf:

Thomson DPL 660 Home Theater für Film-und Musik DVD bzw. BluRay
Haupt LS: Canton Ergo 22DC
Subwoofer: Canton Movie 60
Rear LS: Canton Plus-S
Center: Canton AV 500
Für Stereo: Kenwood KR-810B Stereo Receiver an den Canton Ergo 22DC
DVD und BluRay: Panasonic DMR-750 BluRay Recorder
mit HD TwinSat Receiver
Plattenspieler: Lenco L78 und Kenwood KD-52FB
Tonbandmaschinen: Philips N4419, N4450, N4420, N4504, N7300
Fernseher: Panasonic Plasma 50" TX 50 PG30W

Noch ausbaufähig denke ich
Kenny2011
Stammgast
#416 erstellt: 16. Feb 2012, 14:53
So ich mach mal auch mit

Wohnzimmer:

5.1 : JVC RX 6010RBK (noch), SEG DVD-Player mit Canton Combi 200 und ein Paar Stand-LS von
FreigrafFischi

Stereo : Grundig V8100 und Heco Victa 500

IMG_4481 IMG_4515
IMG_4516

Mein kleines Musikzimmer:

Yamaha DSP-A595a, Pioneer SX-404RDS und Yamaha CDX-750E, ab kommendem WE auch ein Dual-Plattenspieler

LS: Magnat Vektor 77 und ein 200mm Magnat Aktivsub

IMG_4508 IMG_4513

Grüße Christian
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#417 erstellt: 18. Feb 2012, 08:42
Ich zähle auch mal meine Anlage auf:

Magnat Monitor Supereme 800
Pioneer A-109
Onkyo TA-RW255
Onkyo T-4211
Onkyo DX-7355
Yamaha KX-330
Kenny2011
Stammgast
#418 erstellt: 18. Feb 2012, 13:33
Ein Paar PolkAudio R 20 sind vor 2 tagen noch dazu gekommen

IMG_4526

Grüße Christian
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#419 erstellt: 20. Feb 2012, 14:56
@ Kenny2011, deine Anlagen sehen wirklich gut aus.

Meinen Anlage sieht so aus:

DSCF0576

Geraäte Aufzeichnung findet ihr bei meinem ersten Beitrag vom 18. Februar 2012.


[Beitrag von Blink-2702 am 20. Feb 2012, 14:58 bearbeitet]
Kenny2011
Stammgast
#420 erstellt: 20. Feb 2012, 19:44
Das sind 800er Magnat Monitor Supreme, richtig? Wie klingen denn die für deine Ohren, man liest ja sonst nur negatives
Kenny2011
Stammgast
#421 erstellt: 20. Feb 2012, 19:48
Kleines Update, jetzt mit Canton Combi 200 Passivsub (die Polk´s sind eingeschliffen) und endlich ein Plattenspieler

IMG_4538

Grüße Christian
gammelohr
Inventar
#422 erstellt: 20. Feb 2012, 19:49
Kenny, pass auf, deine linke Polk fällt bald runter^^
Kenny2011
Stammgast
#423 erstellt: 20. Feb 2012, 19:51
Neeeeeeeeeeeeeeeeeeein tut sie garnicht Brauch endlich Ständer aber die Glasdinger die man meist bekommt sind *würg*hässlich irgendwie obwohl sie mir zu Anfang gefallen haben, passt aber ne in mein Räumchen^^
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#424 erstellt: 20. Feb 2012, 20:01
Jahwohl, das sind sie, also ich finde die nicht schlecht, die haben einen kräftgen Bass, solide Mitten und gute höhen, also die haben dass, was gute Boxen haben sollen. Ich war am Anfang auch überrascht, wie ich die das erste mal gehört habe. Mit solch einen Klang hätteeich nie grechnet. Für dieses Geld, würde ich die immer wieder kaufen, ja gut ich bin ja auch noch Schüler. Meinen Geschmack haben die getroffen.

Also bei denen stimmt das Preis/Leistungsverhältnis, wenn es nicht noch etwas übertrifft.

Ach ja, ich habe mal eine Frage was ist besser, mit oder ohne Abdeckung? Weil ich die Abdeckung immer weg habe, oder soll man die Abdeckung immer zum Schutz drauf lassen?
gammelohr
Inventar
#425 erstellt: 20. Feb 2012, 20:02
Du kannst wenn es dir gefällt die Abdeckungen weglassen, es sei denn du hast Haustiere oder kleine Kinder eiern in deinem Zimmer rum.

Ich habe meine Lautsprecher auch "nackt" stehen^^
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#426 erstellt: 20. Feb 2012, 20:28
Dnke für den Tipp, bei mir im Zimmer ist manschmal eine Katze, aber die sehr friedlich und hat Angst vor den Lautsprechern, also spricht da nichts dagegen die weg zu lassen denke ich mal und ohne Abdeckung, klingen die auch irgendwie viel besser.
Kenny2011
Stammgast
#427 erstellt: 20. Feb 2012, 21:46
Echt, hörst du nen Unterschied ob die Abdeckungen dran sind oder nicht Kann ich selber nicht bestätigen^^

Aus der Monitor Supreme Reihe würde ich aus Gaudi gern mal die 1000er oder 2000er im direkten Vergleich zu meinen Victa´s und Vectoren hören, wäre echt mal interessant^^ Zufällig jemand aus leipzig der eines der Pärchen hat?
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#428 erstellt: 20. Feb 2012, 22:25
Ja, den höre ich, wenn die Abdeckung drauf ist, habe ich weniger klare Höhen und noch kräftigere Bässe, es hört sich also etwas dumpf und leblos an, also ich finde den Unterschied schon etwas gewaltg.
Kenny2011
Stammgast
#429 erstellt: 20. Feb 2012, 22:29
Eigentlich sollte der Stoff der Abdeckung Klangdurchlässig und neutral sein

Jemand ne Meinung dazu bzw. was weiß ich mal wieder nicht, höre nämlich bei meinen Vectoren 0 Unterschied, auch bei meinen Polk´s und Heco´s nicht^^
zapper2808
Stammgast
#430 erstellt: 20. Feb 2012, 22:35
Mein bescheidenes Wohnzimmerkino
Kenny2011
Stammgast
#431 erstellt: 23. Feb 2012, 22:39
So, das ist der aktuelle Stand, jetzt mit nem Yamaha AX-550 welcher den Pioneer SX404RDS ersetzt hat

IMG_4564

Fehlt nur noch ein passendes Tape und MD Deck


[Beitrag von Kenny2011 am 26. Feb 2012, 19:13 bearbeitet]
RiHardcastle
Stammgast
#432 erstellt: 10. Mrz 2012, 16:17
So kleines Update für meine Stereo Anlage!

Kenwood Stereo Receiver und Kenwood Plattenspieler verhökert...
Dafür Sony Stereo Receiver STR-GX211 und Sony CD Player CDP-195(beide fast neuwertig) und endlich ein Lyndahl Umschalter zur gemeinsamen Nutzung meiner Canton Ergo DC22 sowohl für AV-Receiver und Stereo Receiver ! Funktioniert traumhaft gut !

Gruß Dennis
Live-musikhörer
Inventar
#433 erstellt: 14. Mrz 2012, 17:48
Das letztes Mal, das ich meine Anlage zeigte, war Ende 2006!

Das hat sich seit dem verändert:

- Krell FPB700cx anstatt 300c
- Vorverstärker Aesthetix Callisto Eclipse anstatt SFL-2 von Sonic Frontiers
- 3te Paar Mono-Endstufe von Nestorovic Labs NA-1. In 2 Paaren habe ich Koppelkondensatoren ausgewechselt.
- Feickert Motor für den Plattenspieler
- selektierte NOS-Röhren im Einsatz
- LS-Kabel Fadel Goldline Coherence auch für die Subs
- Alle Valid Points von der Firma Walker Audio durch Cerabase (Finite Elemente), Nimbus Couplers und Damping plates (HRS) ersetzt
- Verbesserung in der Raumakustik durch aktive Absorber.
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#434 erstellt: 14. Mrz 2012, 17:55
Nachtrag vom 20. Februar siehe oben, meine Anlage habe ich mit einem Yamhaha CDX-493 und einem Dual CS 455 erweitert.

DSCF0607
Kenny2011
Stammgast
#435 erstellt: 14. Mrz 2012, 22:09
Daumen hoch Mein erster Dreher war bzw ist auch ein Dual, allerdings "nur" ein CS-415/2, suche für mein Musikzimmer einen mit integriertem Vorverstärker, am besten Rohre
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#436 erstellt: 15. Mrz 2012, 14:17
Wenn ich jetzt sage, dass dieser Dreher hier nur 40€ gekostet hat, geht bestimmt der andere Daumen auch hoch.
Kenny2011
Stammgast
#437 erstellt: 15. Mrz 2012, 14:20
Joar das passt, meinen hab ich aber geschenkt bekommen
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#438 erstellt: 15. Mrz 2012, 14:27
Du musst mich doch irgendwie bei allem unterbeiten
Kaufe ich einen Cd-Player für 50€ hast du einen für 11€ bekommen.
Kaufe ich einen günstigen Plattenspieler bekommst du einen geschenkt


[Beitrag von Blink-2702 am 15. Mrz 2012, 14:27 bearbeitet]
Kenny2011
Stammgast
#439 erstellt: 15. Mrz 2012, 14:40
Nette Zufälle müssen eben sein Ab nächste Woche steht bei mir ne Yamaha M-45
Kenny2011
Stammgast
#440 erstellt: 15. Mrz 2012, 14:40
Wenn ich dir jetzt noch sage was ich für meine Heco Victa 500 neu bezahlt hab fällst rückwärts vom Stuhl
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#441 erstellt: 15. Mrz 2012, 14:42
Okay dann sag mal
Kenny2011
Stammgast
#442 erstellt: 15. Mrz 2012, 15:33
100€/Paar neu in rosewood
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#443 erstellt: 15. Mrz 2012, 17:15
Wow, da fällt man wirklich vom Stuhl.

Hammer Preis, ein verspätestes herzlichen Glückwunsch von mir. Das ist wirklich ein hammer Preis.
gammelohr
Inventar
#444 erstellt: 15. Mrz 2012, 17:17
Kenny ist Ebay rückwärts, er überbieten net sondern unterbietet immer
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#445 erstellt: 15. Mrz 2012, 17:24
Das habe ich mittlerweile auch gemerkt
Kenny2011
Stammgast
#446 erstellt: 24. Mrz 2012, 13:57
Kleines Update fürs Whz

IMG_4646
Neuer AVR: Yamaha RX-V461, passt optisch wunderbar finde ich und hat genug Leistung, der Klang ist genial aber ich steh eben auf Yamaha

ABER: Wofür zum Teufel sind da Hdmi Eingänge verbaut wenn das Teil den Ton nicht abgreift/ abgreifen kann????
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#447 erstellt: 24. Mrz 2012, 17:08
Sieht wirklich schick aus und es ist aber Schade, dass der nur das Bild durchschleift, ist halt mal einer von den ersten, mit Hdmi- Eingängen, kann man nichts machen.
biffe
Stammgast
#448 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:00
Hi,

mein setup besteht aus:

A/V Receiver Yamaha RX-V 3900
CD Player Vamaha CD-700
Plattenspieler Pro-Ject Perspective Anniversary mit Sumiko Plu Point II
Endverstärker Nuforce Reference 9 v3 Special Edition Monoblock
Stereo Eton Duetta Top
Surround Visaton Aria

Gruß

Bernhard
gdy_vintagefan
Inventar
#449 erstellt: 06. Apr 2012, 17:22

gdy_vintagefan schrieb:
Dann schreibe ich auch mal über meine Anlage (steht neuerdings auch im Profil drin).

Anlage 1 (Wohnzimmer):

Verstärker: Yamaha DSP-A 590 (1996)
Tuner: Yamaha T-560 (1981)
CD-Player: Yamaha CDX-890 (1999)
DVD-Player: Cyber Home CH-DVD 402 (2002)
Aufnahme: CD-Recorder Philips CDR 880 (1998)
Plattenspieler: Dual 650 RC mit Ortofon ULM 55E (1980)
Mischpult: Vivanco MX 760 (1986)
Video: Loewe Centros (HiFi-VHS) (1996)
Lautsprecher: 2 x Infinity Standboxen, 1 x Center und 2 x Rear von Yamaha (alles 1996)
Fernseher: Loewe Profil (1996)

Anlage 2 (Arbeitszimmer):

Verstärker: Yamaha A-460 (1981)
Tuner: Akai AT-57 (1992)
CD-Player: Denon DCD-1015 (1995)
Lautsprecher: 4 x Regalboxen 80 Watt von ITT (1982)


Ist das schon lange her! 2003...

Nur die im Zitat fett markierten Geräte habe ich noch, alles andere ist fort!

Heute sieht es bei mir wie folgt aus:

a) Wohnzimmer

Receiver: Technics SA-300U
Plattenspieler: Dual 721
CD-Player: Yamaha CDX-890 (wie gehabt)
CD-Recorder: Philips CDR 880 (wie gehabt)
Kassettendeck: Yamaha K-560
DVD-Player: Yamaha DVD-S540
Lautsprecher: Infinity SM-112 (wie gehabt)
Fernseher: Loewe Profil (wie gehabt, inzwischen fast ein "Oldie")

b) Büro

Receiver: Grundig RTV 600
Plattenspieler: Dual 1219
CD-Player: Yamaha CDX-596
Kassettendeck: Yamaha K-540
Soundkarte: Creative X-Fi
Lautsprecher: NoName-Boxen Nussbaum, 80W, 3 Wege

c) Werkstatt

Receiver: Yamaha CR-240
Plattenspieler: Dual 1019
CD-Player: Yamaha CDX-480
Kassettendeck: Yamaha KX-330
Lautsprecher: Visonik VL-703 made by Heco

Sonstiges (noch 2 kleinere Anlagen, nur selten benutzt):
Receiver: Grundig RTV 400, RTV 380
Plattenspieler: Dual 1218, Perpetuum-Ebner PE66
CD-Player: Philips CD 614
Mischpult: Vivanco MX 760
Lautsprecher: T&A (100W), ITT Interfunk IF3-80
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#450 erstellt: 06. Apr 2012, 19:05
Wow, wenn man die Geräte sich alle durchliest, merkt man schon, dass das richtig schöne Anlagen sind. Gibt es auch Bilder von denen?
gdy_vintagefan
Inventar
#451 erstellt: 06. Apr 2012, 19:19
Hier sind Bilder meiner wichtigsten Anlagen:

Büro-Anlage

Wohnzimmer-Anlage

Werkstatt-Anlage
Blink-2702
Hat sich gelöscht
#452 erstellt: 06. Apr 2012, 20:04
Also ich muss sagen, deine Anlagen sind wahrlich eine Pracht, vor allem die auf dem zweitem Bild. Ich liebe einfach die Hifi- Türme, es gibt keinen schöneren und besseren Anlagentyp wie der Hifi- Turm.

Ach ja, ich habe auch ein Yamaha KX-330 im gebrauch, eine super Kassettendeck....
TKCologne
Inventar
#453 erstellt: 07. Apr 2012, 19:42
Seit heute ein NAD C370 als Verstärker. In Reserve ein SONY STR-DA300ES.

Verstärker: NAD C370
CD-Player: SONY CDP-X229ES
CD/DVD-Player: Sony DVP-S725D
Video-Rekorder: SONY SLV-SX727
DVD-Player: YAMAHA DVD-S550
Apple iPod Classic 160GB
Pro-Ject Dock Box S Digital
Lautsprecher: SonoFer SF3.01


[Beitrag von TKCologne am 07. Apr 2012, 20:05 bearbeitet]
trxhool
Inventar
#454 erstellt: 07. Apr 2012, 19:51

TKCologne schrieb:
Meine Anlage steht unten aufgeführt.



Solltest du bitte rausnehmen und in dein Profil setzen ( wo sie hingehört), da sonst die "Suche" zerstört wird. Danke...

Gruss TRXHooL
Rotten67
Stammgast
#455 erstellt: 08. Apr 2012, 11:47
Ich habe einen Onkyo 8050 und Canton Lsp. Cowon J3 mit Shure 535:
Und bin super zufrieden
Wobei nun noch ein KH-Kauf ansteht....
das ist schwer
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Was habt ihr für eine Anlage?
christian_turzer am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  4 Beiträge
Wieviele Hifi-Geräte habt Ihr zuhause?
JohnBowers am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  61 Beiträge
Wieviel habt ihr für eure Anlage ausgegeben?
TimothyMcLuren am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  141 Beiträge
Was habt ihr für Geräte?
Flash am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  19 Beiträge
Was für ein Heimkino/Anlage habt ihr so?
Matthias_Lütgemeier am 24.09.2017  –  Letzte Antwort am 25.09.2017  –  4 Beiträge
Schutzmaßnahmen für Anlage bei Besäufnis
hi_fi_ne_sse am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  24 Beiträge
Könnt Ihr Eure Anlagen Zuhause voll "ausfahren" ?
mathi am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  86 Beiträge
Wie habt Ihr Eure Anlage/Komponenten gefunden?
NewNaimy am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  79 Beiträge
raptor15 verstärker für zuhause,
Raptor15 am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  13 Beiträge
Was holt ihr euch für reciever???
UCiba am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.942 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLugazz
  • Gesamtzahl an Themen1.394.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.545.829