Rückkoppelung bewusst produzieren

+A -A
Autor
Beitrag
alekom
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2009, 23:39
Hallo Leute, sorry erstmals wenn ich hier im falschen Thread poste. Bezüglich Hifi bin ich ja ein kompletter Laie.

Was ich jetzt wissen möchte:

ich habe ein Tischmikrofon, und zwei Lautsprecher.

Wie stelle ich es an, das ich beim Sprechen mich selbst hören kann? am besten zeitgleich! (Natürlich sollte ich auch noch mit einer anderen Person sprechen können.)

Soundkarte ist vorhanden. Audigy.

Onboard ist auch vorhanden.

Andere Variation wäre Kopfhörer mit Mikro.

Um Antworten würde ich mich freuen.

liebe Grüße aus Wien

Alekom
pegasus07
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2009, 16:08
Ich glaube, dass Deine Überschrift nicht so genau gemeint ist, oder

Also, gleichzeitig hören, was Du auch aufnimmst ist normal... die Latenzzeiten sind zu vernachlässigen.

Aufstellen musst Du es entsprechend der Richtcharakteristik (Welches Micro hast Du denn).??

Dann müsste man noch wissen, mit welchem Recording-Programm Du arbeitest.!!!
LaVeguero
Inventar
#3 erstellt: 29. Apr 2009, 15:48
Such in den Einstellungen der Software und der karte mal nach "Monitoring".
Don-Pedro
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2009, 11:01
Alternativ dazu im Windows-Mixer einfach mal bei "Aufnahme" den Haken bei Mikro setzen und/oder bei "Was Sie hören".
alekom
Neuling
#5 erstellt: 30. Apr 2009, 11:43
Hallo Leute,

danke erstmals für eure Antworten.

sorry für meine verspätete Antwort, war jetzt paar Tage nicht am PC.

Also was ich habe:

ein Tischmikrofon von Logitech

und eine Soundblaster von Audigy

Aufnahmesoftware ist dabei. Aber eigentlich will ich ja nix aufnehmen sondern in Echtzeit sprechen.

mfg

Alekom
Don-Pedro
Inventar
#6 erstellt: 30. Apr 2009, 11:52
So schließe alsdann das Mikro an den Mikroeingang an, die Soundkarte an die Stereoanlage, spreche in das Mikro und wenn Du keinen Ton hörst, dann öffne den Windowsmixer und gehe Schritt für Schritt die Einstellungen sowohl bei "Wiedergabe" als auch bei "Aufnahme" durch.

Irgendwann kommt Ton, spätestens, wenn Du bei "Mikro" den Haken setzt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was kann ich verlangen? Hifi-Laie
Tossy am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  4 Beiträge
Hifi Literatur
Leviticus am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  21 Beiträge
Watt?
-mamo- am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  9 Beiträge
Wie am besten Furnierschäden an Boxen beheben?
14_Zero_Zero am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  3 Beiträge
50 Hz Brummen über PC Soundkarte
DOSORDIE am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Aufnahme von Geräuschkulisse
Sternlilly am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  4 Beiträge
Alte Boxen gefunden, wo könnten Audiokabelanschlüsse vorhanden sein. Ich bitte um Hilfe
R3b3llDavid am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  14 Beiträge
Auswirkungen eines"falschen" Gehäusevolumens
Fabian-1988 am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  6 Beiträge
Welches Mikro?
Seby007 am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  2 Beiträge
zwei abspiel geräte, ein paar lautsprecher
mkchrissi am 20.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.04.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedfernsehbild
  • Gesamtzahl an Themen1.404.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.746.832

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen