Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bass-shaker

+A -A
Autor
Beitrag
Reggae
Inventar
#1 erstellt: 10. Nov 2006, 21:35
Hallo,

ich bin ein fan von bässen und bin letztens auf den Bass-shaker oder auch Body shaker genannt gestoßen.

Ich weiß nicht was ich von dem teil halten soll. Was meint ihr bringt so ein teil was oder nicht?

Hat einer mit dem teil erfahrung?

Ich hab schon mit dem gedanken gespielt mir so ein teil zu kaufen und dann mal damit ein bisschen an meinem 2.1 System ein bisschen rumzuspielen.


[Beitrag von Reggae am 11. Nov 2006, 12:20 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2006, 00:00
Du kannst mal die Suchfunktion bemühen und vorab die FAQ lesen:
http://bsfaq.parodarkis.de

Es ist nicht so, dass es dazu noch gar keine Erfahrungen gibt...

Gruss
Jochen
Reggae
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2006, 11:45
Danke für den tipp. Wahr ich ein bisschen voreillig.

Zitat:"Entweder man schraubt die Shaker direkt an ein massives Bauteil des Sofas oder Stuhls oder man baut sich ein Podest, an das man wiederum die Shaker schraubt."

Das erste mit stuhl oder sofa ist klar aber was meinen die mit Podest.
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2006, 12:14
Was stellst Du Dir denn unter einem Podest vor?
Doch nicht etwa ein Plattform, wo man z.B. ein Sofa draufstellen kann?

Das bringt nochmal einiges, weil nicht nur das Hinterteil wackelt, sondern auch die Füße.
Erfordert natürlich mehr als ein paar Billigshaker, um sowas in Bewegung zu versetzen.

Gruss
Jochen
Reggae
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2006, 12:18
Ja, das da das Sofa nicht drauf soll ist mir schon klar.

Mal ne andere frage bringt das was wenn ich dieses teil unter meinem Büro Stuhl drunter baue und dan über einen zweiten verstärker zusätztlich zum 2.1 system laufen lasse?
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2006, 12:37

Reggae schrieb:
Ja, das da das Sofa nicht drauf soll ist mir schon klar.

Was würdest Du dann mit dem Podest machen?


Reggae schrieb:
Mal ne andere frage bringt das was wenn ich dieses teil unter meinem Büro Stuhl drunter baue und dan über einen zweiten verstärker zusätztlich zum 2.1 system laufen lasse?

Es vibriert eben.
Ob einem das gefällt, ist die andere Sache.
Ohne Delay und steilen Tiefpass ist es eher nervig.

Gruss
Jochen
Reggae
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2006, 12:47
Ich glaub das bringt auch mehr beim Heim Kino.

Naja mal sehen
BadTicket
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Jan 2007, 14:42
Hallo Leute

Wie ich es gelöst habe:
ShakerKino

Das ist ein recht einfacher Aufbau und er funktioniert wirklich gut!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aura+shaker Betrug bei Ebay
hoeck am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  3 Beiträge
Teil um Anlage einzustellen!
PerriTM am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  2 Beiträge
Was bringt ein D/A Wandler?
AccuphaseP-3000 am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  5 Beiträge
Was macht ein amp-was ein Emitter?
Enthusiastenhirn am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  2 Beiträge
Densen - Was für ein Service!
Killkill am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  18 Beiträge
Was ist ein Doppelblindtest?
ganzbaf am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 20.02.2003  –  28 Beiträge
was muss ich für mehr bass machen
sild am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  5 Beiträge
Im Hifi Himmel angekommen Teil 3
raw am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  45 Beiträge
Was ist ein Frequenzwechsler?
Schokoriegel am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  8 Beiträge
Kodex (Monacor) Problem mit dem Bass
Warnie am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579