Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkerleistung in Bezug zur Lautsprecherleistungsaufnahme

+A -A
Autor
Beitrag
hoelly
Neuling
#1 erstellt: 30. Jun 2009, 17:56
Dummer Titel, aber eigentlich stehts schon drin was ich wissen will

Ich möchte mir jetzt im Sommer eine schöne komplette Hifi-Anlage holen (Stereo). Dazu gehören:

Denon DCD-700AE
Denon PMA-700AE
Denon DP-300F
Canton Chrono 509 DC

Meine Frage: Die LS laufen mit 160 / 320 Watt, der Stereo Vollverstärker leistet aber "nur" 2x85W (4 Ohm). Verstärker mit mehr Leistung sind allerdings massiv teurer und liegen nicht im Budget. Ist dies also ein Nachteil, oder ist die Wattabgabe des Verstärkers nicht alzu relevant? Sind "schlechtere" LS mit weniger Leistungsaufnahme (d.h. zB. Canton Chrono 507 DC (110 / 170 Watt)) sinnvoller?

Vielen Dank für die Rückmeldungen im Vorraus, der hoelly!
john_frink
Administrator
#2 erstellt: 30. Jun 2009, 18:05
Nein, der Verstärker ist vollkommen ausreichend, sofern du ihn nicht im Grenzbereich fährst - das wäre dann aber extrem laut!

Merke, deine Lautsprecher benötigen für eine Lautstärke von
88db in Meter entfernung genau 1Watt (gehobene Zimmerlautstärke), eine Verdopplung der Lautstärke benötigt 10 Watt, du darfst dir vorstellen, was dann 85 Watt machen!

die 160/320 Watt sind die Leistung, die die Lautsprecher bzw. deren Elektronische Bauteile noch abkönnen, ohne durchzuknallen.

Gruss, le john
hoelly
Neuling
#3 erstellt: 30. Jun 2009, 18:10
Vielen Dank

Also kann ich davon ausgehen dass die Konfiguration so in Ordnung ist und ich ohne schlechtes Gewissen zuschlagen kann, oder?
john_frink
Administrator
#4 erstellt: 30. Jun 2009, 18:12
Die Kombi ist vollkommen in Ordnung!

Hast du denn schon probegehört?
hoelly
Neuling
#5 erstellt: 30. Jun 2009, 18:13
Werde ich demnächst machen, erstmal wollte ich schauen was in meinem Preissegment so bereit steht :).

Danke und einen schönen Abend!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärkerleistung
mcsteve am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  14 Beiträge
Verstärkerleistung vs. Lautsprecherleistung!
bollerman12 am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  14 Beiträge
Frage zur Verstärkerleistung
jarvis am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  9 Beiträge
Verhältnis Boxenleistung zu Verstärkerleistung
maexim am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  4 Beiträge
was heisst eigentlich "neutrale musikwiedergabe" in bezug...
15.10.2002  –  Letzte Antwort am 15.10.2002  –  5 Beiträge
Was Audiophile erwarten und Ihr Bezug zu realistischer Basswiedergabe und Bassgewohnheiten
SonorSQ2 am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  115 Beiträge
Verstärkerleistung für Boxen
*DaBayer* am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  12 Beiträge
Zur Publikumspresse
AH. am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  8 Beiträge
Newbiefrage: Verstärkerleistung ausreichend für Boxen?
Robo750 am 04.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  15 Beiträge
Wer geht zur Analogmesse in Krefeld?
yahoohu am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.739