Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verhältnis Boxenleistung zu Verstärkerleistung

+A -A
Autor
Beitrag
maexim
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2006, 01:35
Hallo!

Habe mir nun Studiomonitore gekauft. Sie haben jeweils eine Leistung von 120 Watt sin / 8 ohm
Diese betreibe ich mit einer Onkyoendstufe 2 * 250 sin / 8 Ohm

Meine Frage: Ist das Verhältnis in Ordnung von Amp und Box, oder sollte ich doch lieber einen Amp mit nur ca. 1/3 mehr Leistung bevorzugen?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!


[Beitrag von maexim am 29. Dez 2006, 01:36 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2006, 08:14
Hallo maexim !

Möglicherweise kannst Du die Boxen auch mit "nur" 33% Überlast killen.

Also : behalte die Endstufe, gehe bewußt mit dem Volume-Regler um, und achte auf ungewöhnliche Geräusche
aus den Lautsprechern, wenn Du hoch aufdrehst.

Apropos : welche Endstufe ist es denn ? und welche Studiomonitore ?

Gruß
visir
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2006, 10:54
Hallo Maexim!

Bei einer Belastbarkeit von 120W (und bei Studiomonitoren, also professionellen Geräten, sollte das dann auch stimmen) wirst Du kaum freiwillig so laut aufdrehen, dass die LS Schaden nehmen, da beschädigst Du vorher noch Dein Gehör.

Es sei denn, Du verwendest die LS auf großen Partys oder im freien, was ich aber jetzt einmal nicht annehme, denn dafür kauft man sich normal nicht Monitore...

lg, visir
maexim
Neuling
#4 erstellt: 29. Dez 2006, 11:54
Das ist halt noch ne schöne Onkyo M 5060R Hifi Endstufe, die ich nicht unbenutzt lassen will.
Die Monitore sind von Alesis die "one Mk2".

Hab sie mir nur zum mixen gekauft, nichts mit Party oder dergleichen ;-)
Dann kann ich also sicher gehen, dass wenn ich sie nich wie ein Hund aufdreh alles in Ordnung gehen kann, da bin ich ja beruhigt..zumal ich die Endstufe eh nur halb aufgedreht habe^^

Danke! Freundliche Grooves!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärkerleistung
mcsteve am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  14 Beiträge
Verhältnis der Stereoanlage zu den Tonträgern:
Franz_Stecher am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  14 Beiträge
Verhältnis Anlage/Lautsprecher-Qualität, Was ist hörbar?
superlokkus am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  9 Beiträge
Die Sache mit den Impedanzen, Widerständen und der Verstärkerleistung
stahlers am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  6 Beiträge
Verstärkerleistung vs. Lautsprecherleistung!
bollerman12 am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  14 Beiträge
Verstärkerleistung für Boxen
*DaBayer* am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  12 Beiträge
Frage zur Verstärkerleistung
jarvis am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  9 Beiträge
Verstärkerleistung in Bezug zur Lautsprecherleistungsaufnahme
hoelly am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  5 Beiträge
Newbiefrage: Verstärkerleistung ausreichend für Boxen?
Robo750 am 04.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  15 Beiträge
Watt angaben und ihr Verhältnis zur Musik
devilpatrick88 am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedUdo_Weiler
  • Gesamtzahl an Themen1.345.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.920