Focal w.serie auch für heimkino?

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-noob
Neuling
#1 erstellt: 15. Jun 2003, 16:49
Hallo, bin gerade frich registriert und noch sehr ahnunglos im Bezug auf hifi.
Da ich nach 10 jahren Disco,Dj, Car-hifi und Hauptberuflich als Schreiner auf der letzten saulauten Liebing-Schranznacht bei der Tinnitusverleihung hier geschrien habe, trenn ich mich nun von Pa und car-zeugs.
Deshalb meine Frage: Könnte ich das 165 w Front/Rearsystem und 2 38utopias auch für`s Wohnzimmer benutzen später dann auch als Sourroundanlage? Oder iss des klanglich ned so geeignet? Mir ist es halt zu schade, nur noch knapp die hälfte bei Ebay dafür zubekommen, da alles noch recht neu ist und doch preislich grosser verlust enstehen würde.
Ich weiss dass 17cm tt schon recht gross ist, aber als geschlossenes gehäuse mit anständiger endstufe dürfte des doch hinhauen oder??
Würde mich über Anregungen, kommentare freuen, vielen Dank im vorraus.
Mfg. sascha
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2003, 12:08
Hallo,

stell Deine Frage am besten mal in diesem Forum:

http://www.audiovideoforum.de/

Dort ist Manfred Zoller (MZ) aktiv, der sich schon jahrzehntelang mit Focal beschäftigt!

Gruss
Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
focal temptation
roykoeln am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  2 Beiträge
Ergänzung Heimkino
beatle1975 am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  7 Beiträge
Heimkino und Audio kombinieren?
steelwarrior am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  7 Beiträge
HiFi oder Heimkino?
jarkand am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  8 Beiträge
Heimkino mit zuschaltbaren boxen
potzblitz_ am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  6 Beiträge
Hifi, Heimkino Messe in Hannover!
Torsten_Adam am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  25 Beiträge
Focal auf der Highend 2009 ?
leckerstecker am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  5 Beiträge
Heimkino mit PC
DVD-Freak am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  2 Beiträge
Stereolautsprecher ins Heimkino integrieren
spoonemann am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  5 Beiträge
Heimkino mit Laptop verbinden (:
Dennis17.11 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder844.058 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedalexs1066
  • Gesamtzahl an Themen1.407.323
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.652

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen