Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


grafischer Equalizer für PC??

+A -A
Autor
Beitrag
kox
Neuling
#1 erstellt: 05. Feb 2003, 13:20
Hi,

ich suche ein Programm, welches einen graphischen Equalizer
über das gesamte aus der Soundkarte kommende Signal legt, so
als kleines speicherresidentes Programm oder so. Ich habe in
dem Raum, in dem meine Boxen stehen, eine Resonanzfrequenz,
was ziemlich unangenehm ist, deswegen will ich diese ein
bißchen abdämpfen...
Kennt jemand ein dafür geeignetes Progamm??
Danke für alle Tipps!

Kox
Interpol
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Feb 2003, 13:39
>>Hi,ich suche ein Programm, welches einen graphischen Equalizerüber das gesamte aus der Soundkarte kommende Signal legt,
>>soals kleines speicherresidentes Programm oder so. Ich habe indem Raum, in dem meine Boxen stehen, eine
>>Resonanzfrequenz,was ziemlich unangenehm ist, deswegen will ich diese einbißchen abdämpfen...Kennt jemand ein dafür
>>geeignetes Progamm??Danke für alle Tipps!Kox

sowas sollte die software deiner soundkarte mitbringen. ansonsten hast du schlechte karten.

wenn es dir nur um musik geht, kann ich dir noch den Winamp empfehlen. der hat einen equalizer eingebaut. der ist natuerlich nur aktiv bei musik, die mit dem Winamp wiedergegeben werden.

das sollte aber reichen, oder hast du auch resonanzprobleme bei den systemklaengen von windows?

mfg

p.s.: ansonsten wuerde ich lieber in einem computerforum fragen.
Seppel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Feb 2003, 12:29
ja mit winamp kommt ein 10-band EQ, der is da "eingabaut". mit dem plugin "Dee2" kann man den sound noch stärker verändern, bass-cutoff, höheregler und 3d-optionen stehen auch zur verfügung. anwendung ist ok, muss man sich zwar erstmal reindenken, bringt aber ungeahnte effekte, zumindest bei normalen soundkarten
Galend
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Mrz 2003, 00:48
aber ist euch noch nicht aufgefallen daß die Frequenzen die man mit Winamp anhebt beziehungsweise abschwcht immer "Rauschen"? beim Windows Media Player genau das selbe

wo es schon etwas besser ist ist bei "foobar" hier kann man jedoch keine Frequenzen erhöhen sondern nur abschwächen!

Gruß Galend
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Equalizer
Wallo18 am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  4 Beiträge
equalizer ?
ero23 am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  16 Beiträge
Equalizer
Kinderschokolade am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
equalizer
yamajo am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  9 Beiträge
Probleme mit Equalizer
warock1 am 10.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  5 Beiträge
Equalizer sinnvoll?
bollerman12 am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  6 Beiträge
Klangverbesserung durch Equalizer
Dreizack am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  10 Beiträge
equalizer ja oder nein?
exzessone am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  98 Beiträge
Equalizer
Receiverjunkie am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  37 Beiträge
Equalizer
HellC am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.242
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.814