Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Beste Käufe überhaupt

+A -A
Autor
Beitrag
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jul 2011, 11:14
Ich eröffne dieses Thema. Jeder kann die besten Angebote die er je gekauft hat hier eintragen. Die besten Angebote die ich
je gekauft habe:
Technics SB-CS65 um 30€
Technics SB-CS65
Lautsprecher Konvolut
http://cgi.ebay.de/w...AX:IT#ht_1537wt_1139
Technics Rack+Plattenspieler gratis
technics-rack-kostenlose-abholung-wien-21-10-mp691000-5b6y_m
Marantz 2216 gratis
Blaupunkt Subwoofer GT Series ohne Gehäuse gratis
Blaupunkt GT Series
Sony SLV-E810 gratis
87_174905391
Highente
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2011, 08:35
Naja, wenn du etwas Gratis geschenkt bekommst ist es eigentlich kein Kauf und somit passt es nicht zum Threadtitel. Was willst du als 12 jähriger mit einer Bassrolle für ein Auto?

Das das billigste Gerät immer das "beste Angebot" ist bezweifel ich ganz stark.

Denk immer dran:

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.
John Ruskin (* 8. Februar 1819 in London; † 20. Januar 1900)

Highente
OSwiss
Administrator
#3 erstellt: 16. Jul 2011, 15:05
Grüezi !!

Highente schrieb:
Was willst du als 12 jähriger mit einer Bassrolle für ein Auto?

DAS habe ich mich gestern bereits auch schon gefragt ?!
Zugegeben – ich sammele auch 'ne Menge unnützes Zeugs...


Das das billigste Gerät immer das "beste Angebot" ist bezweifel ich ganz stark.

Irgendwie fällt mir dazu mal wieder die Signatur eines bekannten Moderators ein:

" Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des Preises längst verflogen ist ..."


Gruß Olli.
Schwergewicht
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2011, 07:00
Hallo,


Technics SB-CS65 um 30€


die allerdings mit allerbilligsten Chassis bestückt ist und deren Hochtöner als "negativer Höhepunkt" ein als Kalottenhochtöner kaschierter quäkender 1,-- Euro Piezo Hochtöner ist. Ich hätte diese Boxen selbst für 10,-- Euro nicht gekauft, geschweige denn sie als "besten Kauf überhaupt" bezeichnet.

heip
Inventar
#5 erstellt: 21. Jul 2011, 15:58
Meine Güte,

nu' macht ihn mal nich so runter,
und 'ne Bassrolle kann auch im Zimmer
ballern, bei mir läuft der Framus Baß
zum Üben über so'n Teil .....

Mein bester Kauf waren die aktiven Ls 1986,
hab ich heute noch, immer noch faszinierend !


[Beitrag von heip am 21. Jul 2011, 16:01 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2011, 17:10
Hallo,


nu' macht ihn mal nich so runter,


runtergemacht hat ihn doch keiner und alleine der Gratis-Marantz 2216 (auch wenn es ein kleiner 22..er ist) überstrahlt den Rest.

Aber die 65er Technics sind im direkten Vergleich zu wirklich guten Boxen wirklich nichts, eine davon habe ich auch noch im Keller stehen. Und was mich daran vor allem stört ist eben der Hochtöner, der optisch auf Kalotte getrimmt ist und nur eine Piezo-Quäke ist, da muss man den "Jungen" doch "aufklären", sonst meint der nachher noch, alle alten Boxen klingen so.

-MCS-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Aug 2011, 18:07
Habe gerade einen richtigen Schnapper gemacht:

Pink Floyd - The Dark Side Of The Moon (LP)

für unglaubliche 1,50€


[Beitrag von -MCS- am 08. Aug 2011, 18:08 bearbeitet]
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#8 erstellt: 10. Aug 2011, 07:50
Ist schon gut, die Pinkfloidplatte ist wirklich ein Schnäppche. Aber ich hab vor kurzem von einem Freund 200 Schallplattem bekommen und da war die auch dabei.

PS: Welche Lautsprecher wären den die besten in der Katagorie 30€ empfehlenswert?
hifijc
Inventar
#9 erstellt: 10. Aug 2011, 08:08
Dual 1229 für 5 Euro in Saba Zarge

102_0249
Schwergewicht
Inventar
#10 erstellt: 10. Aug 2011, 08:46
Hallo,

nur unter monitären Gesichtspunkten hätte es bei mir wahrscheinlich ein voll funktionsfähiger Marantz 2500 für DM 250,-- sein können, er war es aber nicht, denn ich habe ihn aus seinerzeitiger Unwissenheit für "nur" 750,-- DM weitergegeben.

Aber was soll da erst der Verkäufer des 2500er denken, der ihn mir seinerzeit für 250,-- DM verkauft hat, wenn er dies hier jetzt knapp 20 Jahre später lesen würde. Allerdings kam das Gerät aus einem Nachlass und der Verkäufer/Abwickler war Hi-Fi mäßig absolut desinteressiert.

achim96
Inventar
#11 erstellt: 10. Aug 2011, 09:56
nicht der beste aber einer der...

in den 70érn neu gekauft Rank Arena MR 25 Quadro mit Lenco L78
Boxen und dem stylischen trompetenfuß. letzes jahr in der bucht für kleines geld gefischt (aus nostalgiegründen) und von oldsansui heil nach haus gebracht bekommen.


P230310_19.36

gruss
achim
Pilot74
Stammgast
#12 erstellt: 10. Aug 2011, 11:21
HI,

...ohne Anzugeben; meine gesamte Anlage wurde aus Schnäppchen zusammen gestellt...Ergebniss: 3865,- gesparrt !!!!!!!

Elac FS 247 (650,-), Arcam A85+Phono (350,-), Pioneer D9 MKII (400,-), LS-Kabel: Fastaudio Compackt 6M 2x3meter (89,-), NF-Kabel Tara Labs Vector2 (120,-) Rack/Befestigung (ca. 0,-)
So da kann man nur noch...

Kinderfest  August2011 020


Gruß Marcus
hifijc
Inventar
#13 erstellt: 10. Aug 2011, 11:26
Was fürn Dreher ist das denn?
Pilot74
Stammgast
#14 erstellt: 10. Aug 2011, 13:05
Das ist mein restaurierter Luxman PD 291

Kinderfest  August2011 014
Kinderfest  August2011 015
Kinderfest  August2011 017

Gruß Marcus
hifijc
Inventar
#15 erstellt: 10. Aug 2011, 13:11
ganz Schick
Pilot74
Stammgast
#16 erstellt: 10. Aug 2011, 13:27
Danke schööööön.....
Schwergewicht
Inventar
#17 erstellt: 10. Aug 2011, 14:06
Den PD 291 hatte ich auch mal. Ich halte ihn für den mit Abstand schönsten Plattenspieler aus dieser Preisklasse (um 600,-- DM) überhaupt.

Leider stand er bei mir nur herum und irgendwann habe ich ihn abgegeben (es war sogar zufällig ein Forumianer). Ärgern kann ich mich noch bis heute darüber, weil der PD 291 im peppermint Zustand war und ich kurz nach dem Verkauf eine Luxman C/M 02 Vor-Endstufe mit passendem Luxman Tuner ebenfalls im peppermint Zustand günstig bekommen habe, die bis heute ihren Dienst bei mir verrichten und optisch super mit dem PD 291 zusammen gepasst hätten.

Da ein Plattenspieler bei mir allerdings kaum noch einen Stellenwert hat, reicht mir mein ebenfalls schöner Denon DP 37 F zu der Luxman-Kombination vollkommen aus. Außerdem würde ich einen PD 291 wohl kaum noch einmal in diesem Zustand bekommen und dann würde ich mich nur ärgern, wenn ich ihn sehe und denken hättest du mal nicht den .........



[Beitrag von Schwergewicht am 10. Aug 2011, 14:10 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 10. Aug 2011, 14:39
Mein absoluter Topkauf war ein Pioneer CD Spieler.
Sehr teuer, wurde vom Händler, der keine Ahnung hatte, für wenig Geld in
den Kleinanzeigen angeboten. Ich habe sofort zugeschlagen und
er wurde prompt versendet.

Leider ging die Schublade nicht.

Der Händler erstattete mir den Preis + Versand zurück.

Als ich den Player aufschraubte, strahlte mich erstmal feinste
Elektronik und gute Verarbeitung an.

Den Fehler konnte ich auch nach längerer Suche schnell beheben:
Die Schublade hatte sich an einer Stelle aus der Verankerung gelöst.
Einfach wieder zurückgedrückt und seitdem läuft er tadellos.
OSwiss
Administrator
#19 erstellt: 10. Aug 2011, 14:53

-MCS- schrieb:
...ein Pioneer CD Spieler.

Und von welchem Modell ist die Rede ??


Gruß Olli.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 10. Aug 2011, 15:03
Oh nein, jetzt muss ich das schon wieder erklären...

Ok:

Meine Grundeinstellung ist, dass ich hier im Forum die Modellbezeichnungen meiner
Geräte nicht erwähne, es sei denn, ich benötige Hilfe bezüglich ihnen.

Deshalb erwähne ich auch hier nicht die Modellbezeichnung nicht, sorry.
OSwiss
Administrator
#21 erstellt: 10. Aug 2011, 15:07

-MCS- schrieb:
Oh nein, jetzt muss ich das schon wieder erklären...

Ach ja, ich Dummerchen - wie konnte ich das bloß vergessen...


Gruß Olli.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 10. Aug 2011, 15:29
Ne, Olli, dir hab ichs noch ned erklärt (glaub ich).

Vlt sollte ich mir das einfach in die Signatur setzen, dann muss ichs ned so oft erklären

Pilot74
Stammgast
#23 erstellt: 10. Aug 2011, 17:39
@Schwergewicht : doch !!! meiner war auch in Top Zustand (wirklich kaum gebrauchsspuren, wie neu) nur leider war sein Tech. Zustand nicht so gut ( Der Magnet vom Motor hat auf der Platine gerieben...aber behoben) und Haube total zerkratzt und Kabel auch beschädigt.... naja Haube geschliffen, neue Kabel angelötet und fertig ist er, mein Traumspieler!
madmoe76
Inventar
#24 erstellt: 10. Aug 2011, 18:11
Mein Bester Kauf war doch tatsächlich im MM
Der Verkäufer hatte 0 Ahnung
Es ging um einen Pioneer SC-LX73
Da es sich bei diesem gerät um ein gerät handelt das es nur in ausgewählten Fachläden gibt musste ich von Mönchengladbach nach Duisburg Marxloh weil die wohl eine große HiFi Abteilung haben und mit solchen Geräten beliefert werden.
Der Internet Preis für den lx 73 lag bei 1799€
Mit Handeln konnte ich 500€ Sparen
Und das ist ein halbes Jahr her der Internet Preis liegt immer noch um die 1700€
Und das gerät ist der Hammer

Also wenn das kein schnäppchen ist

Gruß moe


[Beitrag von madmoe76 am 10. Aug 2011, 18:24 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 10. Aug 2011, 18:22
Du konntest 500€ runterhandeln?

War das vlt ein Azubi?


Glückwunsch
madmoe76
Inventar
#26 erstellt: 10. Aug 2011, 18:41
Danke


Nein der war kein Azubi

Durch den Verkäufer im MM Mönchengladbach hatte ich erfahren das in Dbg Marxloh noch 2 Geräte auf Lager sind
Er erwähnte auch das ich ruhig sagen sollte das ich extra aus MG komme und sie um die 300€ da wohl noch machen könnten, als der verkäufer in marxloh von meinen Vorkenntnissen bezüg. Der Stückzahl und andern Infos erfuhr, erwähnte ich auch das mir in MG gesagt worden war das man mir im Preis entgegen komme. Als er fragte wieviel, sagte ich 1300€ (nö Risk,no Fun )
Er ging darauf hin telefonieren es dauerte etwas und sagte später das es keinesfalls tiefer geht.
Was mir auch vollkommen reichte.


[Beitrag von madmoe76 am 10. Aug 2011, 18:45 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 10. Aug 2011, 18:45
Wow! Und bei diesem extremen Nachlass
haben sie ja trotzdem noch Gewinn gemacht.

Dann sind die Geräte dort ja ca 40% überteuert, schätze ich mal.
madmoe76
Inventar
#28 erstellt: 10. Aug 2011, 18:51
Die machen schon genug gewinnen an solchen Geräten und gerade bei uns doofen deutschen.
In Polen oder England wird dieses gerät um die 1200€ gehandelt.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 10. Aug 2011, 18:55
Dort ist ja sowieso fast alles (in Sachen Technik!!!) viel günstiger


[Beitrag von -MCS- am 10. Aug 2011, 18:55 bearbeitet]
Pilot74
Stammgast
#30 erstellt: 10. Aug 2011, 19:23
Das stimmt nicht ganz !!!
Am teuren Geräten kann man dort mehr sparen als hier (liegt daran dass die leute dort nicht so viel Geld verdienen und logischerweise für teure Geräte nicht ausgeben) aber: alles was erschwinglich ist (bis 1000,-)kostet vergleichsweise wie hier bzw. ist etwas teurer !!!

Es sind reine Erfahrungswerte !!!!


Gruß Marcus
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#31 erstellt: 14. Aug 2011, 18:16
Naja, aber in Deutschland kann man auch Schnäppchen finden, hauptsächlich bei Angeboten am Flohmarkt, oder auch in der Bucht bei Geräten (meistens komplette Anlagen) nur Selbstabholung angeboten wird. Aus Wien zahlt sich das nicht aus ~120€~ Benzinkosten. Aber für alle die in der Nähe wohnen gibt es meiner Meinung nach gar keine besseren Angebote. Ich hab heute und vorgestern gekauft:

http://cgi.ebay.de/w...WNX:IT#ht_500wt_1156

http://cgi.ebay.de/w...WNX:IT#ht_500wt_1156
Pilot74
Stammgast
#32 erstellt: 15. Aug 2011, 06:51
Auf jeden Fall !!!!!! meine Geräte stammen auch alle aus Deutschland (Ebay, HiFi-Forum und aus Kleinanzeigen !!!!) Wenn man Zeit und Geduld hat da findet man immer das passende für sich und zwar richtig günstig !!!!!
niclas_1234
Inventar
#33 erstellt: 15. Aug 2011, 08:40
Ja das eine oder andere Schäpchen lässt sich doch noch machen.

Ich habe gerade selber wieder zugeschlagen.

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT

Ob das nen Schnäpchen oder nen reinfall war wird sich erst noch zeigen. Hängt auch viel damit zusammen ob der Verstärker noch heile ist. Ich habe zwar genau den schonmal aber der V 2000 ist halt schon was feines. Lässt sich auch gut wieder verkaufen.

Der Restmüsste leit zu beheben sein. Tape und Dreher brauchen neue Riehmen. Und dann mal schauen ob der Tuner geht.

Wenn alles am Ende läuft dann kann ich mir immernoch auf die Schulter Klopfen.

friesenfrank
Stammgast
#34 erstellt: 17. Aug 2011, 06:14
Mein bester Kauf war mein Marantz SR 8002 AV-Receiver, ebenfalls aus dem Mediamarkt! Kaum zu glauben, aber wahr.

Der SR 8002 in der Ausstellung und das Design dieser Geräte mit der massiven Frontplatte ist ja schon vor einiger Zeit bei Marantz eingestellt worden. Lustigerweise stand das Teil noch ganz normal im Vorführraum, Preisschild 1799€. Ich dem Verkäufer erzählt ob er wüßte was für eine "Antiquität" die da verkaufen wollen und außerdem Interesse bekundet, allerdings "auf keinen Fall zu dem Preis". Kurzes Telefonat des Verkäufers mit der Obrigkeit, dann kam er wieder und meinte "ein Tausender glatt" könnte er mir anbieten. Als ich dann 900 bot wurde wieder kurz telefoniert, dann kam das OK. Beim Zusammenpacken des Geräts stellte sich dann heraus das die kleine Abdeckung für die Frontschnittstellen, die zweite Fernbedienung sowie die Originalverpackung fehlte. Außerdem war die Anleitung in einem ziemlich versifften Zustand. Also wieder Preisverhandlung und nochmal einen Hunderter runterbekommen.

Achja, die Abdeckung habe ich für 7,80€ und die zweite Fernbedienung für 20€ dann nachträglich gekauft.


[Beitrag von friesenfrank am 17. Aug 2011, 06:16 bearbeitet]
madmoe76
Inventar
#35 erstellt: 17. Aug 2011, 08:56
Schön schön
Viel Spaß mit deinem reciver.

Was der MM mittlerweile die Preise senken kann ?!
Gut, dein gerät ist ein vorjahres Mod. und gibt's irgendwo im netzt bestimmt auch so um den Preis rum.

Ich erinner mich an Zeiten, da sprach man gegen Wände bei der preisverhandlung.

Bei meinem tv, 2800€, sind die nicht einen cent runtergegangen. Nicht mal ne Bd gabs dabei.
Gut, der Preis war natürlich super günstig zum uvp
Pilot74
Stammgast
#36 erstellt: 17. Aug 2011, 10:54
da habe ich auch ne schöne geschichte zu MediaMarkt: mein CD Spieler Pio D9, die neuste Version, (kein Auslaufmodel) der MKII (999,-)stand etwas verstaubt im Vorführ studio, war krass reduziert hat trotzdem keinen Käufer gefunden. der Preis sage und schreibe 400,- !!!!!! unten stand noch der passender A9 MKII auch für 400,- (999,-) nach kurzer überlegung habe ich sofort zugeschlagen und beide geräte ohne jeglichen gebrauchsspuren (standen im regal weit oben) mitgenommen !!!! 800,- statt 1998,- für neuste Modele !!! das ist wirklich Weltklasse !!!!


[Beitrag von Pilot74 am 17. Aug 2011, 11:07 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 17. Aug 2011, 10:55




Genial!
madmoe76
Inventar
#38 erstellt: 17. Aug 2011, 14:26
so wirds gemacht
hifijc
Inventar
#39 erstellt: 17. Aug 2011, 14:32
ja so kauft man
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#40 erstellt: 17. Aug 2011, 15:07
Das sind echt alles super Schnäppchen. Was hält ihr vom Pioneer PDM-900 (Reference Urushi) um 149€ aber ohne Zubehör? Oder diese Anlage: http://cgi.ebay.de/P...00e813#ht_737wt_1139


[Beitrag von Pioneer-Technics-Sony am 17. Aug 2011, 15:12 bearbeitet]
madmoe76
Inventar
#41 erstellt: 17. Aug 2011, 16:28
Die eBay Anzeige ist total überteuert und veraltet
Würde mich schwer wundern wenn da einer drauf bietet.
Wenn ich im Keller mal was rumwühle würde ich auch von dem Tapdeck
Noch das einfache und das Doppel Laufwerk finden
Wenn der bieter beim an und Verkauf für alles 100€ bekommt ist das viel

Gruß moe


[Beitrag von madmoe76 am 17. Aug 2011, 16:36 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 17. Aug 2011, 16:30
... obwohl die Geräte schon sehr gut erhalten aussehen.

Aber der Preis ist wirklich zu hoch.
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#43 erstellt: 17. Aug 2011, 16:47
Meinten Sie bei der Anlage oder dem CD-Player? Ich habe ja schon vorher einen Ich suche Pioneer Urushi eröffnet aber es hat sich nur einer gemeldet der alleine für die Endstufe wollte. Ich hab natürlich NEIN gesagt.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 17. Aug 2011, 16:49
Ich meinte die Anlage.

Der Preis für den Player ist imho okay.
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#45 erstellt: 17. Aug 2011, 16:53

-MCS- schrieb:
Ich meinte die Anlage.

Der Preis für den Player ist imho okay.




Ok, Danke für die Info. Was bedeutet aber imho?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 17. Aug 2011, 17:03
imho = in my humble opinion = meiner bescheidenen Ansicht nach
PrimeTime.
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 17. Aug 2011, 17:06
Meine besten Käufe waren zwei Technics Sl-1200 MK2 für zusammen 240 € und eine Audiolabor Rein Vorstufe für 100 €, war allerdings ohne Netzteil, musste dann extra dafür eins anfertigen lassen. Ah und eine GAS Thoebe Vorstufe und GAS Son of Ampzilla Endstufe für beide 120 €. Leider war die Endstufe defekt. Kannte die Marke beim Kauf gar nicht.
mfg
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#48 erstellt: 17. Aug 2011, 17:11
Also 220€ für zwei Technics SL-1200 ist wirklich günstigt. Der billigste den ich gesehen habe hat 1 Stück 150€ gekostet. Allerdings war es ein 1210 (höhere Modellnummer) und die MK4 Generation. Was wäre von diesem Marantz zu halten? http://www.willhaben...163839?adId=29163839
-MCS-
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 17. Aug 2011, 17:13
Ich denke, auf Flohmärkten macht man
schnell mal gute Käufe. Habe mich mal im
entsprechenden Thread umgesehen.

Beatles White Album Klappcover für paar Öcken

Ich habe ja auch mit Pink Floyd Dark Side Of The Moon einen
Schnapper gemacht. 1,50€.

Platte kam neulich. Klappcover.
Cover zwar etwas verschlissen, aber die Platte ist in
einem 1a Zustand! Kein Knistern!
Top Ton!


Wisst ihr, ob es in der Umgebung von 979xx größere
Flohmärkte gibt?
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#50 erstellt: 17. Aug 2011, 17:49
Nein leider nicht. Aber die besten Flohmärkte sind die von Organisationen oder Kirchen. Alles andere ist maßlos überteuert....
-MCS-
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 17. Aug 2011, 17:53
Da gibt es bei uns einen im ganzen Jahr.
Und da gibt es zu 90% nur Kleidung und zu 10% nur Spielzeug.

HiFi findet man da nie.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Markteinführung,Marantz,Technics, u.A.
Makai am 25.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  10 Beiträge
Alte Lautsprecher reapieren (Technics SB-3050)
.GhostShot. am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  6 Beiträge
eBay Käufe scheitern ständig
Petersilie99 am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  4 Beiträge
Technics Anlage
DeTune am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  12 Beiträge
Technics Receiver und SB-EH 600 Lautsprecher
TheTom1980 am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  14 Beiträge
Technics 1710
sho am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  3 Beiträge
Technics ?
thorsten11 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  6 Beiträge
Anschluss Subwoofer an Technics SA-TX30
omaschupsaa am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  4 Beiträge
technics tot?
Nif4n am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  23 Beiträge
Technics = Qualität ?
Phoenix4321 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  19 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Marantz
  • Elac
  • Thorens
  • Sony
  • Muse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.303