Beste Lösung TV/Musik/Medienverwaltung

+A -A
Autor
Beitrag
jck21
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2012, 12:26
Hallo zusammen,

bin neu hier und hoffe ich poste in der richtigen Kategorie.

Ich benötige Hilfe bei der Umsetzung folgenden Sachverhalts und habe die ungefähr letzten 10 Jahre Entwicklung ein wenig verpasst

Mein Ziele sind folgende:

- Einfache Verwaltung von mp3 und Fotos
- Einfache Möglichkeit Musik abzuspielen (eben die verwaltenden mp3, ggf digital-Radio)
- Abspielen der Musik in hoher Qualität (bisher habe ich einen alten Verstärker mit 2 guten Lautsprechern an einem alten iMac)
- Fernsehen eben auch über diese "Soundlösung"
- Darstellung der verwaltenden Bilder eben auf diesem Fernseher

Dabei wäre es schön wenn es alles einfach zu halten wäre und ich dafür wenig Zeit vor einem PC/Mac verbringen muss (also nicht Musik in itunes auswählen und mit Maus anklicken zum abspielen )

Hoffe meine Anfrage ist verständlich!

PS: Vorhanden ist bis auf den alten iMac und den alten Verstärker mit Lautsprecher nichts... kann auch gerne ersetzt werden...

Vielen Dank für jede Anregung.
Viele Grüße jck21
Max
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2012, 12:37
Hallo und willkommen,

was verstehst Du unter "alter" iMac? Für eine kostengünstige Schmalspurlösung könnte diesem alten iMac u.U. "Frontrow" beigebracht werden und so hättest Du eine Lösung, die sich bequem vom Sofa aus steuern lässt. Das Teil ist von Keyspan : Keyspan RF Remote für Front Row. Ich habe das Ding schon seit Jahren an einem alten PräIntel MacMini laufen und bin absolut zufrieden damit. Hat sogar einen Tauchgang im Putzeimer überstanden.

Gruß
jck21
Neuling
#3 erstellt: 22. Jan 2012, 15:53
Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort.

Du hast Recht, das wäre eine gute Möglichkeit.

Als Alternative suche ich eine Möglichkeit mit weniger Stromverbrauch, einfacher (also ohne Maus und Tastatur) und guten Klang. Leider geht mein alter Verstärker (20Jahre alt) so langsam kaputt. Suche also eine Möglichkeit diesen durch eine andere Lösung (eben guter Klang, mp3 abspielen) zu ersetzen.

Hat jemand noch weitere Ideen?

Viele Grüße
jck21
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entwicklung Lautsprecher und Verstärker der letzten Jahre
worf666 am 16.06.2017  –  Letzte Antwort am 26.06.2017  –  114 Beiträge
Abspielen von MP3 Dateien von USB
darkstar242 am 21.01.2018  –  Letzte Antwort am 25.01.2018  –  20 Beiträge
MP3 machen müde...
graumantel am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  113 Beiträge
Möglichkeiten zum MP3-Abspielen vom Handy?
jenns am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  13 Beiträge
MP3 Musik oder Lärm
jdc am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  37 Beiträge
musik mit mp3 player für draussen (mit boxen und verstärker)
gianella am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
Hilfe! Musik input ohne richtigen input-Anschluss.
king2673 am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  4 Beiträge
mp3 transmitter 230v?
hannes.bohnekamp am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  2 Beiträge
Bose 901 / Benötige Hilfe!
Freitag1981 am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  5 Beiträge
MP3 auf Top HiFi Anlage
chohmann am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedDaniela_Poggi
  • Gesamtzahl an Themen1.407.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.996

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen