Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Papierlampe nahe Boxen + laute Musik = problematisch?

+A -A
Autor
Beitrag
SirNero
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2013, 19:12
Hallo Zusammen.

Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Zweitbeleuchtung und wollte eventuell schlichte Papierstehlampen in meinen Zimmerecken platzieren.

Daher meine kurze Frage:

Kann durch boxennahe Aufstellung - oder allgemein - durch die Schwingungen bei gehobenen Lautstärken das Papier der Lampen anfangen zu surren oder anderweitige störende Geräusche entwickeln?
- Abstand wäre je nach Größe der Lampen 30-40 cm zu den Lautsprechern
- Frequenzbereich ist so ziemlich abgedeckt nach unten durch LS+Sub


Grüße

Nero


P.S. ich hoffe das Thema ist in dem Bereich hier halbwegs richtig gepostet, wenn nicht, bitte dahin verschieben wohin es besser passt
DasOrti
Stammgast
#2 erstellt: 19. Apr 2013, 19:34
Versuch macht Kluch.....
Wenns Probleme gibt kannst du die ja schildern.
SirNero
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Apr 2013, 19:46
Ich habe Heute erst Lampen erhalten, die leider zurückgehen müssen aus anderen Gründen.
Daher wollte ich das, ehe ich mich (auf eine bei mir meist lange) Suche nach einem Modell begebe, kurz nachgefragt haben.
Diese Papierlampen sind doch weit verbreitet, da sie günstig sind und ein recht angenehmes Licht verbreiten.
Kommt schon ihr Papierlampenbenutzer mit gutem Hörvermögen.


[Beitrag von SirNero am 19. Apr 2013, 19:47 bearbeitet]
XdeathrowX
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2013, 19:48
Ist das dein ernst?
SirNero
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Apr 2013, 20:18
Jap.
Auch wenn ich jetzt etwas verwirrt bin wieso die Frage offensichtlich dumm ist.
DasOrti
Stammgast
#6 erstellt: 19. Apr 2013, 20:20
Dumm nicht unbedingt aber Überlegt würde ich jetzt auch nicht sagen.
Probiere es doch einfach aus.
Voodoisten schwören bekanntlich sogar auf mitschwingende Schalen,
was kann da ein Lampenschirm schon schaden.
Goerked
Stammgast
#7 erstellt: 19. Apr 2013, 20:20
Sind die Bespannungen etwa straff wie Trommelfelle?
Oder meinst Du so Teile von Ikea?
SirNero
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Apr 2013, 20:28
@dasorti
ich dachte eher an deutlich hörbare Störgeräusche

@goerked
ja, wohl sehr bekannt durch Ikea. Papierstehlampen gibt es aber auch woanders (nicht dass ich etwas gegen Ikea hätte)
Goerked
Stammgast
#9 erstellt: 19. Apr 2013, 20:30
Die Bespannungen müssten dann aber sehr straff sein, damit man was hören kann.
Bei diesen laternenartigen Lampen aus geknittertem Papier wirst Du nichts hören.
Ich glaube kaum, dass man eine Papierlampe findet, die derart stark aufgespannt ist, dass sie genügend Resonanz erzeugen kann um stören zu wirken.
SirNero
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Apr 2013, 20:40
Also eine wirklich sehr straff bespannte Lampe dieser Art habe ich bisher auch noch nicht gesehen.

Danke für die Aussage.
cr
Moderator
#11 erstellt: 19. Apr 2013, 20:40
Nichts wird man hören. Wie haben eine Papierstehlampe neben einem LS stehen.
Gefährlich sind andere Sachen, vor allem mit Subs: Schranktüren, Vitrinen, Gläser
XdeathrowX
Inventar
#12 erstellt: 19. Apr 2013, 20:43
Bevor du solch eine Papierlampe zum klingen bringst bluten dir aufgrund der hohen Lautstärke die Ohren...
Goerked
Stammgast
#13 erstellt: 19. Apr 2013, 20:45

XdeathrowX (Beitrag #12) schrieb:
Bevor du solch eine Papierlampe zum klingen bringst bluten dir aufgrund der hohen Lautstärke die Ohren...


So wird es sein.
DJ_Bummbumm
Inventar
#14 erstellt: 19. Apr 2013, 21:31
Bei mir steht in 40cm Entfernung von einem Lautsprecher eine 1,80 m hohe Akari, aus handgeschöpftem Papier vom Maulbeerbaum mit einem ganz dünnen Bambusgestell.

Keinerlei Probleme.

BB
SirNero
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Apr 2013, 08:30
Danke für die weiteren Bestätigungen.

Grüße,

Nero
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laute Musik und Ohren
josh am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  80 Beiträge
Unterschiedlich laute Lautsprecher bei Stereo
zanin am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  15 Beiträge
Nachbar und laute Musik!
büsser am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  316 Beiträge
PA. Boxen
MicMafia1 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  6 Beiträge
Musik hören mit Kopfhörern und Boxen gleichzeitig
MrTsugi am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 14.09.2015  –  11 Beiträge
Kopfhörerausgang+ Boxen
j0sch1 am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  2 Beiträge
Welche Boxen ?
Enrico345 am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  35 Beiträge
Defizite bei Rock Musik
BenM1982 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  46 Beiträge
Boxen-Set für Musik in einem 50m²-Raum
Chillkröte am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  9 Beiträge
musik mit mp3 player für draussen (mit boxen und verstärker)
gianella am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.408