Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frequenz begrenzen

+A -A
Autor
Beitrag
nolie
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jun 2013, 14:43
Moin Leute,
Ich haette eine Frage undzwar..
Ich moechte meine Lautsprecher bei ca 100Hz trennen und habe mir bereits eine Aktivweiche gekauft -> problem geloest..
So durch den kauf der Aktivweiche musste ich meinen Subwoofer auch an die Aktivweiche anschliessen dadurch entstand das Problem

-Immer wenn ich an meinem Verstaerker(fuer die Lautsprecher) die Musik lauter mache muss ich manuell den Subwoofer nachjustieren und dies geht mir ziemlich auf die nerven ..

haette jemand eine idee wie ich das Problem umgehen kann ?


gruesse
nolie
bapp
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2013, 16:03
Hallo Nolie,

arbeitet deine Weiche digital oder analog.
Wenn analog, dann reicht eine 2-Kanal Lautstärkeregelung (kleiner VV o.Ä.) vor der Weiche.
cr
Moderator
#3 erstellt: 03. Jun 2013, 16:03
Ohne Beschreibung der Geräte Konstellation kann man nur raten. Vermutlich, weil die Weiche so angeschlossen ist, dass der Volume Regler erst nach ihr kommt?
nolie
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jun 2013, 16:28
Also von meiner quellen(Laptop) geht das Signal in die Aktivweiche (X over Model 50) von da aus splitter sich das Signal zum Subwoofer und zum verstaerker fuer die Lautsprecher.

____>Verstaerker fuer die Lautsprecher
Quelle--->Weiche
------->Verstaerker fuer den Subwoofer

Ich kann an jedem Geraet den Pegel regulieren und muss es leider auch...
Perfekt waere es wenn ich die Aktivweiche nur fuer die Lautsprecher nehmen kann und der Subwoofer dann auch durch den verstaerker fuer die Lautsprecher reguliert werden wuerde, da der subwoofer selbst auch noch eine aktivweiche besitzt alles so kompliziert ich hoffe ihr versteht mich...
bapp
Inventar
#5 erstellt: 03. Jun 2013, 16:40

Perfekt waere es...

Vergiss es - wie soll der Verstärker denn deinen Sub mitregeln?

Deine Weiche hat doch aber einen "Main-Level Regler":
http://www.conrad.de...-Over-85-Aktivweiche

Wo ist also das Problem?
bapp
Inventar
#6 erstellt: 03. Jun 2013, 18:07
Ok - falsche Weiche (...85) verlinkt.
Diesen "Main-Level Regler" wird das 50er Modell aber sicher auch haben.
HiFi_Addicted
Inventar
#7 erstellt: 05. Jun 2013, 12:05
Laptop an Verstärker anschließen.

Eingänge von der Aktivweiche am Preout anschließen. Ausgänge der Aktivweiche an Main In des Verstärkers und dem Subwoofer anschließen.
bapp
Inventar
#8 erstellt: 05. Jun 2013, 12:28

Preout ... Main In

Woher nimmst du die Information, dass der Verstärker auftrennbar sei?

Dem TE scheint es übrigens sowieso die Sprache verschlagen zu haben.


[Beitrag von bapp am 05. Jun 2013, 13:41 bearbeitet]
nolie
Stammgast
#9 erstellt: 07. Jun 2013, 17:26
sry !

Klappt alles perfekt mit dem Level Main vielen dank !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
XLR Endstufe an Cinch Aktivweiche
Ace-dude am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  5 Beiträge
Wie mache ich das ....
sledge am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 25.04.2003  –  20 Beiträge
Problem mit Stereo-Verstärker und Subwoofer
Pro_GaMa am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  21 Beiträge
Wie schließe ich 2 lautsprecher und ein subwoofer an ?
Mad-Cow am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  2 Beiträge
Frage an die Experten: Wie mache ich einen Pegelabgleich?
vm@x71 am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  18 Beiträge
Behringer PRO DCX2496 Aktivweiche
schandi am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  20 Beiträge
problem mit subwoofer?
aleex1991 am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  3 Beiträge
Der heute "Ich habe ein Problem" Thread
TSstereo am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  27 Beiträge
Equalizer an Verstärker anschliessen!Wie geht das?
133MhZ am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  7 Beiträge
Verstärker geht bei lauter Musik aus
Floriean am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  157 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.019