Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T 500 Mk2 und Denon AVR-X2100w

+A -A
Autor
Beitrag
HifiNewbie87
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2015, 01:30
Hallo,

habe mir die Teufel T 500 Mk2 und den SW T 1300 SW zugelegt. Hatte bereits in einem vorherigen Post mein Problem mit der AV Receiver Wahl geschildert. Nun haben sich nach langer, langer Suche vor allem der Denon AVR-X2100w, der Pioneer VSX-924 und der Yamaha RX-V677 herauskristallisiert. Der Denon hat dabei in verschieden für mich relevanten Punkten die Nase vorn.

Meine Frage: Mein ihr der Denon x2100w bringt genügend Power mit, um das Potenzial der Boxen wirklich ausnutzen zu können oder würdet Ihr mir zu einem andere AV Receiver raten (Gerne auch hier nicht aufgeführte)? Mein Budget liegt etwa bei bis 500 Euro und integriertes Wifi ist mir sehr wichtig. Soll später zu einem 5.1 System ausgebaut werden, wobei aber auch gerne mal nur Stereo gehört wird.

Wäre euch sehr dankbar über eure Meinung und Vorschläge. Danke im voraus.


Mit freundlichen Grüßen

HifiNewbie87
std67
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2015, 06:48
Hi

ich weiß, mit ner Gegenffrage antwortten macht man nicht. trotzdem drehe ich den Spieß mal um.
Warum glaubst du der Denon könnte nicht ausreichen?
HifiNewbie87
Neuling
#3 erstellt: 05. Apr 2015, 11:52
Hey,

Danke für deine ähh....Frage?! Ne im Ernst ich fühle mich dem was ich als Neuling gelesen hab über Watt, Schalldruck, Widerstand.... einfach noch überfordert und will bei meiner Receiver Wahl einfach die Meinung anderer mehr in der Materie Stehender hören.

Ich habe versucht mit den drei hier aufgeführten Receivern, meines Wissenstandes und Budgets nach, die besten herauszufiltern. Daneben hab ich sie dann noch nach mir wichtigen Punkten, wie Optik, Ausstattung, Anschlüsse .... verglichen.

Da ich mir einfach nicht sicher bin, was vor allem Leistung, Klangqualität und Ausnutzung des Boxenpotenzials angeht, wollte ich einfach Eure Meinungen oder alternativen Vorschläge mit evtl. noch kurzer Begründung hören.

Vielen Dank.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2015, 12:56
Moin

Jeder der von dir aufgeführten Receiver kommt mit den Teufeln klar. Die Teufel sind absolut unkompliziert und stellen keinen Receiver vor irgendwelche Probleme. Sprich - der Denon ist eine gute Wahl.

Um das Potential (was immer du auch darunter verstehst) der Teufel auszunutzen, bedarf es vor allem der richtigen Aufstellung im Raum bzw. einer vernünftigen Einmessung durch den AVR. Watt, Belastbarkeit etc. spielt (gerade bei diesen Komponenten) keine beachtenswerte Rolle.

Oder mal ganz untechnisch: Teufel, Yamaha, Denon &Co sind seit Jahrzehnten erfolgreich am Markt, auch weil sie derart unkompliziert ausgestattet und/oder abgestimmt sind, dass sie natürlich auch problemlos mit markenfremden Fabrikaten zusammenspielen können.

Kurzum: Such nicht nach Problemen wo keine sind, und schnapp dir den Receiver, der die von der Ausstattung zusagt - und gut ist

Gruß
Ralf
HifiNewbie87
Neuling
#5 erstellt: 05. Apr 2015, 14:40
Gut - Dann wird's wohl der Denon. Danke Dir!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon: alter PMA gegen aktuellen AVR/PMA
Portisheadm88 am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  4 Beiträge
Party: Denon PMA 980R oder Denon AVR-1507
SunshineLife am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  3 Beiträge
Denon AVR-X2200W mit Nubert nuPro A-200
Mailynn am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  3 Beiträge
2-Wege einzeln ansteuern mit Denon AVR 1603
flashcamp am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  4 Beiträge
Denon 1803 /denon poa 5400
akiratrust am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher oder AVR defekt?
Element2k3 am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  2 Beiträge
Denon AVR 1311 Equalizer einschleifen
namvuduc am 20.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  9 Beiträge
DENON AVR X2000 und harman/kardon HK 670 für CANTON Ergo 609 DC?
Axel17- am 18.07.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  13 Beiträge
Klang Naim XS mk2 _Naim 5i mk2
kühlwalda am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  3 Beiträge
AVR oder AVR + Stereo Amp?
Boater am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Yamaha
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedhifinoob5422
  • Gesamtzahl an Themen1.345.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.332