Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anfängerfrage - Einzelnen Lautsprecher anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
zzzZZZzzz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Sep 2016, 09:42
Hallo allerseits,

ich habe hier keinen expliziten Anfängerbereich gefunden, also versuche ich es mal hier.
Ich habe mir für ein potenzielles Setup im Badezimmer einen Deckenlautsprecher (Link) und einen Verstärker (Link) sowie ein Stück 2x 1,5mm² Kabel.

Wie bekomme ich nun des besten Sound aus dem einen Lautsprecher bzw. wie sieht die dafür notwendige Verkabelung aus?

Der Lautsprecher hat eine Klemme mit 4 Eingängen und 2 Kabeln (nicht die Lüsterklemme mit zwei Eingängen wie auf dem Artikelfoto), der Verstärker schaut so aus:
https://thumbs5.stat...775/10753784_800.jpg

Vielen Dank vorab und ich hoffe, das Thema passt hier halbwegs rein.


[Beitrag von zzzZZZzzz am 16. Sep 2016, 09:44 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2016, 10:02

Der Lautsprecher hat eine Klemme mit 4 Eingängen und 2 Kabeln (nicht die Lüsterklemme mit zwei Eingängen wie auf dem Artikelfoto),

Das verstehe ich nicht.
Ist dann dann doch ein anderer Lautsprecher, in dem man Stereo reingehen kann und der dann zu Mono mischt?
Fotos würden hier helfen.

Gruß
Georg
cr
Moderator
#3 erstellt: 16. Sep 2016, 14:02
Koax-Ls ohne Frequenzweiche?


[Beitrag von cr am 16. Sep 2016, 14:05 bearbeitet]
zzzZZZzzz
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Sep 2016, 14:29
Danke euch beiden für die Antwort, anbei zwei Bilder von der Verkabelung am Lautsprecher:
0102
cr
Moderator
#5 erstellt: 16. Sep 2016, 14:34
Sind doch eh nur zwei Kabel (rot und sw) zum Anschließen. Wo ist jetzt das Problem?
tinnitusede
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2016, 14:54
den LS schließt du am Verstärker an den beiden äußeren Klemmen an und den Schiebeschalter auf der Front auf "Bridge" stellen.

Achtung!!, vorher das Netzteil vom Verstärker trennen, damit der Amp stromlos ist.

Hans
Rabia_sorda
Inventar
#7 erstellt: 16. Sep 2016, 15:02
Der Lautsprecher hat nur einen Anschluß (Mono). Hier wird es sich wohl um einen Mehrwege-Lautsprecher handeln, der in der Mitte noch einen Hochtöner, oder einen Hoch- und Mitteltöner hat.
cr
Moderator
#8 erstellt: 16. Sep 2016, 15:18
Es ist ein Koax-Lautsprecher mit integrierter Weiche und er hat genau zwei Anschlüsse.
Dass man jeweils 2 Kabel einstecken kann, weil die Klemme doppelt ausgeführt ist, heißt ja nichts. Das dient wohl dazu, ggf noch weitere LS parallel dranzuhängen
Rabia_sorda
Inventar
#9 erstellt: 16. Sep 2016, 15:28
So kann es sein...
cr
Moderator
#10 erstellt: 16. Sep 2016, 16:51
Wäre interessant, ob so ein LS auch als einfacher PC-LS was taugt.
Preislich ist er ja mit 36 Euro recht attraktiv.
Ab in eine einfache Kiste und fertig....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
(Anfängerfrage) Aufbau von Stereoanlage
google419 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  21 Beiträge
Anfängerfrage Part 1
jjokapi am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  58 Beiträge
Anfängerfrage: Leistungsdifferenz v. Verstärker und Lautsprecher
Hairless_Elbonian am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher anschließen
G am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  14 Beiträge
anfängerfrage verstärker
perii am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher wie an Verstärker anschließen?
fivef am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  5 Beiträge
4 Lautsprecher an Anlage anschließen
hardtekk4life am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  5 Beiträge
Kompaktanlage an vorhandene Lautsprecher anschließen
Obelixgazelle am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  8 Beiträge
Passiv-Lautsprecher an Kopfhörerausgang anschließen
soundman321 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  10 Beiträge
aktive Lautsprecher an Vollverstärker anschließen
Tyler_d1 am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.891 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliednoisss
  • Gesamtzahl an Themen1.357.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.870.184