Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meinungen zu meiner Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
oliverkorner
Inventar
#1 erstellt: 02. Jul 2004, 14:31
Was haltet ihr so von meiner Anlage?
Luxman LV-112 Verstärker
Samsung CD44R CDP
Technics SB-CS95 Boxen
Soundblaster Audigy LS
Omnitronic DD-4220 Turntable
Omnitronic DJ-40 Mixer(PreAmp)
http://home.arcor.de/oliverkorner/luxman.JPG
http://home.arcor.de/oliverkorner/boxen.JPG
http://home.arcor.de/oliverkorner/turntables.JPG

man muss dabei bedenken das das meine erste anlage ist...bin also noch hifi anfänger.die boxen und der verstärker ist von usern dieses forum

=)


[Beitrag von oliverkorner am 02. Jul 2004, 14:32 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2004, 15:58
Was willst Du von uns hören bzw. was bringen Dir Fremd-Meinungen?

Meine ist besser.
Aber Du hast schonmal einen soliden Einstieg gewählt.

Gruss
Jochen
kalia
Inventar
#3 erstellt: 02. Jul 2004, 16:56
Ich denke an der Aufstellung solltest du noch arbeiten. Ansonsten kenne ich die Geräte nicht, kann also nix drüber sagen

Viele Grüsse
Lia
bvolmert
Inventar
#4 erstellt: 03. Jul 2004, 01:13
Hoffentlich hat der Lux keine Lüftungsschlitze an der Seite.
Riker
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2004, 16:41
Würde auch den CDP _unter_ den Amp stellen, so ist er gerade auch noch ein wenig beschwert und vibriert weniger, ausserdem wird der Luxman so wohl viel weniger heiss
Und ja, die Boxen würde ich auch anders hinstellen, vielleicht sogar eine Wandmontage in Betracht ziehen.
Und ja, die Geräte sind sicher noch nicht Spitzenklasse, aber ein Anfang ist es allemal (ich bin auch noch ziemlich weit vom "Endziel" entfernt).

Riker
oliverkorner
Inventar
#6 erstellt: 03. Jul 2004, 16:45
habe es schon umgestellt direkt nachdem ich das foto geschossen habe...weil der luxman wurde arg heiss...

jetz weht ein lüftchen auf den luxman.sieht nur blöd aus weil der CDP kleiner ist als der große luxman...

die boxen kann ich leider nicht anders hinstellen das ist es ja:( mein zimmer ist sooooooo voll...und ich muss es ja mit meinem bruder teilen...

wandmonntage wör gut geht aber nicht da die wände hier nix aushalten die halten nichtmal ein regal...
magnum
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jul 2004, 16:46

Meine ist besser.




........... meine auch


/magnum
oliverkorner
Inventar
#8 erstellt: 03. Jul 2004, 16:49
IST JA AUCH MEINE ERSTE ANLAGE

irgendwann wenn ich zb eigenes zuhause hab kommt was größeres
hoschna
Stammgast
#9 erstellt: 03. Jul 2004, 16:53
Meine erste war nicht so gut
oliverkorner
Inventar
#10 erstellt: 03. Jul 2004, 18:17
jeder fängt mal klein an...also dies ist meine erste hifianlage...meine erste stereo anlage war son sharp plastikgepopel...aber ich fand den sound damals als 10 jähriger schon scheisse..und hab die anlage net mittem hintern angekuckt...naja dann kam das was ich hier euch presentiere
träumer0
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Jul 2004, 18:42
Deine Anlage ist 100 Mal bessere als meine Erste!
Mach weiter so: hoffentlich wird dein Hifi-System in 10-20 Jahren 100 Mal besser als meine aktuelle Anlage.
DerOlli
Inventar
#12 erstellt: 03. Jul 2004, 19:02
Hi,

@ träumer:

Das geht gar nicht, dass eine Anlage 100 mal besser
ist als deine jetzige!
träumer0
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 03. Jul 2004, 19:35
oooohhhh doch.
Es gibt Anlagen, die 100 mal teuer sind und deshalb müssen auch besser sein!!!

Und: Klang ist geschmacksache!
nur träumen...
DerOlli
Inventar
#14 erstellt: 03. Jul 2004, 19:52
Hi,

@ träumer:

Das lassen wir jetzt einfach mal so im Raum
stehen dein Statement...

Übrigens, was sind das eigentlich für Lautsprecher
die du da hast? Habe mich versucht über die Marke
schlau zu machen. Leider ohne großen Erfolg..
Woher bezieht man solche?
hoschna
Stammgast
#15 erstellt: 03. Jul 2004, 19:58
Ich glaube die sind aus dem Hause Erdbeben&Talbeschallung
oliverkorner
Inventar
#16 erstellt: 03. Jul 2004, 20:04

Ich glaube die sind aus dem Hause Erdbeben&Talbeschallung :D


Technics SB-CS95

woher ich die habe?von DaVinci =) ist ein User hier im Forum ka wo der die her hat.bringen ordentlichen sound.weiß aber selbst das sie nicht dieeeeeee boxen sind:)


[Beitrag von oliverkorner am 03. Jul 2004, 20:08 bearbeitet]
DerOlli
Inventar
#17 erstellt: 03. Jul 2004, 20:13
Hi,

ich glaub hier gab es eine Verwechslung...
Ich meinte das Lautsprecher-System von Träumer.

hoschna
Stammgast
#18 erstellt: 03. Jul 2004, 20:13
Ich auch
oliverkorner
Inventar
#19 erstellt: 03. Jul 2004, 20:15
lol kann passieren hatte n hartes wochenende hinter mir und bin übermüdet...nix für ungut
DerOlli
Inventar
#20 erstellt: 03. Jul 2004, 20:16
Hi,

@ hoschna:

Das war mir klar nach DER Bezeichnung...

Aber Oliver hatte es vermutlich falsch verstanden.
micha_D.
Inventar
#21 erstellt: 03. Jul 2004, 20:52
Hi

Dein Luxman ist schon was solides.darauf kannst du schon mal aufbauen..Als nächstes würde ich vielleicht mal andere Boxen dran ausprobieren!

Gruß Micha
garnixan
Stammgast
#22 erstellt: 03. Jul 2004, 21:01
Hallo,

ich finde Deinen Anlage für den Anfang sehr gut! Der Luxman ist sicherlich keine schlechte Wahl. Ich habe bei meiner ersten Anlage den Fehler gemacht und Neuware gekauft. In den 80ern gab es ja auch noch kein eBay etc. Dementsprechend mußte ich mich mit weniger Klang fürs Geld begnügen. Mir stellt sich die Frage, ob Du unbedingt zwei Plattenspieler benötigst. Wenn Du nicht wie ein DJ auf legen möchtest, dann gibt es für das Geld der zwei Geräte sicherlich ein sehr gutes gebrauchtes (z.B. Thorens) und noch eine Anzahlung auf einen sehr guten gebrauchten CD-Player. Nie vergessen, es geht um die Musik und nicht um die Technik dahinter als Selbstzweck...

Gruß aus Köln,


garnixan
träumer0
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 03. Jul 2004, 22:13
@Olli
Das Thema hier ist eigentlich Oliver, seine Anlage.
Mit meiner Beitrag wollte ich sagen, dass sie für eine erste Anlage ziemlich ordentlich ist (auf jedem Fall viel besser als meine).
Ich sollte vielleicht ein Thread über meine Anlage eröffnen, damit ich eure Fragen beantworten kann. Ich finde aber, es wäre zu egozentrisch von mir mit einer solcher Anlage, so etwas zu tun.
Ich hoffe trotzdem, dass Oliver mir erlaubt ein Paar Wörter über die Lautsprecher Nestorovic Labs in diesem Thread zu schreiben.

Ueber Nestorovic Labs kannst Du lang suchen und nichts finden (deshalb erlaube ich mich hier darüber zu schreiben).
Mile Nestorovic war in den 50' und Anfang 60' der Vater der legendären McIntosh Röhrenverstärker, als McIntosh noch einen Familie-Betrieb war. Er verlass diese Firma und hat seine eigene Firma begründet, damit er endlich Hifi-Komponenten bauen kann, wo nur die musikalische Qualität im Vodergrund steht. Er hat eine Endverstärker und 3 Typen von LS gebaut:
- Typ 5 (siehe die Anlage meiner Frau)
- System 12 oder 16 (siehe meine Anlage)
Die LS sind von Nestorovic handgemacht (alle Komponenten ausser Tweeter und Dome) und nur nach Bestellung erhältlich.
In der ganzen Welt gibt es nicht mehr als 10-15 System 16 und nur 1 (meine) der letzten Generation. Nestorovic hat im Moment Probleme mit dem Kauf von den 'Dome' (ich kann das nicht in Deutsch übersetzen) und, da er keine andere gute finden kann, nimmt keine Bestellung mehr entgegen. Vor allem die letzte Version der Typ 5 sind 'sehr' gefragt, obwohl sie 16000 oder 18000$ kosten (ich muss das abklären).Das System 16 kostet ca. 42000$ inklusiv externer Frequenzweicher. Eigentlich finde ich, der Preis nicht hoch ist verglichen mit was man sonst auf dem Markt findet. Den Klang lasse ich anderen Leuten beurteilen.

@hoschna
Obwohl die LS ziemlich physicalisch tönen können, ist es unglaublich wie sie so Klar sind. So klar, dass man auch bei sehr höher Lautstärker mittenand reden und sich verstehen kann. Vor allem finde ich super, dass das Hören nach x-Stunden auch bei sehr höher Lautstärke nicht stört. Das ist aber auch wegen den anderen Komponenten.
hoschna
Stammgast
#24 erstellt: 03. Jul 2004, 22:47
@träumer
sehr interessant,in einem anderen Thread bin ich auf der Suche nach eben solcher klarheit,weil ich finde gerade wenn Stimmen lupenrein in den Vordergrund treten man auf einen Bumsbass eher verzichten kann.Gruss Lars
DerOlli
Inventar
#25 erstellt: 03. Jul 2004, 23:16
Hi,

@ träumer:

Du hast recht in Bezug auf Oliver weswegen ich
denke das wir es nun hierbei belassen.

Ich kontaktiere dich per PM.
xlupex
Inventar
#26 erstellt: 04. Jul 2004, 10:36
@Hoschna:
Schon mal Geithain ausprobiert?
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 04. Jul 2004, 10:42

Meine erste war nicht so gut ;)


Meine erste auch nicht.
opelkadett
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Jul 2004, 13:21
Ich finde die Anlage auch nicht schlecht! Ich mein guckt euch doch mal meine an....Naja! Was benutzt du eigentlich für cinch Kabel? Die boxen die du da hast gibt es auch von Sony! Sehen 100 ro genauso aus, und die speker sind auch so! Ich hab das bemerkt als ich das bild sah, zufällig hatte ich früher mal diese boxen, allerdings von Sony..
Ach übrigens, wen es interessiert nur zu info: morgen hab ich ne homepage über meine anlagen und so, weil das nicht alles ins profil passte! Ich will nicht nerven also bitte nicht übel nehmen! Adresse: "http://www.alexvfhifi.de.vu"
Coxsta
Stammgast
#29 erstellt: 04. Jul 2004, 21:19
Meine erste "Anlage"
war ein Kompaktsystem von der Firma Sanyo,
alles komplett aus Plaste-Fantaste
Aber dafür hatte ich die schon im 14, wenn
ich mich noch richtig erinnere und jetzt
10 Jahre später habe ich sie immer noch(Dachboden)
, aber um sie mal eben in den Garten zu stellen
um ein Bierchen zu zischen ist die immer
noch top.....
SchePi
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 05. Jul 2004, 16:53
Ach ja, meine erste Anlage *schwärm...*

Damals... 1992... Denon Receiver DRA-345 R, Denon Tapedeck DRM-700A und den Denon DCD 820, dazu ITT-Lautsprecher von meinem grossen Bruder... Tut alles noch, nur die ITTs haben mich verlassen *bröselbröseldieSicken...*!

Das waren noch Zeiten...

Aber ein guter Einstieg, den Du da hast, Träumer0!

Greets
SchePi
horst.b.
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 05. Jul 2004, 19:49
Die Komponenten kenn ich nicht, aber bei der Aufstellung verschenkst du die Hälfte Potential, das gehört ja angezeigt .
Box auf CDP auf Verstärker, der reine Horror...

Imho: CDP weg vom Verstärker, ca 40 cm Abstand darf's schon sein, die Boxen auf steife Ständer und sauber im Raum plazieren, undundund...

Da hilft nur viel Recherche, wäre mein Tip.

Gruss
H
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meinungen zu meiner Hifi Anlage
MaLittau am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  14 Beiträge
Meinungen/Vorschläge zu meiner Zusammenstellung
Adri44 am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  9 Beiträge
Frage zu meiner "Anlage"
_#Ace# am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  11 Beiträge
Frage zu meiner aktuellen Anlage
UnknOwnOn3 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  30 Beiträge
Optimierung meiner hifi-anlage
mado am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  30 Beiträge
Was meint Ihr zu meiner Anlage?
berliner67 am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  21 Beiträge
Sinnvolle Ergänzung zu meiner Stereo-Anlage
mado am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit meiner neuen Anlage :-(
FrankBrunner am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  30 Beiträge
Endlos Problem mit meiner Anlage
Metalchris87 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  99 Beiträge
große unzufriedenheit mit meiner anlage
Hai_! am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  164 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Omnitronic
  • Koss

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978