Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Produkt!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
daniel_11223
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2004, 15:57
also das passt jetzt vielleciht net ganz ins hifi fourm aber na ja vielleicht könnt ihr mir ja helfen also ich hab nen mp3 player wo ich noch speicherkarten hinzufügen kann ,deshlab ahbe ich mir eine san disk 128 mb karte gekauft ,ausgepackt und leider (ja dumme aktion ich weiss) falsch rum reingestz und ein bissle gedrückt dann habe sie richtig eingestezt dann habe ich lieder draufgemacht dann wollte ich hören aber nu dier ersten 3-4 lieder gingen bei den anderen schaltet sich der mp3 player einfach ab wenn ich die lieder anspielen will,tja so ist das vielleciht wisst ihr rat wäre nett danke
Rollei
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2004, 15:59
Hi,

hast Dir eventuell die Kontakte verbogen. Wird wohl nicht ohne einen Service am Gerät zu beheben sein. Sorry.
Nächstes mal ein bisserl mehr gefühl.


Rollei
zx81
Stammgast
#3 erstellt: 25. Aug 2004, 15:59
hast du den speicherchip mal neu formatiert?
kann manchmal wunder bewirken...
daniel_11223
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Aug 2004, 16:15
wie geht das formatieren ??hab win xp
zx81
Stammgast
#5 erstellt: 25. Aug 2004, 16:24
einfach deinen player an den rechner anschliessen und dann auf dem arbeitsplatz den wechseldatenträger mit der rechten maustaste anklicken und formatieren auswählen.
aber kein quick format sondern vollständig!!
ich denke das könnte funktionieren ,wenn die speicherzellen noch einigermassen ansprechbar sind und das scheint zumindest für die ansteuerlogik gelten,da teile noch ansprechbar sind...
dernikolaus
Inventar
#6 erstellt: 25. Aug 2004, 16:24
-Arbeitsplatz
-Rechtsklick auf die Spiecherkarte
-Formatieren
-schnell formatieren
-fertig


[Beitrag von dernikolaus am 25. Aug 2004, 16:25 bearbeitet]
zx81
Stammgast
#7 erstellt: 25. Aug 2004, 16:26
sag ich doch
....aber warum quick format ?
(aber schöne kurzform)


[Beitrag von zx81 am 25. Aug 2004, 16:27 bearbeitet]
dernikolaus
Inventar
#8 erstellt: 25. Aug 2004, 16:28
Ganz einfach: Quickformat bringts genauso wie das normale Formatieren, nur dass es viel schneller ist.
Mach ich auch immer mit Festplatten, wenn sich mal wieder zu viel Müll angesammelt hat / ich Windows, wie so oft, neu installaliere.


[Beitrag von dernikolaus am 25. Aug 2004, 16:29 bearbeitet]
zx81
Stammgast
#9 erstellt: 25. Aug 2004, 16:41
hmmmm dachte quick format ist nur ein etwas besseres löschen und bei richtiger formatierung werden die blöcke komplett neu geschrieben......

aber vielleicht denke ich ja auch falsch
yangtze
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Aug 2004, 16:45
QuickFormat löscht nur den sog. TOC-Bereich, der eigentliche Datenspeicherbereich bleibt unberücksichtigt.

Wenn es Probleme mit einem Datenträger gibt, sollte man immer vollständig formatieren. Es hat auch den Vorteil, das eine Fehlermeldung angezeigt wird, wenn beim Formatieren ein Problem auftritt.
daniel_11223
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Aug 2004, 16:49
hab versucht zu formatieren aber bei normaler form. kam :windows kann formation nicht abschlissen also hab ich schnellformatierung gemacht dann ging es aber was heisst FAT und FAT32??jetzt erkennt der computer net mehr die speicherkarte
zx81
Stammgast
#12 erstellt: 25. Aug 2004, 16:56
hast du noch die möglichkeit in deinem player zu formatieren?
wenn ja versuch das nochmal.
wenn dein rechner die karte gar nicht mehr kennen will ist das verdammt sche****.
hast du das letzte formatieren nicht abgeschlossen?
probiere das ganze nochmal und dann fat32


....hatte schon ähnliche probleme und gelösst waren die nach dem formatieren..


[Beitrag von zx81 am 25. Aug 2004, 16:57 bearbeitet]
zx81
Stammgast
#13 erstellt: 25. Aug 2004, 17:07
hast du vielleicht noch ein externes lesegerät oder ein laptop mit integriertem chipleser?
das wäre auch noch eine möglichkeit...
yangtze
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Aug 2004, 17:23

hab versucht zu formatieren aber bei normaler form. kam :windows kann formation nicht abschlissen


Ist leider in den meisten Fällen ein Hinweis darauf, dass der Datenträger defekt ist, zumindest in einigen Bereichen
frage
Stammgast
#15 erstellt: 26. Aug 2004, 06:43
Moin,

je nach dem was Du für einen Player nutzt, solltest Du auch mal die Firmware updaten. Oftmals werden damit einige Fehler behoben und die Kompatibilität zu einigen Speicherkarten wesentlich verbessert.

Ich besitze einen Pontis SP600 und da hat mir das sehr geholfen.

Ich kann dir hier ein sehr gutes Forum ans Herz legen:

http://www.mp3-world.net/forum/viewforum.php?f=3

Gruß
daniel_11223
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 26. Aug 2004, 12:06
ne also wenn ich im arbeitsplatz auf das laufwerk gehe läd der computer nur dumm und macht nix
Moosman
Stammgast
#17 erstellt: 26. Aug 2004, 14:08
hi,

ich würde auch erst mal eine formatierung mit dem mp3-player probieren (wenn das mit dem player geht). meiner erfahrung nach verträgt sich die windows-formatierung nicht mit der von mp3-playern oder digicams.

ansonsten würde ich bei flashspeichern grundsätzlich nur mit FAT (nicht FAT32) formatieren - was anderes lesen die player normalerweise nicht.

wenn das alles nicht geht, dann liegt's wohl an der speicherkarte: würde sie halt umtauschen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MP3 Player zu leise
nikoh am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  18 Beiträge
mp3 player an autoradio anschließen
defjam88 am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  3 Beiträge
MP3-Player
Otscho am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  2 Beiträge
Anschluss an MP3-Player
CandleWaltz am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
Stationärer MP3 Player für meine Hifi-Anlage
crparr am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  4 Beiträge
Lieder springen bei hoher Lautstärke
bene100 am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  4 Beiträge
MP3-Player zu geringe Ausgangsleistung.Abhilfe?
SYIH am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  4 Beiträge
MP3 Player Hifi-Baustein?
Neuling33 am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  26 Beiträge
suche dringend mp3 player
hannes666 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  15 Beiträge
MP3 Player Iriver IFP 599- Softwareproblem
dmeenzer am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedabeji
  • Gesamtzahl an Themen1.345.546
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.836