Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummschleife?

+A -A
Autor
Beitrag
janvdman
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2003, 14:04
Hallo!

Heute haben wir unsere Anlage angeschlossen, und dabei ein Problem entdeckt:
Wenn man den Sat-Receiver oder den DVD-Player über den Verstärker laufen lässt, ist ein Brummen aus den Boxen zu hören; jedoch nicht aus den Lautsprechern des Fernsehers.

Wenn man eines der vier Kabel (2 Chinch / 2 Scart, siehe Bild) herauszieht ist das Brummen weg. Der Verstärker ist ein Yamaha, der Fernseher ein Sony, der Sat-Receiver ist von Hirschmann (DVB) und der DVD-Player ist von Pioneer.

Woran könnte das liegen? Ist das so eine Brummschleife? Und was kann man dagegen tun?

Vielen Dank schonmal im voraus!

Gruß Jan

Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Mai 2003, 16:23
Hi,
gute Zeichnung. Vermutlich handelt es sich um eine Brummschleife. Was du nicht gezeichnet hast, ist der Anschluß des TV zum Kabel oder zur Antenne. Was passiert, wenn du dieses Kabel ziehst?
Ansonsten ist die Grundregel wenn man Brumm hat: alle Geräte an eine Steckdosenleiste. Wenn man dann immer noch brumm hat, dann gibt es noch Verbindungen nach außen, wie Antenne, Kabel, PC, DSL-Modem etc. Die muß man alle in Betracht ziehen.

Lese doch auch mal nach unter Hilfe, ich habe ein Brummen
janvdman
Neuling
#3 erstellt: 26. Mai 2003, 13:33
Danke!

Also den Artikel hab ich schon gelesen. Eine Verbindung nach außen existiert neben der Stromleitung nur über die Sat-Antenne. Wenn man diese rauszieht, hört das Brummen nicht auf.
Alle Geräte in eine Steckdosenleiste bringt auch nichts.

Das Brummen hört jedoch auf, wenn man den Fernseher ausschaltet!

Es gibt doch diese kleinen Teile, die man zwischen eine Chinchverbindung schaltet. Würde das was bringen?
Und hat so ein Ding evtl. Auswirkungen auf die Klangqualität?
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Mai 2003, 14:32
Hi,
du meinst einen Trennübertrager. Den Einfluß auf die Klangqualität kann man meistens vernachlässigen. Gibts beim Conrad, im Auto-Hifi-Bereich und anderswo.
DschingisCane
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mai 2003, 15:59
Jo bei Conrad heisst das Ding GLI-18 (such nach Signalüberträger)gehört zum CarHifi Bereich.

Bei mir hats auf jedenfall geholfen.

Mfg Konsti
janvdman
Neuling
#6 erstellt: 26. Mai 2003, 16:47
Mal sehen, vielleicht ist das die Lösung...

Danke!
janvdman
Neuling
#7 erstellt: 26. Mai 2003, 20:52
Nochwas ist mir aufgefallen:

Je weiter man den Sat-Receiver vom Fernseher wegnimmt (er stand sonst immer darauf), desto leiser wird das Brummen.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Mai 2003, 05:38
Hi,
das ändert natürlich alles. Das elektro-magnetische Streufeld des Fernsehers strahlt in den Sat-Receiver. Jetzt müßte man mal rumprobieren: Wenn du den Sat-Receiver nicht woanders hinstellen kannst, dann versuche mal ein Blech unter den Sat-Receiver zu legen, aber so ein Blech von dieser Größe zu bekommen ist wahrscheinlich gar nicht so leicht. Der ganze Sat-Receiver müßte in eine Blech-Box. Da hilft auch kein Trennübertrager.
janvdman
Neuling
#9 erstellt: 27. Mai 2003, 16:58
Hm... Der Sat-Receiver ist ja im Metall-Gehäuse. Wir haben ihn testweise mal weiter weggestellt (~ 2 Meter). Das Brummen wurde leiser, aber es hat nie wirklich aufgehört...
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Mai 2003, 18:29
Hi,
dann die Kabel? Kannst Du bei den Cinch-Kabeln mal andere ausprobieren?
janvdman
Neuling
#11 erstellt: 28. Mai 2003, 18:07
Glaub nicht, dass es die Kabel sind. Wir haben es mit anderen probiert, doch das Brummen war immernoch da. Außerdem tritt es ja nur auf, wenn alle 4 Kabel (2 Chinch / 2 Scart) dran sind. Sobalb man eines wegnimmt, ist auch das Brummen weg.

Also, der NF-Signaltrenner ist bereits bestellt. Ich hoffe ja, dass der was hilft...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen!?
hatecro!x am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
Brummen...?!
Andi78549* am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  3 Beiträge
Brummen - Mantelstromfilter
garth am 30.05.2003  –  Letzte Antwort am 07.06.2003  –  3 Beiträge
Brummen in den Lautsprechern!
Schmittler am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  6 Beiträge
Probleme mit der Anlage ( "Brummen")
Diggler79 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  13 Beiträge
Brummen bei naim Nait 2
nlab73 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  7 Beiträge
Brummen bei mehreren belegten Eingängen am Verstärker
dsfkldhlxgh am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  26 Beiträge
Brummen über DVD-Player.
debrongen am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  8 Beiträge
Brummen durch Sat-Anlage
Tizzle am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  7 Beiträge
Brummen ? Wackelkontakt ?
Papermaker92 am 13.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 151 )
  • Neuestes MitgliedKüstenkind
  • Gesamtzahl an Themen1.344.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.516