Boxen anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
DiEversity
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Nov 2004, 15:11
HALLO!
ich hab mal eine frage... was passiert wenn ich an einen boxenausgang zwei boxen dran hänge?!

also wenn ich zwei boxen über die ausgänge für rechts und zwei boxen über die ausgänge für links laufen lasse. kann da was am verstärker passieren?! wird der in irgendeiner weise überlastet oder is das wurscht?!

ich meine damit ob ich die beiden "+" kabel der zwei boxen zusammen in den "+" ausgang des verstärkers für "rechts" stecken kann und das geleiche mit dem "-"

und für den linken ausgang das gleich spielchen nochmal!

wäre für eine antwort dankbar. experimentiere im moment etwas rum, wolllte mir aber nichts durchhauen


THX
jax
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Nov 2004, 18:35
Hallo!

Wenn ich dich richttig verstehe, willst du die Boxen parallel schalten?!

Ob das hin haut, hängt das von den Boxen und dem Verstärker ab. Wenn du 2 8Ohm-Boxen Parallel schaltest, gibt das 4Ohm, also kein Problem. Wenn du aber 4Ohm Boxen hast, solltest du diese in Reihe Schalten, um auf 8Ohm zu kommen.
Wenn du 4Ohm Parallel schaltest, gibt das 2Ohm und der Verstärker wird sích verabschieden.

Ich hoffe du kannst mir folgen

Jens
DiEversity
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Nov 2004, 20:28
hi!
erst mal danke für deine antwort!!

also, ich möchte pro kanal zwei boxen mit jeweils 6 ohm schalten.

ich hab die yamaha piano craft 400...

also müßte das doch eigentlich hinhauen, oder?!
georgy
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2004, 23:23
Das könnte schon knapp werden wenn du lauter hörst.
Bei Parallelschaltung von zwei 6 Ohm Boxen ergibt das 3 Ohm, manche Verstärker kommen damit klar andere nicht, ich würde dann den Lautstärkeregler nicht zu weit aufdrehen
jax
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Nov 2004, 23:29
Da müsstest du mal schauen, wie viel Ohm die Originalboxen haben, bzw. für viel Ohm der Verstärker ausgelegt ist. Du kannst natürlich bei so einem kleinen Verstärker nicht zu viel erwarten. Wenn die Originalboxen 4Ohm haben, kannst du deine neuen Boxen ruhig parallel schalten, 3Ohm sollten hinhauen, aber du musst aufpassen, dass der Verstärker nicht clippt. Also nicht zu stark aufdrehen.

Was für Boxen willst du überhaupt anschließen? Wie groß und welche Belastbarkeit?

Gruß
Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen?
tribe2 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  5 Beiträge
AV-Switch für Ausgänge
Grossglockner am 23.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  12 Beiträge
Zuviel Leistung für die Boxen?
fstoeckl am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
Autoradio mit fernseher und Boxen verwenden
Pirchä am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  15 Beiträge
Zwei Kanäle zusammen = mehr Power ???
GermanJoe am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  2 Beiträge
Hifi und TV über die selben Boxen
pizarro am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  3 Beiträge
Kopplung von zwei Amps
Volker465 am 06.04.2017  –  Letzte Antwort am 06.04.2017  –  6 Beiträge
zwei weitere Boxen an yamaha anschliessen
themcrene am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  9 Beiträge
Wie kann ich ein Micro direkt über die Boxen laufen lassen?
smilex am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  8 Beiträge
aufteilung der ausgänge
acdSee am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPrimalaune
  • Gesamtzahl an Themen1.382.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.681

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen