Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einspielzeit für Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Zweikanal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jan 2005, 17:38
Hallo, Jungs und Mädels, wende mich heute mit einer Frage an euch, die die Profis sicher beantworten können. Braucht die neue Anlage eine Einspielzeit? Oder wandelt das Gehör nach einer bestimmten Zeit den Klang für sich zum Optimum um? Hintergrund: Habe mir vor drei Wochen eine neue Anlage gekauft und die Elektronik erst mal eingeschaltet gelassen. Wenn ich mich dann zur Musiksession eingefunden habe, klang die Anlage zunächst für mein subjektives Empfinden topfig und belegt (Tracy Chapman hatte anscheinend ne Wolldecke im Mund). Nach 30 bis 40 Minuten wandelte sich das (Klang-)bild (zumindest für mein subjektives Empfinden). Die Auflösung wurde besser, Tracys Stimme stand klar zwischen den Boxen und ich warf eine CD nach der anderen ein. Ich habe das Gefühl (die Geräte sind nach wie vor eingeschaltet), dass es jeden Tag etwas schneller geht, bis sich das aha-Gefühl einstellt. Wer kann mir dazu was sagen? P.S. Meine Kette sind die 50er von creek (A50i/CD50MKII) und die Elac 208.2.
Ich weiß, das das Thema weiter unten schon behandelt wurde -mit Blick auf die Lautsprecher. Mir geht's um die Gesamtanlage. Oder liegen die anfänglichen Defizite lediglich an den LS? Im Hifi-Studio klang die Gesamt-Anlage hervorragend, allerdings ist mein Hörraum auch nicht optimal (3,20 Meter-Stereo-Dreieck, etwa einen Meter hinter dem Hörerplatz eine Wand).


[Beitrag von Zweikanal am 08. Jan 2005, 17:50 bearbeitet]
sakly
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2005, 09:15
Bei Elektronik macht Einspielzeit IMHO keinen Sinn, was soll sich da einspielen?
Auch bei Lautsprechern stehe ich dem etwas kritisch gegenüber. Wenn sie vom Transport kalt sind, dann hört man einen Unterschied im Gegensatz zu den aufgwärmten Boxen, da die Sicken nicht mehr steif sind, etc.
Generell denke ich, dass es im Gegensatz zum Testhören auf jeden Fall zu Anfang der Einfluss des Hörraums ist und danach die eintretende Gewöhnung an den neuen Klang.
Murks
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2005, 14:22
Hi Zweikanal
Das einzige auf was Du achten musst ist.
Wenn die Komponenten in der kalten Jahreszeit geliefert werden solltest Du ein paar Stunden warten bis sie auf Raumtemperatur sind.
Ansonsten besteht die Gefahr das sich Kondenswasser bildet.
Aber einspielen???????
Das kannst Du getrost unter Blödsinn verbuchen.
Gruss
Rene
fjmi
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2005, 20:59
obwohl ich sicher nicht aus der vodooecke bin denke ich , dass einspielen von lautsprechern durchaus was ändern kann.

so waren nach ein paar stunden 'partybeschallung' die höhen/mitten wesentlich schöner, nicht so agressiv

bei elektronik (ausgen. veraltete röhrentechnik ) unangebracht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einspielzeit !!!!
Andy_Y am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  40 Beiträge
Neue Anlage und das Fazit
frage am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  118 Beiträge
Meine neue Mini-Anlage
Tornado am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
!?Anlage?!
Hifi-man10777 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  8 Beiträge
Neue Anlage!
noodlehair am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  5 Beiträge
Entstufe für PA Anlage
Luis am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  11 Beiträge
Anlage
moddaa am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  41 Beiträge
Neue Hifi- Anlage
Scenic75 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  2 Beiträge
Anlage für mein Zimma
HALL0DRI am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  7 Beiträge
Neue Anlage ist da aber WIE schliess ich die an?
mickikrause am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedHifinik
  • Gesamtzahl an Themen1.346.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.562