Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Carhifi Lautsprecher im Homebereich!

+A -A
Autor
Beitrag
Weedderchen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mrz 2005, 18:19
Hi!Ich bin auf nen tollen Artikel gestoßen!
Den könnt ihr euch dann mal durchlesen und eure Statements zu geben...





Gruss an alle!


[Beitrag von georgy am 25. Mrz 2005, 01:24 bearbeitet]
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Mrz 2005, 18:26
Hallo weederchen

Wie ist denn Deine Meinung zu diesem Thema

Hast Du auch Auto-Ls bei dir zuhause

.. ich muß weg


Weedderchen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mrz 2005, 18:33
Hallo!!

Nö! Da ich nicht so der Experte in Sachen Holzschnitzen bin...Also wie baue ich mir ein Gehäse kommt bei mir dann schon hin und wenn ich baue würde es eh alles andere als schön werden...

Wie man ja weiss sind GUTE Carhifi Systeme im verhältniss zu Homesysteme eh teurer und teilweise auch besser verabeitet deswegen,weil ja im Auto andere Witterungsverhältnisse herrschen und teurer weil man da ja nur Chassis bekommt und keinen komplett Designten Kasten...

Gruss Sven
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Mrz 2005, 18:40
Hi

Ok wenn Du 2 linke Hände hast dann sollte man vielleicht von DIY-Projekten die Fingerchen lassen

Mich würde jetzt aber wirklich interessieren welche unterschiedlichen "Witterungsverhältnisse" zu "in" Deinem Auto so alles hast.. oder läßt Du immer die Fenster auf?? oder hat Deine Schüssel überhaupt Fenster und nen Dach ??

Zu Deiner Preistheorie: imho

Weedderchen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Mrz 2005, 18:57
Hier wieder!

Also im Auto hängen die LS's in den Türen,dann durch das Wetter:klirrende Kälte,Hitze eventuelle Luftfeuchtigkeit usw sind sie Extremeren Witterungsverhältnissen ausgesetzt...Was war daran net zu verstehen

Und mit dem Preiss isz ja so,der Kasten verschluckt bei so nem Home LS am meisten Geld,wegen dem Material,das Design,die Bauart usw...Auch Logisch.


Gruss Svenn
Peter_H
Inventar
#6 erstellt: 24. Mrz 2005, 19:09

Weedderchen schrieb:
Hi!Ich bin auf nen tollen Artikel gestoßen!
Den könnt ihr euch dann mal durchlesen und eure Statements zu geben...




Mein Statement: 500kb für einen Zeitungsartikel und dann noch in Übergröße; Du solltest Dich erst mal mit Bildbearbeitung beschäftigen , bevor Du hier sowas reinhängst. Die Modemuser hier (ja, das gibt es noch!)kotzen bei sowas ab! (auch wenn ich nicht betroffen bin).
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Mrz 2005, 19:11
Hi

Ist die Türe denn nicht gegen Feuchtigkeit idR mit ner Folie isoliert ? Temperaturschwankungen hin oder her.. Witterungsverhältnisse sind wohl ein anderes Kaliber das es innerhalb einer geschlossenene Karosserie nicht geben wird imo

Von welchem "Kasten" sprichst Du denn Falls Du damit ein Holzgehäuse oder sowas meinst.. schonmal was von offenen Schallwänden gehört?? Denke nicht..

Und was sehe ich da unten in Deiner Signatur?? alles klar.. keine Fragen mehr



Weedderchen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Mrz 2005, 19:15
Ich Weeder...


Also Peter H!Ich habe zum ersten mal was gepostet und ausserdem kann man es doch lesen,von daher ist es doch wurcht wie gut oder schlecht er da drinn ist!

Und Belzebub: Meine Signatur ist reinste Ironie!Und Türen von nem Auto sind Ausserhalb net 100 Prozentig dicht!


Gruss Sven
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Mrz 2005, 19:30
Reine Ionie also dann hoffe ich ja nicht das man bei Dir diese Boxen zu sehen bekommt bei nem Besuch
Womöglich noch als Suroundsystemm.. mist jetzt bluten meine Ohren schon bei der reinen Vorstellung

Das mit dem Hinweis auf die Größe Deines Pic war bestimmt kein persönlicher Angriff auf Dich, denk halt auch mal an die Modem-User.. die brauchen halt ewig wenn hier jeder so Megadinger reinhaut.. das sollte auch nicht schwer zu verstehen sein

Ok 100ig nicht.. aber wenn Dir da literweise Regenwasser in die Türen laufen dann würd ich mal lieber da anfangen was gegen zu tun, nicht damit diese sündhaft teuren Teilchen noch nen Wasserschaden nehmen

Zu Deinem hinkenden Preisvergleich ist Dir aber schnell die Puste ausgegangen

Weedderchen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Mrz 2005, 00:11
Ich Weedder!

Guck mal was bei mir steht!!!NEULING!!
Woher soll ich das wissen und ausserdem?!Wer hat noch ein Modem?Bei den komplexen seiten heutzutage macht es kaum noch Sinn!

Zu den Schallwänden: Die kosten aber net soviel wie die RCL's! (z.B) Und da kommen auch min. 10" Woofer und etc rein...Es ei denn man kauft sich welche voon Rainbow oder so!

Ob Surround oder nicht,ich habe ohne ende Kohle an Cr-Hifi investiert und auf Zwei Hochzeiten kann man net tanzen!


Am besten ist das Beispiel bei Opel:Bekannter hatte
Emphaser Neo's drinn und die Wahren wegen Luftfeuchtigkeit am Magneten am Oxidieren...Besser gebaut sind die Auf jeden,das ist nunmal Fakt!
DrNice
Moderator
#11 erstellt: 25. Mrz 2005, 00:55
Moin Leute!

Bleibt doch bitte sachlich!
Und wenn Ihr Euch über Autohifi im Auto unterhalten wollt, dann bitte im passenden Forum!
Hier geht's nunmal um die gute Stube!
tiger007
Stammgast
#12 erstellt: 25. Mrz 2005, 01:02
hallo weederchen!

ich muss mich leider noch mit modem rumschlagen,in meiner gegend(ländliches gebiet) geht noch kein adsl! aber egal.

ich weiss jetz net so recht was ich sagen soll aber du beabsichtigst offenbar aus car speakern home hifi-boxen zu bauen.gut

was für chassis würdest du dafür verwenden und wie viele davon? ausserdem brauchst du dann natürlich vernünftige frequenzweichen für die sache. und fürs gehäuse sollte man schon gutes holz nehmen ...... aber wenn du mich fragst...

es hat keinen sinn wenn man irgendeine kiste zusammenschraubt und alle möglichen car-chassis einsetzt,für guten klang müsste alles genau berechnet werden(volumen,dämmung,frequenzweiche,offennes oder geschlossenes system,bassreflexrohr)und wenns dann nicht sauber verarbeitet ist und alles passt dann klingts einfach nur schrottig,egal wie hochwertig das car-speaker set ist
dass ein canton car-chassisset besser ist als die chassis einer cat-homebox ist schon logisch.

trotzdem sind und bleiben car speaker und woofer fürs auto abgestimmt und klingen dort am besten.

es gibt so viele lautsprecherbausätze zum guten preis und solider qualität für zuhause,und das passt auch alles zusammen und ist allenmal besser als das carspeakerzeugs
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 25. Mrz 2005, 01:13
Hi again..

Ok.. mein letztes Wort dazu.. wenn Du RCL´s mit offenen Schallwänden vergleichst bleib besser mal beim CarHifi


Sorry aber Du scheinst in Richtung HomeHifi noch nicht viel Erfahrungen gesammelt zu haben, wenn Du der Meinung bist das Du Schallwände nur unterhalb der RCL Preisklasse bekommst träum schön weiter.. oder ließ Dich etwas mehr ein Nach oben hin besteht da mal überhaupt keine Grenzen Wüßtest Du wenn Du Dich da etwas schlau gemacht hättest

In diesem Sinne.. angenehme Lesestunden

Weedderchen
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Mrz 2005, 01:23
Ich Weeder!


Also für ein Frontsystem kann man auch 10000€ hinlegen und da haste : Hoch,Mittel,Tieftöner und Weichen...

Es ist nunmal das Du im Homeberich den ganzen Kasten bezahlen muss Beispiel Nautilus...der kasten kostet garantier 3/4 vom gesammtpreiss...

Ich habe die RCL's net verglichen...



Also dann mal gut N8 an alle...

georgy
Inventar
#15 erstellt: 25. Mrz 2005, 01:26
Ich hab das Bild mal auf 105 kb verkleinert.
Weedderchen
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Mrz 2005, 01:29
Hier nochmal...


Dank Dir Georgy...

Schaut mal an,da werde ich geholfen und net belanglos runnergemacht...


Also in dem Sinne Gut N8!
georgy
Inventar
#17 erstellt: 25. Mrz 2005, 01:32
Du hast zwar das Bild unnötig groß gemacht, dafür aber nur als Thumbnail reingestellt. Wenn man grössere Bilder direkt reinstellt wird es für Leute die mit Modem ins Forum gehen bei manchen threads mit mehreren Bildern nervig, Thumbnails sind schön klein und die Größe des eigentlichen Bildes wird direkt angezeigt.
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 25. Mrz 2005, 01:47
Hi

Vielleicht zur Klarstellung... Preise sagen imho nix null narda aus über die Klangqualitäten, immerhin ist das Gehör "individuell" und es kam schon vor das sich Spezis ne sündhaftteure Endstufe oder was auch immer gekauft haben weils in irgentwelchen Bewertungslisten auftauen.. und das Teil dann wieder verkloppen weils klanglich dann doch nicht gefiel Und da nützen die b´Bewertungen aus Zeitungen mal rein gar nix oder

Und wenn Du die Nautilus anführst, dann hör Dir mal so einige Kommentare dazu an..

Meinst Du mich mit "runtermachen"?? Oder kannst Du nur mit ner anderen Meinung nicht um?? Ist doch ne Diskussion oder? Naja damit Du nicht sauer bist hier nen paar virtuelle Bierchen

Schlappohr
Inventar
#19 erstellt: 25. Mrz 2005, 02:01
Nautilus ist da wohl ne Ausnahme, aber normale Gehäuse lassen die Hersteller alle für ziemlich billig beim Schreiner machen.
Planen müssen sie's natürlich vorher selbst.
ptfe
Inventar
#20 erstellt: 25. Mrz 2005, 10:14

Weedderchen schrieb:
Hi!Ich bin auf nen tollen Artikel gestoßen!
Den könnt ihr euch dann mal durchlesen und eure Statements zu geben...





Gruss an alle!

Hallo Weedderchen,

ich habe mir grade von Canton die Thiele-Small-Parameter schicken lassen (sind auch schon im Car-Hifi-Bereich unter "Lautsprecher" gepostet).Genau dieses System gibt für den Sohnemann eines sehr guten Freundes die passenden Lautsprecher für´s Zimmer.Ich selbst kenne das System nur im Auto -die Chassis-Quali ist IMO ordentlich, bei der Weiche bin ich mal gespannt drauf.
Versuch macht schlau -die Kohle für den Holzzuschnitt ist ja kein untragbarer Invest -mal schaun was rauskommt.

cu ptfe
Weedderchen
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 25. Mrz 2005, 12:24
Hi...


Also ich bin net der jenige der sich das Bauen möchte wie schon gesagt...Ich zersäge mir eher die Pfoten als ein Kasten instande zu bekommen...


Lieben gruss


Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CarHifi ins Zimmer?
The_Homer am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  4 Beiträge
carhifi + homehifi komponenten?
bearli am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  4 Beiträge
lautsprecher im bi-amping
chinakaiser am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  48 Beiträge
Lüftergeräusche im linken Lautsprecher
mixer_2130 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  3 Beiträge
Knacken im Lautsprecher
ndhwolfi am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  13 Beiträge
Knistern im Lautsprecher
ninohadwiger am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  27 Beiträge
Lautsprecher im Badezimmer
nolie am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  10 Beiträge
Wie Lautsprecher im Zimmer befestigen?
HuaBaer am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  7 Beiträge
Music-Rocker - Lautsprecher im Sessel?
Anna<->annA am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  48 Beiträge
Rauschen bei musik im lautsprecher
DANRAV am 29.08.2015  –  Letzte Antwort am 29.08.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.889