Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was für hifianlagen brauch ich für meine Disco

+A -A
Autor
Beitrag
Holy-Fire-15
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2005, 20:28
Guten tag leute. Ich möchte mir eine Privat-Disco basteln da ich sehr gerne musik höre und fast alle in meinen freundeskreis auch.

Deshalb möchte ich von euch wissen was für anlagen und wie, was am besten usw. welche teile brauch ich. (verstärker, boxen, kabel, und was sonnst noch?
aliman
Stammgast
#2 erstellt: 11. Aug 2005, 21:21
is nen bisschen wenig an informationen. wie groß is zB der raum der verwendet werden soll?? wie viel platz steht dir zur verfügung?? wie laut willst du hören?? welches budget steht dir zur verfügung??

alex
Holy-Fire-15
Neuling
#3 erstellt: 12. Aug 2005, 09:49
Der raum ist so 16m². Geld hab ich so um die 400euro.
Es kommen aber jeden monat 300 dazu. Eigentlich wollt ich bloß wissen wie ich des mit den boxen und verstärker mache. stell ich da mehrere lautsprecher oder subwoofer rein oder wie soll ich das machen.
baltasar
Stammgast
#4 erstellt: 12. Aug 2005, 10:53
hallo,
wie soll denn die raumgestaltung sein,
eine art tanzfläche ? dann bräuchtest du 4 lautsprecher , in jeder ecke einen. der verstärker ,der das ganze antreibt, sollte nicht zu schwach sein. das ist aber abhängig von der grösse und ausstattung des raumes.
wenn dein budget monatlich 300 euro zunimmt, würde ich etwa 1 jahr sparen, und mir dann den verstärker kaufen. ein weiteres für die lautsprecher usw, und in wenigen jahren, so um deine volljährigkeit herum, hast du dann eine vernünftige anlage, die man evtl auch für partys verleihen könnte.


[Beitrag von baltasar am 12. Aug 2005, 10:53 bearbeitet]
Thomaswww
Stammgast
#5 erstellt: 12. Aug 2005, 17:17

baltasar schrieb:

wenn dein budget monatlich 300 euro zunimmt, würde ich etwa 1 jahr sparen, und mir dann den verstärker kaufen.


Hmm ist heute schon der 1. April?
Ich vermute er möchte KEINE Disco für 100 Leute machen sondern nurmal fürn paar Kumpels.

In dem Falle kauf dir ein PA Amp für 300Euro ein paar (2 stck) PA Lautsprecher mit 15" TT oder 12" und hör dir das mal an.
Damit kannste schon so laut, das reicht dir und deinen Kumepls bestimmt. Kostet auch "nur" so 500Euro.

Geb dann noch 200 Euro für Lichteffekte aus und du wirst glücklich sein.

Gruss Thomas


[Beitrag von Thomaswww am 12. Aug 2005, 17:19 bearbeitet]
Holy-Fire-15
Neuling
#6 erstellt: 12. Aug 2005, 19:20
Die boxen zu finden sind kein problem, aber wo finde ich einen verstärker? der was dan 4 ausgange für lautsprecher hat und wie ist des dan mit dem subwoofers? hab ich da dann lowlevel ausgange und brauch noch einen verstärker?
ChiefThunder
Inventar
#7 erstellt: 12. Aug 2005, 20:07
Wenn Du größere Standboxen hast (und davon auch gleich 4 Stück) brauchst Du nicht zwingend einen Subwoofer.
Zudem brauchst Du auch nicht notwendigerweise einen Verstärker mit 4 Ausgängen. Je nach Impedanz der Lautsprecher brauchst Du einen laststabilen Verstärker. Das bedeutet bei 8Ohm-Boxen sollte der Receiver 4Ohm oder noch weniger "tragen" können. So kannst Du nämlich zwei Lautsprecher an einen Lautsprecheranschluß anschließen.
Holy-Fire-15
Neuling
#8 erstellt: 15. Aug 2005, 11:07
Könnt des auch so gehen wenn ich einen cd-player nehm des was 4 ausgänge für lautsprecher hat und einen für subwoofer (lowlevel). Dann an jeden der Ausgänge einen verstärker henge und dann die boxen?
baltasar
Stammgast
#9 erstellt: 15. Aug 2005, 11:42
wenne iche rechtig vastehe musste dasse gehn`oda wie meinste des?
ChiefThunder
Inventar
#10 erstellt: 15. Aug 2005, 12:18

wenne iche rechtig vastehe musste dasse gehn`oda wie meinste des?

Ich übersetze mal sinngemäß: Ja das sollte funktionieren
baltasar
Stammgast
#11 erstellt: 15. Aug 2005, 12:33
@hifi-lover:
danke für deine mühen,ich dachte ,so versteht es holy_fire_15 am besten!
ChiefThunder
Inventar
#12 erstellt: 15. Aug 2005, 12:57
Schon klar!
Sopur
Stammgast
#13 erstellt: 15. Aug 2005, 13:30
Hallo!
Ich würde Dir empfehlen: kauf möglichst grosse, Standboxen, wenn Du Glück hast, hat irgendjemand aus der Verwandschaft ja noch solche Dinger rumstehen.
Anfangs müssen es nicht mal vier sein, zwei sollten auch genügen (bei einem Raum von 16m2).
Verstärker: würd ich mir auch occassion z.B. auf eBay ersteigern - oder auch hier mal in der Verwandschaft rumfragen.
Ich hab früher auch so rumgebastelt, hatte nie Probleme wenn ich an einen Verstärker mehrere (!) Lautsprecher ansteckte. Später kaufte ich mir dann noch so Boxen-umschalter - könnte mir vorstellen, dass die da bei den Impedanzen noch was nachhelfen (oder warum sind die Teile so verd... teuer?!?)
Denn so wie ich das interpretiere geht es mehr darum ein bisschen krach zu machen statt «high-end».
M
F
G
Sopur
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DISCO BOXEN
jordan_2000 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  7 Beiträge
Kleine Disco?
undisclosed am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  9 Beiträge
Rat gefragt für Home-Disco Anlage
3jalex am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  3 Beiträge
disco für zu hause
ilikemusic am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  15 Beiträge
Was brauch ich alles noch ?
Bananabrot am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  8 Beiträge
Was für ein Verstarker für meine Kappas ???
fcandre am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  46 Beiträge
Welchen Verstärker brauch ich?2x 8Ohm/300Watt Boxen
TorstenHollmann am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  8 Beiträge
Was bekomme ich noch für meine Anlage?
Danzig am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  10 Beiträge
Brauch ich was besseres?
djrobgordon am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  25 Beiträge
Brauch mal euer Fachwissen für NAD...!
Ronson am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLostJohnny
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.836