Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


immer weniger Hifimessen ?

+A -A
Autor
Beitrag
mamü
Inventar
#1 erstellt: 18. Okt 2005, 13:55
Kommt es mir nur so vor oder gibt es immer weniger Hifimessen / Hausmessen der Händler? Kann zwar nur Bereich Niedersachsen betrachten, aber früher war ich garantiert auf 3-4 Ausstellungen pro Jahr. Heute kriege ich fast gar nichts mehr mit oder es gibt einfach kaum mehr welche. Ich fand die auf jeden Fall immer ganz toll, auch wenn nicht alle Hörbeispiele einen guten Höreindruck hinterließen. Dennoch konnte ich so Erfahrung sammeln, aber heute.....

Gruss, Marc
US
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2005, 14:35
Auf diese Voodoo-Messen auf dem Niveau einer Heizdeckenverhökerungsshow kann man auch getrost verzichten.
Um Sozialstudien zu betreiben, habe ich dieses Jahr den Besuch der Haient in München auf mich genommen.

Gar entsetzlich Bild bot sich dem Freigeist. Götzentum allenorten, konspirative Treffen von Schamanen und Voodoo-Priestern. Da lacht der Geldbeutel

Vom Hören ganz zu schweigen.

Und eine "Hausmesse"? Ist das nicht die Steigerungsform der sattsam bekannten Ausstellungen für die Hifi-Plebejer?
Gleichschaltung von Mann und Frau war einmal. Wir sind nun weiter. Echte Männer brauchen keine Avon-Beratung und tuppern ihre Brötchen auch nicht ein!

Prost Mahlzeit,
euer US
martin
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Okt 2005, 15:23

Echte Männer brauchen keine Avon-Beratung und tuppern ihre Brötchen auch nicht ein!


Stimmt teures Tupper war gestern. Brötchen werden auch nicht trocken, wenn man sie in einem Wasser lagert.
raw
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Okt 2005, 15:28
Na!



Hoffentlich wurden auch Bergsteiger-Stiefel vertuppert... Ansonsten hätte es zu große Glotzböppel und zu helles Licht geben können, wenn man plötzlich ins Tal hinuntergehurgelt ist.


EDIT: Meine Grammatik hurgelt heute auch...


[Beitrag von raw am 18. Okt 2005, 15:32 bearbeitet]
mamü
Inventar
#5 erstellt: 18. Okt 2005, 15:31
Wenn ihr das nicht braucht, von mir aus. Ich trauere dem aber nach.

Zu US Kommentar: Warum schwafelst du immer so`n hirnrissiges Zeug? Willst du allen zeigen was für`n toller Kerl du bist? Aber was soll`s, meistens versteh ich so oder so nicht, was du uns sagen willst, bzw. bei so einem Geschreibsel will ich das gar nicht verstehen. .... und auf meine Themenvorgabe bist du auch nichr eingegangen. Thema verfehlt. Sechs setzen.

Gruss, Marc
raw
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Okt 2005, 15:35
HiFi-Messen? Ist doch gut! Ich hab auch ein ECM8000.
meinkino
Inventar
#7 erstellt: 18. Okt 2005, 15:42
www.highendsociety.de/object/index_d.html
rechts stehen die termine von messen.
martin
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Okt 2005, 16:01
@mamü

Was war so unverständlich? Der Vergleich mit einer Verkaufsveranstaltung ist doch offensichtlich.
Schau Dir doch die Info zu der nächsten Messe in HH an, die meinkino verlinkt hat:

Anlagenzusammenstellung nach Preisklassen,
Krämerseeleneinordnung wie im Supermarkt oder bei der Kaffeefahrt: nehme ich Topfsortiment 1 in Edelstahl oder Topfsortiment 2 beschichtet.
teite
Stammgast
#9 erstellt: 18. Okt 2005, 16:11
Hallo,

Danke für die Info mit der "World of HiFi"-Roadshow, auf deren Website steht lustiges:


Bei diesen Vorführungen stehen anders als bei "normalen" Messen weder Fabrikate, Hersteller noch technische Erläuterungen im Vordergrund, sondern ausschließlich die Musik.
Hintergrund dieser Aktion ist die Erkenntnis, dass auch heute noch das "Musikhören" an erster Stelle aller Freizeitaktivitäten der deutschen Bevölkerung genannt wird. Den Initiatoren ist außerdem bewußt, daß Menschen in erster Linie das emotionale Empfinden einer schönen Ton- oder Musikwiedergabe "erwerben" möchten, wenn sie ein entsprechendes Fachgeschäft aufsuchen. Im Vordergrund steht dabei eben nicht die Technik oder das "Gerät" dafür. Musik ist ein Stück Kulturgut und ein unverzichtbares "Lebensmittel" der Menschen. Die Initiatoren wollen die Faszination einer guten Stimme oder einer schönen Melodie mittels "Stereo-Anlagen" präsentieren, um die Besucher anzuregen, auf einen solchen Musikgenuß nicht zu verzichten.


Warum organisieren sie dann nicht richtige Konzerte, wenn die Musik angeblich so wichtig ist?

cu,
Stefan
klingtgut
Inventar
#10 erstellt: 18. Okt 2005, 16:45

teite schrieb:

Warum organisieren sie dann nicht richtige Konzerte, wenn die Musik angeblich so wichtig ist?

cu,
Stefan


Hallo Stefan,

wieso ?

Finden bei Dir im Wohnzimmer auch ständig Konzerte statt ?

Viele Grüsse

Volker


[Beitrag von klingtgut am 18. Okt 2005, 16:59 bearbeitet]
IchBinDochDa--->
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Okt 2005, 16:51
Und...

Kleiner dÄHnkansatz--->

Alle haben kein Geld mehr für das wo man dann schauen tuen würde...

Das sind die Erfdahrungswerte die ich gemacht habe...Allerdings in ner anderen Branche...

Vielleicht sind "sie" aber auch alles Protestanten und keine Katholiken...



[Beitrag von IchBinDochDa---> am 18. Okt 2005, 16:53 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#12 erstellt: 18. Okt 2005, 17:16

teite schrieb:
Hallo,

Danke für die Info mit der "World of HiFi"-Roadshow,


und auf welche wirst du nun anzutreffen sein?
martin
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Okt 2005, 17:41
Hi teite,

was sagt uns Dein zitierter Text? Nichts!
Wenn man bedenkt, dass heute auch Klopapier und Damenbinden über kitschige Regungen verkauft werden, die für Emotionen gehalten werden, reiht sich die Werbung für Haient-Hifi nahtlos in diesen Trend mit ein.

Mit gerührtem Gruß
martin
mamü
Inventar
#14 erstellt: 18. Okt 2005, 20:38

martin schrieb:
Was war so unverständlich?


Solch schwülstige und selbstverliebte Texte lese ich meist nur von o.g. Herrn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker mit der zeit weniger power?
Chrisplayer123 am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  17 Beiträge
Immer diese verzerrten Gesangaufnahmen
Richrosc am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  12 Beiträge
Sicherung fliegt immer raus
CarmenOne am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  11 Beiträge
Wozu immer linear?
Ragendorf am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  28 Beiträge
Wird Denon immer unseriöser?
Sound_Designer am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  47 Beiträge
Gehen Kabelschuhe immer in Polklemmen ???
The_Writer am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  5 Beiträge
Immer an, Standby oder Ausschalten ?
Wotanstahl am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  194 Beiträge
Warum kaufen Italiener immer alles!
Petersilie99 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  21 Beiträge
Suche günstige Boxen zum Selbstbau mit gutem Hochton für weniger als 150 €
Amateur am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  2 Beiträge
Fernabsatzgesetz / Rückgaberecht - immer wieder ein Problem
xlupex am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038