Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kratzerentfernung

+A -A
Autor
Beitrag
Jailbone
Stammgast
#1 erstellt: 20. Okt 2005, 10:42
Hoy,

Hat irgendwer einen Tipp oder ein magisches rezept um kratzer zu entfernen bzw. die Cd wieder lesaber zu machen?

mfg
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2005, 10:48

Hat irgendwer einen Tipp oder ein magisches rezept um kratzer zu entfernen bzw. die Cd wieder lesaber zu machen?


Das gibt es wohl kein Mittel gegen.
(Evtl. Voodoo-Kram, der wohl nichts bringt)

Mein Pioneer liest auch die verkraztesten CD's.
Vielleicht hilft ein anderer CD-Player!?

Gruß
kewlworld
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2005, 15:54
Zahnpasta auftragen und dann quer zur Leserichtung scheuern.
Viel Glück
sakly
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2005, 11:17
Eine andere Möglichkeit ist die Behandlung mit Nagelfeilenbuffern.
Diese haben in der Regel 4 Stufen für das Polieren der Nageloberfläche. Dabei nimmst du dann die 2.gröbste Seite zur Vorbehandlung der CD und "raspelst" sozusagen die Kratzer weg. Danach folgen 3. und 4. Polierfläche des Buffers. Danach sieht die CD zwar etwas matt aus, aber ist wieder lesbar. So habe ich eine CD gerettet, die einen Kratzer über 1mm Breite und deutliche Tiefe (man konnte ein Stück mit dem Fingernagel rein) hatte. Die läuft wieder auf jedem Player.
Natürlich ist das schon eine recht grobe Variante und sollte dann praktiziert werden, wenn keine andere Variante hilft.
GandRalf
Inventar
#5 erstellt: 21. Okt 2005, 11:40
Moin auch,

Hört sich jetzt etwas abenteuerlich an, aber habe den Erfolg schon bei einigen Disc selbst gesehen und gehört.

Der Game-Doctor:



Gibt es auch mit Motor, oder als professionelles Schleif-und Poliersystem

http://www.discprofi.com/gamedoctor.html

Netman
Stammgast
#6 erstellt: 21. Okt 2005, 12:48
Verkratzte CD lesbar machen?
Eigentlich ist hier die Lösung ganz einfach. Man nehme etwas "Displex" und ein weiches Frotteehandtuch. Müßt Ihr Eurer Frau unbemerkt aus dem Schrank klauen . Nehmt ein dunkles, dann sieht man nachher fast nichts.

Dann mit einem Hauch des Mittels leicht (kreisörmig polieren, wirklich ganz leicht sonst gibt es Wolken). Das Frotteetuch doppelt nehmen, dann ist der Anpressdruck schwächer. Ein Finger direkt auf dem Tuch hat zu viel Anpressdruck.

Man muss etwas üben (nehmt eine alte CD von Eurer Frau ). Dann gaaanz sachte polieren. Lieber zweimal als einmal zu fest. Bei zu festem aufdrücken kann sich der Kratzer einschliessen und ist nicht mehr entfernbar. Das püassiert aber wirklich nur bei zu festem anpressen.
Mit diesem Mittel poliere ich meine Gerätedisplays. Das geht exzellent. Hauptsächlich wird das Mittel in der Luftfahrt verwendet. Man poliert damit die Seitenscheiben von Verkehrsmaschinen.

Es handelt sich bei dem Mittel um eine exakt abgestimmte, superfeine Schleifpaste. Ich habe damit schon alles mögliche wieder blank bekommen. Das Mittel ist umwelttechnisch absolut unbedenklich. Ich habe keine Probleme bei Hautkontakt feststellen können.

Das Ergebnis des ganzen wird sein, dass Ihr in jedem Fall wieder eine CD habt, die Euer Player abspielt. Ob man einen stärkeren Kratzer noch leicht sehen kann ist möglich, aber zweitrangig. Denn es war ja das Ziel die CD wieder abspielbar zu machen.





ACHTUNG: Dieses funktioniert nur mit Originalen, gekauften CD´s und nicht mit gebrannten. Original CD´s haben eine lackierte Oberschicht und sind damit versiegelt, gebrannte nicht. Ich übernehme keine Gewähr für diese Arbeitsanweisung.

Falls der CD-Spieler dennoch wider erwarten die CD nicht spielt, kopiert sie mal (Sicherungskopie). Bei mir lief die Kopie anstandslos. Das Original ist natürlich immer vorzuziehen.

Fragen? Mailen!

Beste Grüße
Netman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beschriftung entfernen
Markus_Stephan am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  14 Beiträge
CD-Tipp
Klim-bim am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  16 Beiträge
Yamaha C-2a Lack Entfernen
Petersilie99 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  7 Beiträge
Möglichkeiten um alte Lautsprecher wieder zu verwenden
hansvader am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  4 Beiträge
Kratzer im Display
John_Bowers am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  3 Beiträge
Hilfe zu wenig Lautsprecher
ruffytaker am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  13 Beiträge
displaykratzer - entfernen - realistische resultate?
fjmi am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  10 Beiträge
Masseschleife! Wie entfernen?
Dragon777 am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  61 Beiträge
Beste Methode um CD auf Tapes zu überspielen.
Grasyl am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  10 Beiträge
CD-Player kompatibel zu SONY MHC 3500
-BeBu- am 28.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 95 )
  • Neuestes Mitgliedfla5do
  • Gesamtzahl an Themen1.345.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.799