Bi-Wiring Kabel - Kabelschuhe

+A -A
Autor
Beitrag
Azimuth
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2005, 11:41
Ich möchte gerne ein besseres Lautsprecherkabel zwischen einen Atoll IN50 und meine Audio Physic Yara schalten. Nun bin ich auf ein "ViaBlue SC-4 Bi-Wire Lautsprecherkabel mit OFC-Aderendhülsen" gestossen, dass grade noch in meiner Preisklasse zu liegen kommt. Dazu gibt es auch Kabelschuhe als Zubehör.

Nun die Fragen:
- Meinungen zu dem Kabel / Bi-Wiring?

- wie groß muss ich diese Kabelschuhe wählen bzw. passen die Schuhe mit Gabelöffnung 6mm? Wie stelle ich das ggf. selber fest?

- Wie befestige ich diese Kabelschuhe am Kabel?
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2005, 13:16

Azimuth schrieb:
Ich möchte gerne ein besseres Lautsprecherkabel zwischen einen Atoll IN50 und meine Audio Physic Yara schalten. Nun bin ich auf ein "ViaBlue SC-4 Bi-Wire Lautsprecherkabel mit OFC-Aderendhülsen" gestossen, dass grade noch in meiner Preisklasse zu liegen kommt. Dazu gibt es auch Kabelschuhe als Zubehör.


Hallo Azimuth,

wie bist Du denn zu dem Kabel gekommen ? Hast Du es schonmal in Deiner Kette gehört ? Mit welchen Kabeln wurde verglichen ?


Azimuth schrieb:

Nun die Fragen:
- Meinungen zu dem Kabel / Bi-Wiring?


kenne das Kabel leider nicht


Azimuth schrieb:

- wie groß muss ich diese Kabelschuhe wählen bzw. passen die Schuhe mit Gabelöffnung 6mm? Wie stelle ich das ggf. selber fest?


die 6 mm passen in den Schaft der Klemmen


Azimuth schrieb:
- Wie befestige ich diese Kabelschuhe am Kabel?


normalerweise werden die gecrimpt.

Viele Grüsse

Volker
Azimuth
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2005, 14:02

wie bist Du denn zu dem Kabel gekommen ? Hast Du es schonmal in Deiner Kette gehört ? Mit welchen Kabeln wurde verglichen ?


Es war das einzige Kabel in _meiner_ Preisklasse, das auf Bi-Wiring ausgelegt ist. Noch nie in meiner Kette gehört. Mit keinen Kabeln verglichen.

Was wären Alternativen? Bin für Vorschläge dankbar und offen.


normalerweise werden die gecrimpt


sorry für mein unwissen: was bedeutet das?
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2005, 14:29

Azimuth schrieb:

Es war das einzige Kabel in _meiner_ Preisklasse, das auf Bi-Wiring ausgelegt ist. Noch nie in meiner Kette gehört. Mit keinen Kabeln verglichen.


Hallo Azimuth,

muss es denn unbedingt Bi Wiring sein ?


Azimuth schrieb:
Was wären Alternativen? Bin für Vorschläge dankbar und offen.


schau Dich mal bei Straight Wire, Chord Company oder auch Monitor um.Am besten leihst Du Dir aber mal von Deinem Händler verschiedene Kabel aus und probierst sie an Deiner Kette aus.


sorry für mein unwissen: was bedeutet das?


Kabel, Aderendhülsen und Kabelschuhe werden quasi zusammen gequetscht.

Viele Grüsse

Volker
Azimuth
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Nov 2005, 14:52

muss es denn unbedingt Bi Wiring sein ?


was wäre die alternative? die "mitgelieferte" überbrückung reicht aus?



danke jedenfalls für deine vorschläge.
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 22. Nov 2005, 14:54

Azimuth schrieb:
was wäre die alternative? die "mitgelieferte" überbrückung reicht aus?
danke jedenfalls für deine vorschläge.


Hallo Azimuth,

die kannst Du durch kurze Kabelstücke ersetzen.

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi-Amping, Bi-wiring Fragen
sweepy75 am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  5 Beiträge
Bringt Bi-Wiring etwas?
pjotre am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  46 Beiträge
Bi-Wiring - wie anschließen?
MACxi am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  7 Beiträge
Bi-Wiring-Kabel an "normalem" Anschluss betreiben...?
Sargnagel am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  9 Beiträge
Bi Wiring?
Rosettenriss am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
bi-wiring
m1ch4el am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  25 Beiträge
bi-wiring
Mystaza am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  9 Beiträge
bi-wiring?
amenz77 am 18.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  46 Beiträge
Bi-Wiring Bi-Amping
Joake am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  3 Beiträge
Bi-Wiring -----> Bi-Amping
ACamp am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.537 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedAlpenkrampus
  • Gesamtzahl an Themen1.368.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.061.358