Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu den Wattzahlen

+A -A
Autor
Beitrag
MACxi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2006, 17:16
Hallo,

ich möchte mir die Wharfedale Diamond 9.1 in verbindung mit dem Pioneer A-109 Verstärker kaufen (für meinen einstieg in den Hifi bereich )

Aber jetzt habe ich im Datenblatt vom Verstärker folgendes gelesen:
2 x 40 Watt (8 Ohm)

und im Datenblatt der Lautsprecher steht folgendes:
20-100W

Heißt das, dass ich mit diesem Verstärker nur bis 40W gehen kann?
Toni78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Feb 2006, 17:44

MACxi schrieb:
Hallo,

ich möchte mir die Wharfedale Diamond 9.1 in verbindung mit dem Pioneer A-109 Verstärker kaufen (für meinen einstieg in den Hifi bereich )

Aber jetzt habe ich im Datenblatt vom Verstärker folgendes gelesen:
2 x 40 Watt (8 Ohm)

und im Datenblatt der Lautsprecher steht folgendes:
20-100W

Heißt das, dass ich mit diesem Verstärker nur bis 40W gehen kann?



Dein Verstärker kann max 40W liefern... ow ist da jetzt die Frage?

Wirst halt das Potenzial der Lautsprecher nicht ganz ausreizen können, aber 40 Watt sind schon ausreichend.
MACxi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2006, 17:47
ja gut, das war eher meine Frage:
Also 40W reichen?
Ich kenn mich da nicht so aus!

Ist 40W denn wirklich laut? (ich will kein Fußballstadium beschallen nur ab und zu mal aufdrehen )
Toni78
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Feb 2006, 17:51

MACxi schrieb:
ja gut, das war eher meine Frage:
Also 40W reichen?
Ich kenn mich da nicht so aus!

Ist 40W denn wirklich laut? (ich will kein Fußballstadium beschallen nur ab und zu mal aufdrehen )


Ich kenne die Lautsprecher nicht, aber bei einem vernünftigem Wirkungsgrad (>87dB/Watt) sollte das deinen Hunger nach Lautstärke befriedigen. Mir persönlich wäre es zuwenig da mir die Reserven für kurze Dynamikspitzen fehlen würde. Aber ich hatte vor meiner jetzigen Anlage eine PA im Zimmer stehen, von daher zählt meine Meinung nicht.

Also: JA es sollte reichen - mit 1 Watt haste schon einiges lauter als in den meisten Mietwohnungen geduldet wird.
Greenslow
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2006, 17:52
Hi,

Dein Verstärker hat eine Leistung von 40 Watt pro Kanal. Du kannst damit sicher Boxen mit 20-100 Watt betreiben. Mehr Watt ist natürlich besser, aber ich denke nicht das Du extrem laut Musik hören willst.
Z.B. die Anlage meines Vaters besteht aus einem Technics Receiver mit 2 mal 45 Watt und Canton Regalboxen mit 80 Watt. Das ist wirklich ausreichend um auch mal etwas lauter zu hören.

Schau mal wieviel Ohm dein Verstärker hat. Diese Angabe findest Du entweder bei den Anschlussklemmen, oder in der Bedienungsanleitung. Weil die Diamond 9.1 hat 6 Ohm, Dein Verstärker sollte 4 oder 6 Ohm haben.
Wenn der Verstärker 8 Ohm hat funktioniert das auch noch, aber der Verstärker könnte bei größeren Lautstärken kaputt gehen.
MACxi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Feb 2006, 19:04
oh, das ist schlecht oder?

Der Verstärker hat 8 Ohm!
Mhmm.. z.Zt. gibts den grad bei ebay für >100 Euro!
Soll ich den nehemen?
( PIONEER A-109)
MACxi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Feb 2006, 19:26
bitte ich brauche schnellen rat!
Die auktion is gleich aus!

EDIT:
So, jetzt isse rum!
Hab ihn für 55 Euro bekommen!
Ist der Preis OK? Ist gebraicht aber lt. Verkäufer im Top Zustand!


[Beitrag von MACxi am 08. Feb 2006, 19:31 bearbeitet]
HammerHead
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Feb 2006, 20:46

MACxi schrieb:
bitte ich brauche schnellen rat!
Die auktion is gleich aus!

EDIT:
So, jetzt isse rum!
Hab ihn für 55 Euro bekommen!
Ist der Preis OK? Ist gebraicht aber lt. Verkäufer im Top Zustand!


Hi,

wenn Du den Lautstärkeregler des Pioneer nicht bis zu Anschlag aufreißt, passiert den Boxen gar nichts.
Die Pioneer kann durchaus 6 Ohm vertragen.
Also keine Panik!
sakly
Inventar
#9 erstellt: 09. Feb 2006, 11:52
Naja, 55Euro ist nicht das Superschnäppchen, aber ok.
Die Leistung wird erfahrungsgemäß für lautes Hören im Zimmer reichen, wenn du es nicht übertreibst.
Versuche aber niemals bei einer Geburtstagsfete oder sowas damit die Partymusik wiedergeben zu wollen.
MACxi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Feb 2006, 13:50
also wenn 55,- kein guter Preis ist, dann müsste das ja total überteuert sein: http://www.hifi-regl...fe59e1113cc1a9e6f50a
oder?
sakly
Inventar
#11 erstellt: 09. Feb 2006, 13:57
Naja, das was du gelinkt hast, ist ein Neugerät mit 2 Jahren Garantie. Diese Sicherheit kostet eben.

55Euro für das Gerät würde ich als Gebrauchtgerät definitiv nicht hinblättern.
Ich habe bei ebay schon so viele Schnäppchen bei älteren Geräten gemacht, dass ich da solche Preise schnell als zu hoch empfinde.
Beispielsweise habe ich für meinen Pioneer A-77X bei ebay 56Euro bei persönlicher Abholung gezahlt. Wenn du dir das Gerät auf meiner HP mal anschaust, dann weißt du, was ich mit "zu teuer" meine.

Das Gerät tut natürlich seinen Dienst und ist, wenn im Topzustand, auch diese 55Euro wert, da neu halt doch deutlich teurer, doch wenn ich es mit anderen (natürlich auch älteren) Geräten vergleiche, bietet es eben nicht die Leistung und den Komfort wie andere zu dem Preis.
yourname123
Stammgast
#12 erstellt: 09. Feb 2006, 13:59
Ich denke mal auf die Ohm-Zahlen sollte man kein so großen Wert legen.
Und ob diese überhaupt stimmen...?

Außerdem sagte sakly ja dass der Preis OK ist...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu den Hz-Angaben
-=ZeroCool=- am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  16 Beiträge
Generelle frage zu Netzteilen
Kinddernacht2000 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  19 Beiträge
Frage zu IRiver Produkt
Corolla_1991 am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  5 Beiträge
frage zu Rauschunterdrückern ?
Stullen-Andy am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  12 Beiträge
Frage zu den verschiedenen Lautsprecher Systemen
kakashi am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  51 Beiträge
Frage/Diskussion zu Loudness
hadez16 am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  100 Beiträge
Frage zu Clipping
Able_to_skin am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  21 Beiträge
frage zu highend
Wolf23 am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  56 Beiträge
Frage zu Receiver
smewi am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  2 Beiträge
frage zu yamaha e400
enterich am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 71 )
  • Neuestes Mitgliedheinzbaker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.138