Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neon

+A -A
Autor
Beitrag
Dada17
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2006, 09:52
Also ich hab da nun mal ne frage und zwar im car hifi hab ich mal gelesen das man leds an die boxen anbringen kann und die über die lautsprecher kabel strom ziehen
,
wie ist das zuhause bei der hifianlage ?
ich hab da neon röhren mitn converter ?
sakly
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2006, 11:49
LEDs über's Lautsprecherkabel?!
Mach mal...

Neonröhren mit Converter? Was convertiert der Converter denn?
Willst du die auch am Lautsprecherkabel anschließen?!

FrAgFoGg
Stammgast
#3 erstellt: 09. Feb 2006, 11:53
Jede Neonröhre die ich bis jetzt gesehen habe braucht eine externe Spannungsversorgung.Einfach so an die Lautsprecher anschließen = . Vielleicht meinst du ja die eingebaute
Sound to Light Steuerung?

Ach ja das ganze funktioniert nicht bei Toastern ...
Switchmike
Stammgast
#4 erstellt: 09. Feb 2006, 12:01
Jezt müssen wir noch wissen um was es hier überhaubt geht!
Sag mal, was hast du, was willst du damit machen usw.??
Dada17
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Feb 2006, 12:26
was ich machen will die neons zum betrieb bringen ^^
aber an normalen strom kann ich die ja net anschliesen , weil die haben 12 vol und normalstrom ja mehr
sakly
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2006, 12:34
Naja, da kannst du den Converter vermutlich weglassen, denn der convertiert dir die 12V wahrscheinlich wieder zu 230V, wenn es normale Röhren sind.
Da du aber scheinbar nicht in der Lage bist, deine komplette Situation mit allen technsichen Details zu beschreiben, brauchst du nicht auf Hilfe zu hoffen, denn so kann man nicht helfen
Switchmike
Stammgast
#7 erstellt: 09. Feb 2006, 13:32

Dada17 schrieb:
was ich machen will die neons zum betrieb bringen ^^
aber an normalen strom kann ich die ja net anschliesen , weil die haben 12 vol und normalstrom ja mehr


was für neons sind das?
müssen sie einfah leuchten oder zur musik blinken oder was auch immmer?

teil uns doch endlich mit was du willst...

wenn sie 12V brauchen dann gib ihnen doch die 12V...
sakly
Inventar
#8 erstellt: 09. Feb 2006, 13:53
Neon-Leuchten können blinken?
Die brauchen doch schon nen kleinen Moment um sich überhaupt zum Leuchten bewegen zu lassen...
Von blinkenden Röhren hab ich noch nichts gehört oder gesehen.
Switchmike
Stammgast
#9 erstellt: 09. Feb 2006, 14:02

sakly schrieb:
Neon-Leuchten können blinken?
Die brauchen doch schon nen kleinen Moment um sich überhaupt zum Leuchten bewegen zu lassen...
Von blinkenden Röhren hab ich noch nichts gehört oder gesehen.


Ich auch nicht, denn "Neonröhren" gibts gar nicht. Aber ich weiss ja nicht was er hat, ob Leuchstofflampen (die immer mit "Neonröhre" betitelt werden) oder Kaltkathodenlampen, letztere können blinken, starten sofort beim einschalten.
Und zudem hat er noch was von LEDs geredet...

FrAgFoGg
Stammgast
#10 erstellt: 09. Feb 2006, 14:08
Ich glaube er meint diese "Neonröhren" :
http://motors.listin...ocmdZListingItemList
sakly
Inventar
#11 erstellt: 09. Feb 2006, 14:12
Ja gut, die Kathoden kann man dafür dann nutzen.
Ne Blinkschaltung, um das Signal von der Musik dafür zu nutzen, gibt's ja auch zu finden.
Nur frag ich mich schon seitdem ich das erste Mal so ein Post gelesen habe, wofür man sowas haben möchte...mich würd das nur irritieren, egal ob im Auto oder zu Hause...
Aber das war ja nicht gefragt
Dada17
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Feb 2006, 14:19
ja das sind solche kaltlichtkathoeden ..
naja ich hab in meiner ecke wo die anlage ist verdeckungen hingemacht und will da neons reinmachen zur beleuchtung , und ich werde sie dann auch am pc an strom anschliesen
Switchmike
Stammgast
#13 erstellt: 09. Feb 2006, 14:21

sakly schrieb:
mich würd das nur irritieren, egal ob im Auto oder zu Hause...


Ja, vorallem im Auto. Leuchtend geht ja noch, aber blinked...
Muss zugeben, hinter meinen Standboxen leuchtet auch eine blaue "Kathode" an die weisse Wand. Aber meistens hab ich die aus. So als Spass siehts eben schon noch cool aus, bringen tuts aber nichts
Wenn ich die nicht bekommen hätte, wärs mir nichteinmal in den Sinn gekommen


[Beitrag von Switchmike am 09. Feb 2006, 14:24 bearbeitet]
frestyle
Stammgast
#14 erstellt: 09. Feb 2006, 14:29
Also der kleine Converter macht aus den 12V nicht 230V in der Regel brauchen diese Kathooden fast 600V zum starten. das ist die aufgabe vom Converter.

Und einfach an die Ls-Kabel anschließen?

bemühe doch mal den Googlegott und schau mal ob du die Ausgangspannungen vopn nem amp findest bei bestimmten Leistungen. Ist aber bei jedem Amp wieder anders.
Deine Idee kannst du in der Pfeife rauchen.

Das einzigste was du an die Ls-Kabel dran hängen kannst sind Boxen oder ne Sound and Light Steuerung aber die Steuerung würde ich auch eher über ein Mickro realisieren da sonst wahrscheinlich der Kloang drunter leidet.

Gib den Kathoden einfach 12V DC und sie sind zufrieden udn leuchten ein paar hundert stunden vor sich hin. Aber hax die Dinger udn deine Anlage ned auf.


Die Leute die so schönes Leuchtendes oder blinkendes Zeugs im AUto haben sind dieselben, wie die die ihre kondis oder Boxen bzw. Woofer auf die Hutablage monrieren so sehe ich das.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum baut man keine CLIP-LEDs an die Hifi-AMPs?
TomFly am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  26 Beiträge
Car HIFI -Zuhause
fishbone1000 am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  14 Beiträge
Hifi und TV über die selben Boxen
pizarro am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  3 Beiträge
unterschied car hifi und home hifi
badde34 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  33 Beiträge
Neue Anlage ist da aber WIE schliess ich die an?
mickikrause am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Was hab ich gekauft?
VinylDonut* am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  41 Beiträge
Wieviel Strom zieht ein Amp, der einfach nur an ist?
JohnnyRa am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  33 Beiträge
Car Verstärker @Home kleine frage
GhostDriver am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  5 Beiträge
Mal was ganz anderes. Wie kann ich meinen Vater überreden?
Senator am 25.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.04.2003  –  12 Beiträge
Ist Home-Hifi auch so "teuer" wie Car-Hifi ?
Grimpf am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedNume67
  • Gesamtzahl an Themen1.345.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.019