Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Coaxil empfangskabel für Radio

+A -A
Autor
Beitrag
Shalan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jul 2006, 15:33
Hi leute,
meine mom hat mich mal beaufragt was herauszufinden, und zwar hat sie meine alte Sony kompakt hifianlage ausm Keller heraus geholt und will das ding in ihrem Büro aufstellen.
Leider fehlt ein Coaxil empfangskabel um FM zu empfangen.
Hat einer von euch ne idee wo man sowas herbekommt ?
Ich such schon ewig bei conrad, finde aber nix.
Evtl kann mir ja wer weiterhelfen.

Btw. Sry wenns das falsche forum ist, ich wüsste sonst net wo hin damit
Times
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jul 2006, 16:58
Kannst du in jedem Elektromarkt a la Media Markt und Co., im Baumarkt, manchmal sogar im Supermarkt kaufen.

Oder im Internet bei diversen Kabelshops wie www.dcscable.de oder www.dienadel.de kaufen, wobei die beiden recht teuer sind.

Oder du kaufst zwei Stecker und ein paar Meter Koaxial-Kabel und konfektionierst dir die Kabel selber.

Schau aber nach, dass du die richtigen Stecker, bzw. ein Kabel mit den richtigen Steckern. Ich hab für den Anschluss meines Tuners ein Coaxialkabel mit "Male"-Antennensteckern auf beiden Seiten gebraucht - üblich sind einmal Female und einmal Male.

Hoffe konnte dir helfen.

Gruß,
Times
Shalan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jul 2006, 17:23
Hmm etwas ja, danke.
Nur der Stecker an der Anlage sieht etwas komisch aus.
Ich versuchs mal zu erläutern.
Sieht aus, wie ein männlicher Stecker, nur das in der nen Hohlraum ist, wo man meinen könnte, das da nen Kabel reinkommt.
Des wegen verwirrt mich die ganze Sache etwas.
LondonCalling
Inventar
#4 erstellt: 09. Jul 2006, 17:49
Hallo,

sieht der Stecker anders aus als einer der beiden auf diesem Photo?


Gruß
Shalan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Jul 2006, 17:53
würde mal sagen sieht so aus, wie der rechte von den beiden.
LondonCalling
Inventar
#6 erstellt: 09. Jul 2006, 18:41
Na dann...
Shalan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jul 2006, 18:50

LondonCalling schrieb:
Na dann...


wenn ich aber die Hama Wurfantenne anschaue ... die hat genau den selben stecker
LondonCalling
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2006, 19:06
Hallo,

aber davor hatte auch "Times" schon gewarnt:

Schau aber nach, dass du die richtigen Stecker, bzw. ein Kabel mit den richtigen Steckern. Ich hab für den Anschluss meines Tuners ein Coaxialkabel mit "Male"-Antennensteckern auf beiden Seiten gebraucht - üblich sind einmal Female und einmal Male.
Shalan
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Jul 2006, 20:44
Und wo bekomm ich nun nen Kabel her, um damit Radio zu empfangen ? F Stecker ?
Times
Stammgast
#10 erstellt: 10. Jul 2006, 07:04
Hast du meine Antwort gelesen? Falls nicht, mach es jetzt, falls ja, mach es nochmal

Gruß,
Times


[Beitrag von Times am 10. Jul 2006, 07:05 bearbeitet]
Shalan
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Jul 2006, 12:43
Ahh ja, nun hab ich es gesehen sorry!
Allso .. das Probleme besteht ja auch darin, das kein Stecker in der nähe ist, in dem ich das Kabel für Radio empfang anschliesen kann, des wegen dachte ich ja auch erst an ne Wurfantenne.
Mal nochmal ne Frage, kann ich auch hingehen nen Kabel nehmen, das eine Ende abschneiden ... und das andere ende eben in die Anlage stecken.
Empfange ich dann auch schon Radiowellen ?
Oder sollte ich nen einfaches Kabel mit ner wurfantenne verbinden ?
Sollte ja beides recht einfach gehen.
ont
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Jul 2006, 23:02
Kommt auf die Lage drauf an, hier in Berlin reicht es schon einfach ein 1m langes Coaxkabel in den Reciever zu stecken, um saubere Radio empfangen zu können, die Wurfantennen reichen in Städten meistens völlig. Ansonsten Zimmerantenne, die kostet auch nicht die Welt.
TrottWar
Gesperrt
#13 erstellt: 11. Jul 2006, 09:21
Einen Kabelanschluss hast du nicht zufällig, oder?
Von Male zu Male oder Female zu Female gibt's übrigens auch Adapter, musste ich mir selbst zulegen, da ich meine Verkabelung auf meinen alten Pioneer-Tuner hin ausgerichtet hatte, der aber - wohl pioneertypisch - beidseitig Male brauchte.
Der "neue" Sony aber Female... kein Problem, den Adapter gab's beim Geizmarkt für wenig (aber vermutlich immernoch zuviel, naja, er ist vor der Haustür...) Geld.
Also: falls Kabelanschluss vorhanden, lege ein Kabel, versuche, das Gerät darin einzustecken und wenn das nicht geht, besorge den nötigen Adapter.
Seit ich Radio über Kabel höre, höre ich auch wieder Radio... Das ewige Geknister hat mich einfach nur genervt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio
Ali103 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  2 Beiträge
Antenne für DAB Radio
martin am 18.02.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  5 Beiträge
Radio-Receiver für Küche gesucht
Der_Diablo am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  4 Beiträge
Anlage für TV, Radio etc.
heyhoAG_ am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  4 Beiträge
Internet Radio
jerrrry am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  9 Beiträge
Welcher Verstärker für JVC KD AVX1 Radio
s0nix am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  2 Beiträge
Funksteckdose als Ein- Ausschaltknopf für Verstärker/Radio
SavRock am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  8 Beiträge
Ende Analog Radio
knallauge am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  11 Beiträge
Radio-Frequenzen online?
Peter_H am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  2 Beiträge
Radio-Kabel-Empfang
lothar.m. am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.769