Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche Anlage brauche ich ?

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan-BMX
Neuling
#1 erstellt: 21. Aug 2006, 11:54
Hallöchen,
vorne weg gesagt, ich bin ein ziemlicher Noob auf dem Audio-Hifi Gebiet.
Also wir haben eine Skatehalle (30mx10m)und möchten dort gerne eine Soundanlage installieren. Ich habe jetzt schon 2 schöne Boxen (je 130 Watt; 8 Ohm), die wir in die Ecken der Halle hängen wollen. Jedoch weiss ich nun nicht was ich da für eine Anlage benötige. Sprich wieviel Watt die haben muss, ob ich da extra noch nen Verstärker brauche usw...
Es könnte sein das später dann vielleicht noch 2 weiteres Boxen hinzu kommen.

Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet.


so sehen die Boxen aus:
Esche
Inventar
#2 erstellt: 21. Aug 2006, 12:00
was du für 300 qm brauchst um adäquat zu beschallen:

mächtig kohle

deine eingestellten pioneer ls werden das nicht lange aushalten

schau dich mal im pa-bereich des forums um.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Aug 2006, 16:25
Deine LS Rauchen innerhalb von ein paar Sekunden ab wenn du eine Halle mit einer vernünftigen Lautstärke beschallen willst brauchste scho etwas im PA bereich.

PS:Watt ist nicht gleich Lautstärke sondern auf guten Wirkungsgrad kommts an.

MFG:Robert
Stefan-BMX
Neuling
#4 erstellt: 21. Aug 2006, 22:33
Was benötige ich nun für eine Anlage? Wäre gut wenn sie nicht all zu viel Geld kosten würde...
TrottWar
Gesperrt
#5 erstellt: 22. Aug 2006, 06:39
Sowas kostet aber zwangsläufig Geld.
Du brauchst zum Einen Lautsprecher, die einen hohen Wirkungsgrad besitzen, also aus wenig Leistung viel Lautstärke rausholen.
Und noch dazu sollten sie ordentlich Leistung ab können, sonst...
Nun, und dazu noch Verstärker, die diese Leistung liefern können.
Da's bei solch einem Einsatz weniger um Highend-Klang als vielmehr um Pegel geht, könnten pro Ecke 1-2 Viecher ne gute und halbwegs günstige Lösung sein. (Suchwort "Viech" im Do It Yourself-Bereich), dass das ein 100€ Verstärkerchen nicht mehr packt, sollte dann aber einleuchten: Mischpult und mehrere PA-Endstufen sollten's bei 300m² schon sein.
Dass es sowas nicht für lau gibt, sollte einleuchten.
Ganz klar: dein Wunsch ist verständlich und auch akzeptiert, nur so nicht zu machen. Erinnert etwas an einen fabrikneuen Ferrari für 1000€, den hätt jeder gern...
jonas-sfsorrow
Stammgast
#6 erstellt: 22. Aug 2006, 14:19
also mit wenig geldeinsatzt wird es zwaangsläufig auch weniger klang...

wenig geld: "discoboxen"

mehr geld: gebrauchtes klipschorn



cheers
Jonas
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Aug 2006, 15:20
Klipsch iss immer gut
dr-dezibel
Stammgast
#8 erstellt: 22. Aug 2006, 17:24
@Stefan:
Wie von den Vorrednern schon gesagt, sind Hifi-Boxen für deine Zwecke ungeeignet.
Schau mal bei conrad.de unter "Raveland", da findest du, was du brauchst für günstiges Geld.
Ein Kumpel benutzt die auch für seine Kneipe. Die machen ganz schön Dampf.
Wenn mal eine verreckt, dann ist das nicht schlimm, er hat immer welche in Reserve, weil er bei dem Preis gleich mehr gekauft hat.
Verstärker, Mischpult, DJ-CD-Player findest du auch bei Conrad günstig.
Stefan-BMX
Neuling
#9 erstellt: 23. Aug 2006, 10:16
Gut ok, danke das ihr mir helfen konntet. Jetzt bin ich schon mal ein ganzes Stückchen weiter...

noch nen schönen tach
stollentroll_oder_auch_...
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Aug 2006, 16:01
boxen selber bauen
wer skatboard fahren kann kann auch ein klipschhorn bauen
oder sowas in der art
gamefreak776226
Stammgast
#11 erstellt: 26. Aug 2006, 18:52

stollentroll_oder_auch_nicht schrieb:
boxen selber bauen
wer skatboard fahren kann kann auch ein klipschhorn bauen
oder sowas in der art



Ich glaube seinem name zu Uhrteilen fährt er BMX und kein skateboard

Aber ich würde auch mal bei conrad gucken die haben recht viel auswahl im PS bereich und haben auch was im bezahlbaren Rahmen.

Gruß Tobias
stollentroll_oder_auch_...
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Aug 2006, 19:31
die können das sicher auch
stell die frage doch mal im visaton forum
da wird dir sicher geholfen falls du dich für selbstbau interesieren solltest
DB
Inventar
#13 erstellt: 27. Aug 2006, 10:23

dr-dezibel schrieb:

Schau mal bei conrad.de unter "Raveland", da findest du, was du brauchst für günstiges Geld.
Ein Kumpel benutzt die auch für seine Kneipe. Die machen ganz schön Dampf.
Wenn mal eine verreckt, dann ist das nicht schlimm, er hat immer welche in Reserve, weil er bei dem Preis gleich mehr gekauft hat.
Verstärker, Mischpult, DJ-CD-Player findest du auch bei Conrad günstig.


Er wird was Günstiges suchen, nichts Billiges, was in seiner Tauglichkeit enorm eingeschränkt ist.

Am besten mal hier im PA-Brett fragen, alternativ im PA-Forum und erst dann kaufen.

Mit ein paar gebrauchten PA-Boxen und entsprechender Elektronik dazu wird die Freude größer und dauerhaftiger sein als mit irgendwelchem Kinderzimmer-PA vom ***rad.

MfG

DB
dr-dezibel
Stammgast
#14 erstellt: 27. Aug 2006, 11:43

DB schrieb:

dr-dezibel schrieb:

Schau mal bei conrad.de unter "Raveland", da findest du, was du brauchst für günstiges Geld.
Ein Kumpel benutzt die auch für seine Kneipe. Die machen ganz schön Dampf.
Wenn mal eine verreckt, dann ist das nicht schlimm, er hat immer welche in Reserve, weil er bei dem Preis gleich mehr gekauft hat.
Verstärker, Mischpult, DJ-CD-Player findest du auch bei Conrad günstig.


Er wird was Günstiges suchen, nichts Billiges, was in seiner Tauglichkeit enorm eingeschränkt ist.

Am besten mal hier im PA-Brett fragen, alternativ im PA-Forum und erst dann kaufen.

Mit ein paar gebrauchten PA-Boxen und entsprechender Elektronik dazu wird die Freude größer und dauerhaftiger sein als mit irgendwelchem Kinderzimmer-PA vom ***rad.

MfG

DB




Dass Conrad so ein billiges untaugliches Gelumpe verkauft weist du natürlich aus eigener Erfahrung, ist schon klar. Dann schreib das auch!
Dass Profi-PA besser ist bestreitet hier wohl niemand. Aber denk doch mal mit, der Threadersteller wollte seine alten Hifi-LS hernehmen, meinst du der hat paar tausender übrig für Profi-Equipment?
Also ist Conrad durchaus geeignet.
DB
Inventar
#15 erstellt: 28. Aug 2006, 12:43
Von der "Eignung" der angesprochenen Technik konnte ich mich erst neulich in einer Gaststätte überzeugen....
Für 30 x 10 m einigermaßen angemessene Hallenbeschallung eignen sich weder zwei alte Hifiboxen noch Kinderzimmer-PA-Boxen, ob nun zwei oder in größerer Zahl.

Aus diesem Grund schrieb ich auch, daß es besser ist, sich in den entsprechenden Foren beraten zu lassen (und evtl. was Ordentliches, Gebrauchtes zu nehmen).

Prinzipiell ist es mir aber völlig gleichgültig, wofür jeder Einzelne sein Geld ausgibt.

MfG

DB
superfranz
Gesperrt
#16 erstellt: 28. Aug 2006, 14:10
Die Frage dürfte doch wohl sein ,

braucht er ne Beschallung oder ne Berieselungsanlage ?

...es wäre interessant welche Pegel unser Freund fahren möchte !

...Klipsch-Horn ???( dafür braucht man freie Ecken ), wenn schon Klipsch ,dann die La -Scala ( die knallt man in 10 Minuten zusammen ).

franzl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe! Welche 2.1 Anlage?
Leberwurstbrot am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  36 Beiträge
Welche Kabel brauche ich
Cloud-Strife am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  17 Beiträge
Welche Anlage?
DerBlech am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  3 Beiträge
Welche Verstärker-Leistung brauche ich für meinen Raum
Cobra159 am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  29 Beiträge
Anlage
moddaa am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  41 Beiträge
Umzug: welche Anlage behalten?
Median am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  6 Beiträge
Welche Anlage ist das?
dee_dee am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  6 Beiträge
!?Anlage?!
Hifi-man10777 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  8 Beiträge
Welche Anlage findet ihr besser?
becker2909 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  2 Beiträge
Dezibel - Welche Anlage ist lauter
Asslam am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.105