Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ein-/Ausschaltplopp bei Aktivsub beseitigen

+A -A
Autor
Beitrag
gürteltier
Inventar
#1 erstellt: 29. Dez 2006, 02:38
hallo leute,

ich habe an meiner anlage ein problem. und zwar habe ich mit jedem subwoofer den ich ausprobiert habe, immer einen ausschaltplopp, mit manchen auch einen einschaltplopp. abgesehen davon, das es nervt, ist es ja auch für das chassis nicht so gut.

habt ihr ideen, was ich tuen könnte?

gruß,
steffen
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Dez 2006, 11:05
Denkbar ist, dass der Receiver am Sub Ausgang das Plopp schon bringt, dass es also nicht am Sub selbst liegt. Da hilft nur (entweder ein anderer Receiver oder) den Sub zuerst ausschalten und dann den Receiver und beim Einschalten erst den Receiver und dann den Sub.
hal-9.000
Inventar
#3 erstellt: 30. Dez 2006, 18:40
Mein AR Chronos W38 steht auf "Auto On" und man hört da auch jeden Schaltvorgang. Das liegt definitiv nicht am REC. Es passiert nämlich auch, wenn der REC ausgeschaltet ist
gürteltier
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2006, 19:36
aber es muß doch eine lösung für diese problem geben? ich meine, man liest schon oft, das leute das gleiche problem haben. und es ist bei mir auch unabhängig vom verwendeten verstärker und vom verwendeten aktivmodul. es gibt wohl lösungen dafür, aber die muß man sich selbst löten und mit dem netzteil des verstärkers verbinden. aber von sowas lass ich lieber die finger, denn bei meinem glück rauchts dann
richi44
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Jan 2007, 08:30
Bei den heutigen Verstärkern hat man normalerweise Lautsprecherrelais eingebaut, die erstens den Verstärker vor Überlastung / Kurzschluss schützen und zweitens den Ein- und Ausschaltplopp verhindern. Sowas ist oft bei Aktivboxen nicht verbaut, weil da niemand an den Lautsprecherleitungen rum fummelt und somit ein Kurzschluss nicht zu erwarten ist.
Wenn so eine Schutzschlatung fehlt, kann sie nachgerüstet werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wikipedia: Voodoo und schlechte Qualität beseitigen
TEKNOne am 24.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  39 Beiträge
Hilfe! Lautsprecher an Aktivsub....!?
SlimD am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  3 Beiträge
Sherwood AI-7010 Summen beseitigen
ToniOstarcevic am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  14 Beiträge
Yamaha AX 900 schwarz "Fettfinger" beseitigen
Rimodar am 26.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  12 Beiträge
Hilfe bei Hifirack Kauf
Meischder04 am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
Röhrenwechsel bei Gitarrenverstärker
poa am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  3 Beiträge
Bewertung bei Hifi-Zeitschriften
Franz2 am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  99 Beiträge
Denon 3805, aktiv Subwoofer schaltet erst bei hohem Pegel ein
tomm73 am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
rauschen bei mikroaufnahme
qwertzwelt am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  10 Beiträge
Hilfe bei Lambda Lautsprecher
wolkenlos am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.759