Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Umfrage
"Gleichheitsprinzip"
1. Allgemeinwohl (15.1 %, 8 Stimmen)
2. Kreuzritter (18.9 %, 10 Stimmen)
3. Selbstbestätigung (17 %, 9 Stimmen)
4. Debattierkurs (11.3 %, 6 Stimmen)
5. Andere Beweggründe (37.7 %, 20 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

"Gleichheitsprinzip"

+A -A
Autor
Beitrag
pswadv
Stammgast
#1 erstellt: 24. Okt 2007, 14:07
Hallo!


Es scheint die vorherrschende Meinung im diesem Forum zu sein, daß alle CD-Player und Verstärker - Kabel sowieso, gleich klängen.
Was motiviert die Mitglieder, hier trotzdem so aktiv zu sein? Manche posten jedes Jahr Hunderte von Beiträgen!


Spontan fallen mir folgende Möglichkeiten ein:

1.) Allgemeinwohl
Damit sie den illusionierten Mitmenschen unnötige Ausgaben ersparen.

2.) Kreuzritter
Sie wollen dem hinterhältigen Treiben des Hifi-Konsortiums aus Hersteller und Medien nicht tatenlos zusehen.

3.) Selbstbestätigung
Sie haben doch noch einen Funken Zweifel, und wollen von anderen hören, daß sie recht haben.

4.) Debattierkurs
Sogar ein kostenloser Fortbildungskurs, um die eigene Argumentationsfähigkeit zu verfeinern.

5.) Andere Beweggründe
Bitte genauer anführen.


Viele Grüße,

pswadv
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2007, 14:38

Es scheint die vorherrschende Meinung im diesem Forum zu sein, daß alle CD-Player und Verstärker - Kabel sowieso, gleich klängen.
Wo hast Du denn das aufgegriffen?
Argon50
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2007, 14:46

pswadv schrieb:

Es scheint die vorherrschende Meinung im diesem Forum zu sein, daß alle CD-Player und Verstärker - Kabel sowieso, gleich klängen.

Diese Aussage ist so nicht korrekt.

Es wird nicht gesgt, dass es keine Unterschiede gibt sondern nur das diese Unterschiede falls vorhanden auch belegbar sein müssen und sind.

Es trifft dabei die Fraktion derer die aus unterschiedlichen Gründen an deutliche Unterschiede glaubt, diese aber nicht erklären kann oder will, auf diejenigen die solche Unterschiede (wenn tatsächlich vorhanden) erklären können bzw. erklärt haben wollen.


Zu den Gründen kann ich für mich anführen, selbst leichtgläubig, unerfahren und naiv gewesen zu sein und mehrfach auf die Nase gefallen und (viel) Lehrgeld gezahlt zu haben.

Aus solchen "Fehlern" lernt man und hinterfragt eher die vollmundigen Versprechungen derer, die daran verdienen.

Das bedeutet aber in keinster Weise, dass es pauschal keine Unterschiede gibt.

Somit wähle ich in deiner Umfrage den letzten Punkt.


Grüße,
Argon

Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2007, 16:09
Hi!

Da ich mich zwischen 1. und 2. nicht so wirklich entscheiden kann, wähle ich 5.: Masochismus.

Grüße

Frank
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 24. Okt 2007, 16:12
ich wähle:
Selbstbestätigung



...das brauche ich permanent!







Oder was meint Ihr? Ich hab doch recht, oder?..Bitte sagt, dass ich recht habe! Bitte gebt mir recht.
Argon50
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2007, 16:15
@Maräntzchen
Hast ja Recht!

btw:
Hiermit fordere ich den, der "Debattierkurs" gewählt hat auf sich zu outen!


Grüße,
Argon



[Beitrag von Argon50 am 24. Okt 2007, 16:19 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 24. Okt 2007, 16:58


Gruß
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 24. Okt 2007, 17:03
was möchte er uns mitteilen?

Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 24. Okt 2007, 17:05
Das Armin?
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 24. Okt 2007, 17:06

Argon50 schrieb:
...Hiermit fordere ich den, der "Debattierkurs" gewählt hat auf sich zu outen!...

:

Daß ich oft das Gefühl habe, einige User denken, diese Threads sind

pswadv schrieb:
...Sogar ein kostenloser Fortbildungskurs, um die eigene Argumentationsfähigkeit zu verfeinern....

Gruß


[Beitrag von armindercherusker am 24. Okt 2007, 17:08 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 24. Okt 2007, 17:21
wenn man sich für technik begeistert, sich gerne mit anderen zu diesem thema austauscht und mit diesem forum eine fülle an interessanten threads gefunden hat... einem aber irgendwie der rechte draht zur esoterik fehlt - was soll man dann ankreuzen?
Argon50
Inventar
#12 erstellt: 24. Okt 2007, 17:25
Kleiner Nachtrag noch zu meinem ersten Beitrag:

Argon50 schrieb:

Das bedeutet aber in keinster Weise, dass es pauschal keine Unterschiede gibt.

Die Streitereien beginnen meist erst dann, wenn Unterschiede oder Größenordnungen der Unterschiede beschrieben werden, die weder physikalisch machbar noch logisch noch sonst irgend wie nachvollziehbar erscheinen.

Ab und an stellt sich dann nach langem hin und her letztlich sogar heraus, dass der Unterschied doch eine andere Ursache hat als ursprünglich angenommen.


@Armin
Ich hätte es eigentlich wissen müssen!


Grüße,
Argon



[Beitrag von Argon50 am 24. Okt 2007, 17:26 bearbeitet]
BeastyBoy
Inventar
#13 erstellt: 24. Okt 2007, 19:27
ich wähle die 5 ! Grund: Weil ich`s kann !
CarstenO
Inventar
#14 erstellt: 24. Okt 2007, 19:31
Ich habe mich für die Kreuzritter entschieden. Schließlich kann es so nicht weiter gehen, dass wir immer mehr gleich klingende Geräte mit umfassenderen Werbeaussagen zu höheren Preisen verkauft kriegen!

Da muss jetzt mal jemand die Wahrheit sprechen und uns ausreden, dass wir Unterschiede hören.

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 24. Okt 2007, 19:32 bearbeitet]
BeastyBoy
Inventar
#15 erstellt: 24. Okt 2007, 19:45

CarstenO schrieb:
Ich habe mich für die Kreuzritter entschieden. Schließlich kann es so nicht weiter gehen, dass wir immer mehr gleich klingende Geräte mit umfassenderen Werbeaussagen zu höheren Preisen verkauft kriegen!

Da muss jetzt mal jemand die Wahrheit sprechen und uns ausreden, dass wir Unterschiede hören.

Carsten


oh, es redet von sich im Plural
freibürger
Inventar
#16 erstellt: 24. Okt 2007, 20:16
Hallo!

Bei mir trifft Antwort Nr.4 zu. Ü50, in einem technischen Beruf tätig, da kann man schon mal an den Formulierungen feilen.
Ich glaube jedoch das die meißten aus den Gründen

6) Geltungsdrang
7) Computerautismus

hier posten.


Auserdem fehlt:

8) Hifi ist so geil
9) Ich habe eh nix anderes im Kopf mehr

Grüsse Peter
armindercherusker
Inventar
#17 erstellt: 24. Okt 2007, 20:20

freibürger schrieb:
Hallo!

Bei mir trifft Antwort Nr.4 zu....

Aber abgestimmt hast Du nicht

( damit man nicht mehr merkt, daß ich der bislang Einzige für Nr. 4 bin )

Argon50
Inventar
#18 erstellt: 24. Okt 2007, 20:24

armindercherusker schrieb:

freibürger schrieb:
Hallo!

Bei mir trifft Antwort Nr.4 zu....

Aber abgestimmt hast Du nicht

( damit man nicht mehr merkt, daß ich der bislang Einzige für Nr. 4 bin )

:prost

Ich wollte gerade Beschwerde einlegen.

Du warst schneller!


Grüße,
Argon

freibürger
Inventar
#19 erstellt: 24. Okt 2007, 20:24

armindercherusker schrieb:

freibürger schrieb:
Hallo!

Bei mir trifft Antwort Nr.4 zu....

Aber abgestimmt hast Du nicht

( damit man nicht mehr merkt, daß ich der bislang Einzige für Nr. 4 bin )

:prost


Melde Vollzug!
hal-9.000
Inventar
#20 erstellt: 24. Okt 2007, 21:30
5 ... Spass an der Freude, Realsatire und hilfreich ist es auch ...
Argon50
Inventar
#21 erstellt: 24. Okt 2007, 21:49
Hier fehlen in der Umfrage eindeutig die Punkte

X.) Ich verdiene daran.
und
XY.) Ich nehme andere gerne auf den Arm.



Grüße,
Argon

Accuphase_Lover
Inventar
#22 erstellt: 24. Okt 2007, 22:57

CarstenO schrieb:
"Man sollte den Löwenanteil des Budgets in die Signalquelle investieren, denn selbst die besten Verstärker und Lautsprecher können nicht zurückholen, was am Anfang der Kette verloren gegangen ist." (Ivor Tiefenbrun, Linn)
Carsten



Das ist mal wieder ein typischer Spruch, nur um die eigenen Produkte preislich zu rechtfertigen.
Logisch zwar nicht falsch, dennoch aber sehr billig.

Der Löwenanteil des Budgets ?

Ah, schon klar.
Vorne ein LP12, in der Mitte ein Schneider-Amp und hinten eine JBL Control 1 .

Sorry, aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen .




Grüsse
stereoplay
Inventar
#23 erstellt: 25. Okt 2007, 05:33
5.) Aus Langeweile bei der Arbeit (manchmal)

Gruß
Frank
freibürger
Inventar
#24 erstellt: 25. Okt 2007, 06:31

stereoplay schrieb:
5.) Aus Langeweile bei der Arbeit (manchmal)

Gruß
Frank


Und das schon so früh am Morgen.
stereoplay
Inventar
#25 erstellt: 25. Okt 2007, 07:11
Hallo Peter,

bist du nicht auch gerade eben bei der Arbeit ?

Gruß
Frank

PS: Ich weiß, ist OT.
Tänzer_Ffm
Gesperrt
#26 erstellt: 25. Okt 2007, 07:18
Hallo!

Weder CD-Player noch Verstärker klingen alle gleich, das Argument das man das einfach hört, wird hier Regel mit Einbildung einfach abgetan, manchmal wird man hier dafür beschimpft und so gut wie immer dafür belächelt (sogar von den Moderatoren)!

Gruß vom Tänzer
Richard3108
Stammgast
#27 erstellt: 25. Okt 2007, 07:20
Ich freue mich sehr über provokante Thesen, und tatsächlich werden die Unterschiede der Komponenten oft übertreiben, aber ich würde nie behaupten, dass eh alles gleich ist.

Ich stelle die These auf, dass es Prioritäten geben sollte: Wo investiere ich viel - wo investieren ich wenig. Ein LS für 200 Euro spielt anders als ein LS für 2000. Aber ein Kabel für 5 Euro spielt nicht anders als eines für 50. Dementsprechen sollte man Prioritäten setzen. So sehe ich das.
Tänzer_Ffm
Gesperrt
#28 erstellt: 25. Okt 2007, 07:38
Es gibt natürlich schon Komponenten die sehr gleich klingen, es gibt aber auch andere die wesentlich anders klingen. Es ist natürlich immer die Frage, wieviel einem der Unterschied in € Wert ist, so kann ein gut zusammengestellte preiswerte HIFI-Anlage z.B. wesentlich besser klingen, als ein sehr sehr teure (auch wenn das manche nicht gerne hören). Entscheidend sind die eigenen Ohren und der persönliche Geschmack. Wenn man sich neue Komponenten kaufen möchte, sollte man sich unbedingt mehrere Varianten in Ruhe anhören und ruhig auch mal Komponenten aus einer Preiskategorie und erst dann entscheiden. Außerdem muß es aus meiner Sicht nicht immer ein Neugerät sein, manchmal sind ältere Geräte nämlich sogar besser!
umher
Inventar
#29 erstellt: 25. Okt 2007, 08:35
Nun ja, gesoundete Komponenten unterscheiden sich zwangweise, und ungesoundete eben nicht.
Darin wird der Unterschied wohl zu vernehmen sein.

Das hat mit Preis oder Label in dem Sinn ja nichts zu tun.



gruss umher
armindercherusker
Inventar
#30 erstellt: 25. Okt 2007, 08:48
Ungesoundete Komponenten kann es imO gar nicht geben.

Denn jede Elektronik und v.A. jeder Lautsprecher verändert den Originalklang.

Daher ist´s die Frage, wie stark diese Veränderung in der Wiedergabekette ausfällt.

Außerdem kann die Veränderung in verschiedene Richtungen gehen.

Und wenn es gar ein Sounden zur Neutralität ist

Gruß
umher
Inventar
#31 erstellt: 25. Okt 2007, 09:46

armindercherusker schrieb:

Und wenn es gar ein Sounden zur Neutralität ist


Ansonsten alles im grünen Bereich ?



gruss umher
stereoplay
Inventar
#32 erstellt: 25. Okt 2007, 10:16
was hat das alles mit dem Thema zu tun ?

Beispiel zu 4.) Debatierkurs ?

Gruß
Frank


[Beitrag von stereoplay am 25. Okt 2007, 10:17 bearbeitet]
lonestarr2
Stammgast
#33 erstellt: 25. Okt 2007, 10:31
10) aus Diätgründen

ich esse nicht in der Mittagspause, ich treibe mich lieber im forum herum um mich vom Hunger abzulenken...Hifi macht schlank
Curd
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 25. Okt 2007, 12:05

lonestarr2 schrieb:
10) aus Diätgründen

ich esse nicht in der Mittagspause, ich treibe mich lieber im forum herum um mich vom Hunger abzulenken...Hifi macht schlank


Weil ich es nötig habe: Auch die 10!
Argon50
Inventar
#35 erstellt: 25. Okt 2007, 12:07

Tänzer_Ffm schrieb:

Weder CD-Player noch Verstärker klingen alle gleich, das Argument das man das einfach hört, wird hier Regel mit Einbildung einfach abgetan, manchmal wird man hier dafür beschimpft und so gut wie immer dafür belächelt (sogar von den Moderatoren)!


Wo sind die Belege?

Bring dafür bitte Beispiele und Links.

Wo wird jemand, der vernünftige Argumente bringt, abgetan, belächelt oder beschimpft?

Das wäre schon mal interessant, dass Schwarz auf Weis zu bekommen und nicht immer nur die Behauptung zu lesen, dass dem so wäre.

Kann es evtl. sein, dass du es als Beschimpfung auffasst, wenn jemand eine andere Meinung hat oder an deinen Aussagen zweifelt?


Grüße,
Argon



[Beitrag von Argon50 am 25. Okt 2007, 12:08 bearbeitet]
Tänzer_Ffm
Gesperrt
#36 erstellt: 25. Okt 2007, 12:16
Ich habe sogar schon mein Account hier gelöscht, weil hier ein unterirdische schlechter Ton geherrscht hat, Beiträge wurden abgelehnt weil sie nicht mit der Meinung der Moderatoren konform gingen! Ich habe mich nur deshalb hier wieder angemeldet, weil es mit Abstand das Forum mit den meisten Usern im Netz ist und man Kontakt mit vielen Leuten aufnehmen kann! Manche Leute schreiben deshalb nur noch PN-Nachrichten!
Forrest-Taft
Stammgast
#37 erstellt: 25. Okt 2007, 12:19
Mein Grund: Flucht vor dem Hausdrachen in eine bessere wenn auch virtuelle Welt.
Curd
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 25. Okt 2007, 12:38

Forrest-Taft schrieb:
Mein Grund: Flucht vor dem Hausdrachen in eine bessere wenn auch virtuelle Welt.


Oh Scheisse! Auch das trifft zu!

Kann ich mein Votum noch einmal ändern?

Argon50
Inventar
#39 erstellt: 25. Okt 2007, 13:16

Tänzer_Ffm schrieb:
Ich habe sogar schon mein Account hier gelöscht, weil hier ein unterirdische schlechter Ton geherrscht hat, Beiträge wurden abgelehnt weil sie nicht mit der Meinung der Moderatoren konform gingen! Ich habe mich nur deshalb hier wieder angemeldet, weil es mit Abstand das Forum mit den meisten Usern im Netz ist und man Kontakt mit vielen Leuten aufnehmen kann! Manche Leute schreiben deshalb nur noch PN-Nachrichten!

Sorry aber das ist kein Beispiel/Beleg sondern nur eine weitere Behauptung.

Sei also bitte so gut und bring ein Beispiel oder lass diese Behauptungen und bring lieber mal Fakten.


Grüße,
Argon

Tänzer_Ffm
Gesperrt
#40 erstellt: 25. Okt 2007, 13:21
Hier kann man wohl die Wahrheit nicht vertragen! Ende der Meldung!
Uwiest
Stammgast
#41 erstellt: 25. Okt 2007, 13:37
11) ...weil ich meiner Freundin damit nicht auf die Nerven gehen will!

Gruß aus der schönen Eifel,

Uwe
Master_J
Inventar
#42 erstellt: 25. Okt 2007, 13:39

Tänzer_Ffm schrieb:
Hier kann man wohl die Wahrheit nicht vertragen! Ende der Meldung!

Soso, Du hast einmal Deinen Account gelöscht.
Meine Zählungen ergeben da was anderes...

Es fällt irgendwie auf, dass es mit jedem Account genau gleich weitergeht, wie es mit dem vorherigen geendet hat:
Thesen und persönliche Eindrücke in den Thread schmeissen, als Wahrheiten deklarieren, nicht begründen (können/wollen), bei Gegenstimmen beleidigt sein.

Ausserdem auffallend ist auch, dass es zumeist in den Threads "rund geht", in denen Du Dich einbringst.
Und zwar, sobald Du Dich einbringt.

Den letzten Schritt Deiner "Karriere" - die Löschung - musst Du diesmal nicht selbst vornehmen.

Schade dass das öffentlich sein muss, aber da bin ich wohl ganz auf Deiner Linie.

Permanente Störung des Forumsfriedens, haltlose Beschuldigungen der Moderation, keinerlei Änderung des Verhaltens über einen langen Zeitraum. Ende.

</MOD>

So, und jetzt bitte wieder zurück zum Thema des Threads.
Danke.

Gruss
Jochen
denonuser
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 25. Okt 2007, 14:22
hallo,
ich habe für 5 gestimmt,weil mann hier qualifizierter ein- und verkaufen kann als im bekannten auktionshaus solange man sich in der ausprobierphase befindet.
mfg denonuser
Accuphase_Lover
Inventar
#44 erstellt: 25. Okt 2007, 14:30
Hi Leute,

wer mal was richtig Abschreckendes erleben will, sollte unbedingt Mitglied im Spiegel Online (SPON)-Forum werden.

Da wird zensiert wie in China !


Zum Thema :
Ich hab' 5 gewählt, da es diverse Gründe gibt, und sei es nur um festzustellen, dass es noch andere wie mich gibt.

Leider habe ich das Pech, in meinem persönlichen Umfeld grösstenteils von "LoEnd-Luschen" umgeben zu sein .



Grüsse
freibürger
Inventar
#45 erstellt: 25. Okt 2007, 17:02

Accuphase_Lover schrieb:
Leider habe ich das Pech, in meinem persönlichen Umfeld grösstenteils von "LoEnd-Luschen" umgeben zu sein .Grüsse


Ist halt unser Los. Ich stosse in meinem Umfeld auch nur auf mitleidiges Kopfschütteln.
stereoplay
Inventar
#46 erstellt: 25. Okt 2007, 17:27

freibürger schrieb:

Ist halt unser Los. Ich stosse in meinem Umfeld auch nur auf mitleidiges Kopfschütteln.


Ich komme darauf zurück, Peter

Gruß
Frank
Curd
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 25. Okt 2007, 17:55

Accuphase_Lover schrieb:
Leider habe ich das Pech, in meinem persönlichen Umfeld grösstenteils von "LoEnd-Luschen" umgeben zu sein .
Grüsse


Habe gerade nachgefragt: Meine Frau möchte nicht das ich sie so nenne

Z25
Inventar
#48 erstellt: 25. Okt 2007, 18:18
5.) neben Info ist auch amüsieren über solche wie tänzer ffm und die allgemeine reaktion auf ihn ein grund

und ich behaupte nichts ausserhalb meiner zuständigkeit...

Z
Hüb'
Inventar
#49 erstellt: 25. Okt 2007, 18:23

rollo1 schrieb:

Accuphase_Lover schrieb:
Leider habe ich das Pech, in meinem persönlichen Umfeld grösstenteils von "LoEnd-Luschen" umgeben zu sein .
Grüsse


Habe gerade nachgefragt: Meine Frau möchte nicht das ich sie so nenne

:prost

Wie jetzt? "Hausdrache" oder "Low-End-Lusche"?
Curd
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 25. Okt 2007, 18:49

Hüb' schrieb:

rollo1 schrieb:

Accuphase_Lover schrieb:
Leider habe ich das Pech, in meinem persönlichen Umfeld grösstenteils von "LoEnd-Luschen" umgeben zu sein .
Grüsse


Habe gerade nachgefragt: Meine Frau möchte nicht das ich sie so nenne

:prost

Wie jetzt? "Hausdrache" oder "Low-End-Lusche"? :D


nochmaliges nachfragen ergab: Beide Kosenamen werden abgelehnt

Das Leben kann so hart sein

Hüb'
Inventar
#51 erstellt: 25. Okt 2007, 19:52
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Hobby Hifi oder Hifi-Forum
Widar am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  36 Beiträge
Kabelfrage an alle Experten und die, die meinen einer zu sein!
dresi70 am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  13 Beiträge
Hallo an alle HIFI Forum Leute.
Emsland_Micha am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
Frage zu verstärker und Boxen!
shay am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  33 Beiträge
(CD-Player) Verstärker notwendig?
Opethrox am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  9 Beiträge
Problem mit Verkabelung von Subwoofer, CD-Player u. Verstärker
germanflash am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  7 Beiträge
Heute sehen alle Geräte aus einer Reihe gleich aus
Stereo33 am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.10.2013  –  50 Beiträge
MP3 und Hifi - Wieviel Hifi darf sein?
derstef am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  50 Beiträge
Verstärker über CD-Player stellen? Oder umgekehrt? Oder gar nicht?
Mission1 am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  12 Beiträge
Hobby Hifi und seine Tücken
frankbsb am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedjoergel77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.684