Marantz AV8003 als Vorstufe und MM8003 als Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
Patti1990
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Apr 2010, 11:41
Hallo liebe Hifi-Freunde,

ich möchte mir eine Vorstufe und eine Endstufe zulegen. Und wollte einfach mal fragen, ob einer schon Erfahrungen mit diesen beiden Geräten hat oder gute Alternativen kennt.

wie ist die Verarbeitung
Klang
Design
Preis / Leistung
usw...
ctu_agent
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2010, 13:27
Hallo Patti1990 ,

schaust du hier

http://www.hifi-forum.de/viewthread-46-21871.html

und hier

http://www.hifi-forum.de/viewthread-101-1157.html

Alternativ in der Preisklasse gibt es nur Onkyo PR-SC5507 und Endstufe Onkyo PA-MC 5500

Austattungsmäßig liegt die Onkyo klar vorn, musikalisch eher Marantz
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 29. Apr 2010, 13:36
Ist die Anlage für dich?
mamü
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2010, 14:56
Also ich bin nach wie vor zufrieden mit der Marantz Vorstufe, auch wenn ich immer noch nicht alles ausprobiert habe.

Einziges Manko - während des Filmes kann ich nicht die Pegel der einzelnen LS verändern.

ctu_agent
Inventar
#5 erstellt: 29. Apr 2010, 15:01
vielleicht ändert sich letzters mit der neuen Vorstufe die Ende dieses jahres erscheinen soll.
mamü
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2010, 15:05
Nee, so viel Geld habe ich nicht über, dass ich mir nach nem guten Jahr wieder eine Neue zulege.

8-10 Jahre werde ich die schon behalten. Hab ja auch noch andere Geräte zu erneuern.

Patti1990
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Apr 2010, 15:45
Ohhh.... Sorry dass ich das Thema nochmal verfasst habe.

Nee die Anlage ist für meinem Vater, ich sollte mich mal ein bisschen schlau fragen Ich persönlich stehe mehr auf stereo.

Vielen vieln Dank für die schnellen Antworten und den link´s xD
ctu_agent
Inventar
#8 erstellt: 29. Apr 2010, 16:20
Berichte mal was daraus geworden ist
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 29. Apr 2010, 18:47

Patti1990 schrieb:
Ohhh.... Sorry dass ich das Thema nochmal verfasst habe.

Nee die Anlage ist für meinem Vater, ich sollte mich mal ein bisschen schlau fragen Ich persönlich stehe mehr auf stereo.


Dachte ich mir schon, denn du hast ja Anfang des Jahres erst in die Stereoanlage investiert und für dein 18qm Zimmer wäre die Marantzkette doch bissel überdimensioniert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz AV8003 und MM8003
CStanke am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  24 Beiträge
Vorstufe Marantz AV8003 mit Endstufe Rotel RMB1095
HIFIHobby am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  9 Beiträge
AVR als Vorstufe
passenger-666 am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  39 Beiträge
Welchen AVR /Vorstufe für Marantz SR 9600
MasterChiefSun am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  2 Beiträge
Vorstufe/Receiver zu Bryston Endstufe
Krabbeltier am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  8 Beiträge
AV Vorstufe oder hochwertigen Receiver als Vorstufe?
nuernberger am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  5 Beiträge
Gebrauchte Vorstufe
ted_bug am 10.04.2017  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  9 Beiträge
Guenstiger AVR (auch) als Vorstufe...
Netzferatu am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  5 Beiträge
AVR oder Vorstufe und Endstufe (Yamaha/Pioneer)
Insp.Gadget am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  15 Beiträge
AV Vorstufe oder Receiver ohne DRC bei DD Downmix
Ramrod am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfrecherbengel1
  • Gesamtzahl an Themen1.404.687
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.296

Hersteller in diesem Thread Widget schließen