yamaha,hk, denon oder marantz bitte um antworft

+A -A
Autor
Beitrag
daniel_48599
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jun 2012, 17:42
Leute ? ich war heut beim hifihändler und diese exemplare hat er da nun frag ich mich welchen ich mir anschaffen soll oder lieber keinen die haben alles was ich bracuh

HARMAN KARDON AVR 360
DENON AVR 3312
MARANTZ SR 5006
YAMAHA RX-A1010

sie müssen 4 x canton ergo 92 1 x canton ergo cm 500 beteiben

danke schon mal für eure antworten
erddees
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2012, 17:56
Dass die alle preislich auseinanderliegen lassen wir mal beiseite. Wenn du sowieso bei einem Fachhändler kaufst, frag ihn doch, ob du mal alle Zuhause bei dir an den Canton ausprobieren kannst. Der, der dir klanglich am Besten gefällt, ist es dann.
daniel_48599
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2012, 20:18
naja passen diese denn von der leistung zu den ls?
erddees
Inventar
#4 erstellt: 02. Jun 2012, 08:55
Leistungsangaben sind Schall und Rauch, weil jeder Hersteller anders misst. Deshalb lassen sich die Angaben auch sehr schlecht vergleichen. Ist auch nicht notwendig, denn wichtig ist, dass es klanglich passt. Deshalb sollst du ja auch alle vier AVR an deinen LS ausprobieren.
daniel_48599
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2012, 11:05
ich werd mal schauen ob ich die avrs mit nach hause bekomme ... meine favos. sind denon und yamaha
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Jun 2012, 11:11
1. NAD T-748
http://www.justhifi.de/NAD_T-748_a6447.html?r=ggshp6447&var=19464
2. ***nichts***
3. MARANTZ SR 5006
4. DENON AVR 3312
5. YAMAHA RX-A1010
6. HARMAN KARDON AVR 360

Das wäre meine Rangfolge

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 02. Jun 2012, 11:12 bearbeitet]
plyr2153
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2012, 12:24
Hallo,
von der "Abstimmung" her würde ich von den o.g. Receivern für die Canton Boxen den Yamaha nehmen .
Ist aber nur meine Meinung .
Letztendlich muss es Dir gefallen, also solltest Du dir wirklich mal einige Kombinationen anhören .
Grüsse Reiner
daniel_48599
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jun 2012, 12:40
ja ich fahr gleich zum händler und frag ob ich die geräte mal mitnehem darf soll ich nur stereo vergleichen oder auch mehrkanal und surrond die ls einlesen lassen oder stumpf anschließen und pureDirekt einschalten
LingLang
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jun 2012, 14:29
Ich würde die Geräte so testen, wie ich sie später auch dauerhaft benutzen will. In der Regel schließt dies die Einmessung mit ein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe!!! HK, Yamaha, Marantz oder Denon?
scheusse am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  16 Beiträge
Denon/HK/Marantz
newbie79 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  7 Beiträge
AVR - Denon, Yamaha oder Marantz
jan_28 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  16 Beiträge
Denon, Marantz oder Yamaha
bkrauss am 11.09.2017  –  Letzte Antwort am 18.12.2017  –  79 Beiträge
Unterschiede Denon, Yamaha, HK??
Inspirator am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  13 Beiträge
HK 355 oder Marantz 5003
€hri$ am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  5 Beiträge
HK o. NAD o. Marantz??
fatzke am 05.08.2003  –  Letzte Antwort am 14.08.2003  –  21 Beiträge
AV-Receiver, Yamaha/Denon/Marantz?
boxleitnerb am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung AVR - Yamaha / HK / Denon / ?
JohnL. am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  30 Beiträge
HK oder Onkyo oder Yamaha
Phlex90 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedScottDop
  • Gesamtzahl an Themen1.452.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.628.373

Hersteller in diesem Thread Widget schließen