5.1 Heimkino + Features - Kaufempfehlung - Teufel oder Harman oder ?

+A -A
Autor
Beitrag
Marcellucky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mrz 2013, 11:21
Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem Heimkino mit Kino Erlebnis.
Preis Max. Für alles1600-1800€
Da ich bereits einiges hier gelesen habe, würde mich mal eure Meinung zu meiner Situation interessieren.

Folgende Features sind Pflicht:
- 5.1
- Kino Erlebnis
- max 40m2
- Musik, normales TV und natürlich Filme!!
- kleine Boxen

wären wünschenswert:
- AirPlay
- Dlna
- 3D fähig
- hintere Boxen streamfähige

Folgende kamen bisher bei mir in die engere Auswahl:
1. Teufel Central AV / Cubycon 2 + Rearstation ( Hintere Boxen via Wlan) + eventuellen Blueray etc
Hierbei würde mir sehr gefallen, dass die hinteren Boxen nicht mit einem Kabel verbunden werden müssen, da dies bei uns nicht ganz einfach wäre...
2. Harman Kardon BDS 877 (als Komplettanlage)
Hierbei finde ich die Komplettlösung sehr gut, falls ich dies nicht via dem TV lösen könnte...

Desweiteren habe ich ein Samsung UE55ES8090.
Kann ich eventuell auch über diesen Fernseher einige og Features abdecken, so dass mir nur die Boxen reichen würden (3D via USB Stick, dlna ist vorhanden, etc.)??

Als TV Receiver kommt ein Sky mit Festplatte zum Einsatz.

Da ich bisher auf diesem ganzen Gebiet ein Laie bin, würden mich eure Infos/ Anregungen und Meinungen hierzu sehr interessieren!!!!

Danke im Voraus!
std67
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2013, 11:50
Hi

Kino-Erlebnis interpretiere ich mal so das du auch ordentlich Pegel fahren willst

Da reichen die genannten Anlagen wohl für 40m² kaum aus
Chillerchilene
Inventar
#3 erstellt: 19. Mrz 2013, 12:09
Mit dem Teufel und dem BDS wird auf 40qm wohl nicht die richtige Kinostimmung aufkommen.

Musik ist auch nicht besonders toll damit.

Ich würde Als AVR einen Denon 1713 vorschlagen und als Sub einen Klipsch SW 115, dann hast du noch 800€-900€ für LS. Damit kann man schon einiges anstellen.


[Beitrag von Chillerchilene am 19. Mrz 2013, 12:12 bearbeitet]
Marcellucky
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mrz 2013, 12:10
Hi,

Nein so extrem sollte es auch nicht ausarten.
Denke, dass die beiden og Boxen ausreichen sollten.
Vielmehr frage ich mich, wie und was ich kombinieren sollte und kann....

Gruß
Marcellucky
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mrz 2013, 12:12
Na ja, jetzt sind es noch keine 40m2, sondern nur 25m2, aber möchte bei dem Kauf weitschauend blicken....
std67
Inventar
#6 erstellt: 19. Mrz 2013, 12:17
na wenn du dich schon festgelegt hast warum fragst du dann?
Marcellucky
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mrz 2013, 12:24
Hi,

Nein fest gelegt habe ich mich noch nicht, deshalb habe ich dieses neue Thema eröffnet...
Was würdet ihr mir denn empfehlen??
Marcellucky
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Mrz 2013, 13:10
Kennt einer die beiden og Boxen bzw. hat Erfahrung damit??
Markus_Pajonk
Gesperrt
#9 erstellt: 19. Mrz 2013, 16:26
Hallo,
es geht vielen so wie dir: Sie möchten Erfahrungen von anderen bekommen
Markus
Marcellucky
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Mrz 2013, 17:22
Hi,
Ja, nur leider hat wohl keiner Erfahrung hiermit....
Mal noch eine andere/ weitere Frage:
Kann man die Rearstation von teufel auch mit dem harman kardon Boxen nutzen??
Oder geht das nur mit teufel Boxen??
Marcellucky
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Mrz 2013, 09:14
Keiner eine Idee oder Antworten???
Marcellucky
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Mrz 2013, 19:14
Schade, hatte mir hier mehr erhofft und vor allem erwartet!!!
😢
std67
Inventar
#13 erstellt: 20. Mrz 2013, 19:17
indem du unsere bedenken nicht ernst nimmst hast du die Beratung doch selber ausgebremst.

Was sollen wir noch sagen wenn du dir vorgenommen hast mit nem Schlauchboot den Atlantik zu überqueren und Warnungen in den Wind schlägst

bestell dir eines der systeme und probiers aus
Merzener
Inventar
#14 erstellt: 20. Mrz 2013, 19:22
Hab seit gestern die HK BDS 7773w, unser Wohnzimmer ist auch knapp über 40qm² groß, von denen etwas über 20qm² beschallt werden müssen und das macht sie verdammt ordentlich. Die Ausstattung ist super, alles sehr kompakt....und stylisch - so wie ich es möchte!

Für Film klasse, Musik ist ok, aber klar - das können Standboxen besser - aber für meine Ansprüche ein sehr gutes Komplettpaket inkl. JBL Wireless Rear Ansteuerung, also kein lästiges Kabel verlegen

Bis auf den Preis, alles gut
Marcellucky
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Mrz 2013, 20:13
Hi, danke für die Neo.
Weißt du in wie weit sich dein BDS 7773 zum BDS 877 unterscheidet??
Dieser wurde mir bisher noch nicht empfohlen...
Hattest du schon beim JBL Rearstation Unterbrechungen?? Oder läuft diese soweit einwandfrei?? Man hört ja immer, dass es viele Abbrüche geben soll....

@std67
Welche Kombi würdest du mir denn empfehlen??
Wenn ich dich richtig verstehe findest du die BDS nd auch Teufel nicht wirklich prickelnd....

Danke im voraus!!
Merzener
Inventar
#16 erstellt: 20. Mrz 2013, 20:20
Die 8er hat einen Wireless Sub - der war mir unwichtig!

Bis jetzt macht der JBL keine Abbrüche...hab die zum einspielen durchgehend an!
Marcellucky
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Mrz 2013, 16:51
Hallo nochmals zusammen,

Ich habe mich nach eurem Anregen nochmals im Fachmarkt erkundigt.
Hier hat man mir nun folgendes zusammengestellt:
LS - Dali Zensor 1
Sub - Dali Sub E-12
Receiver - Pioneer VSX 827 S
Preis gesamt: 1651,-€

Frage an euch Spezialisten:
Kennt ihr diese??
Würdet ihr mir diese Zusammenstellung so empfehlen??

Danke im Voraus!!!!
Markus_Pajonk
Gesperrt
#18 erstellt: 25. Mrz 2013, 19:16

Marcellucky (Beitrag #17) schrieb:


Frage an euch Spezialisten:
Kennt ihr diese??
Würdet ihr mir diese Zusammenstellung so empfehlen??

Danke im Voraus!!!!


Hallo,
wenn sie dir klanglich im Vergleich am Besten zugesagt hat würde ich noch nachfragen ob du den Aussteller mal übers Wochenende dir auleihen kannst und dort würde ich schauen ob sich der Höreindruck vom "Laden" festigt. Wenn es sich ähnlich anhört heisst es kaufen!

Markus
Marcellucky
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Mrz 2013, 20:33
Ja danke, aber der Receiver gefällt mir nicht so wirklich...
Der Inhalt und was es alles kann, aber optisch etwas zu klobig.
Kennt jemand einen Receiver, welche stylisch ist, aber auch noch soviel kann??
Preislich so um die 400,-€
Chillerchilene
Inventar
#20 erstellt: 25. Mrz 2013, 21:36
Vielleicht sagt dir ja ein Denon 2113 (1713 würde auch reichen) oder ein Marantz 5006 mehr zu.
Marcellucky
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 25. Mrz 2013, 22:25
Ja diese würden mir schon eher gefallen, da diese vorne nicht offen sind.
Finde es nicht wirklich schön mit offenen Anschlüssen...
Gibt es denn nicht vielleicht auch welche, die kleiner ( ich meine in der höhe) sind und etwas eleganter aussehen???
Chillerchilene
Inventar
#22 erstellt: 25. Mrz 2013, 22:35
Da gäbe es mit Pioneer (S500) und Marantz (1603/1403) nur zwei Hersteller.

Bei den kleinen muss man halt beachten, dass die Endstufen nicht ganz so stark sind, wie bei den größeren Modellen. Will man keine Disco beschallen und mit einem aktiven Sub stellt das aber kein besonders großes Problem dar.
Marcellucky
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 29. Mrz 2013, 14:26
Hallo. Ich habe mir nun die Harman Kardon BDS 775 Heimkino Anlage gkauft und bin soweit auch zufrieden. allerdings geht airplay nicht.... BDS via Lan direkt meiner FritzBox 7390 angeschlossen. Meine im Netzwerk befindliche Festplatte wird mir auch angezeigt und kann von abgespielt werden. Allerdings kann ich machen was ich möchte, nur Airplay geht nicht.... 😰
Hat jemand eine Idee was ich machen kann?????
Muss ich an der fritzbox was ändern????
Ich wäre für jede Hilfe dankbar!!!!
Merzener
Inventar
#24 erstellt: 29. Mrz 2013, 14:47
Ich habe die HK 7773w - Airplay funktioniert damit 1a!
Iphone und Receiver sind aber gekoppelt?
Marcellucky
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 29. Mrz 2013, 14:50
Hi.
Wie stellst du denn deine Verbindung her?? Via Bluetooth??
Oder via Wlan??
Via Bluetooth hatte es schon mal geklappt, nachdem ich es gekoppelt hatte... Aber dies ist doch dann kein wirkliches AirPlay, oder??
Eigentlich sollte doch das AirPlay nachdem ich die Musik app öffne direkt zur Auswahl erscheinen... Oder habe ich etwas falsch verstanden???
Merzener
Inventar
#26 erstellt: 29. Mrz 2013, 14:54
Über das Netzwerk, sonst wäre es kein Airplay - sondern eine BT Verbindung.
Ich höre z.B Radio.de über Airplay. App starten und dann den Airplaybutton auf dem Iphone drücken, HK auswählen und den AV auch auf Airplay stellen!
Marcellucky
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 29. Mrz 2013, 15:22
Ja genau das möchte ich auch!!!
Aber das geht nicht...?!?!
HK wird mir nicht angezeigt.
Insgesamt das Airplay Symbol wird mir nicht beim Musik abspielen angezeigt.... Was machst du nur anders wie ich??
Hast du dem HK eine fest IP Adresse zugewiesen??
Oder müsstest du vorher etwas an den Einstellungen ändern??
Oder wurde die sofort nach LAN Anschluss die airplay Funktion angezeigt??
Marcellucky
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 29. Mrz 2013, 16:06
Noch ein Frage:
Was hattest du mit og Eintrag bzgl. Iphone und Receiver koppeln??
Wie hattest du das denn gemacht??
Finde keinen Punkt, wo ich das machen könnte....
Am iphone??
Am Receiver??
An der FritzBox???

Hilfeeee!!!
Bitte.....
Merzener
Inventar
#29 erstellt: 29. Mrz 2013, 18:31
Also es ist egal ob DHCP oder feste IP Zuweisung!
Mit verbinden meinte ich, ob das Iphone auch im Netzwerk ist

Also sobald die HK an ist, wird mir die Option "Airplay" angezeigt und dann kann ich sie ganz normal nutzen.
Welche IPhone hast Du denn?
Marcellucky
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 29. Mrz 2013, 18:39
Ja das Iphone ist im gleichen Netzwerk.
Ichn habe ein Iphone 5 mit der aktuellsten Software (6.1.3)
Bei mir wird nix erkannt..... 😂
Merzener
Inventar
#31 erstellt: 29. Mrz 2013, 18:43
Irgendwo hier im Forum habe ich darüber ein Problem gelesen, was glaub ich mit der iOS6 zusammenhängen sollte - allerdings habe ich das 4s mit 6.1.3 und es geht...glaub nicht, dass das dann nur am 5er liegt

hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-266-1864.html


[Beitrag von Merzener am 29. Mrz 2013, 18:47 bearbeitet]
Marcellucky
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 29. Mrz 2013, 19:02
Ok, danke.
Werde da mal ein Thema hierzu eröffnen, da dein link auch nicht all zu sehr geholfen hat.
Bis dann
Merzener
Inventar
#33 erstellt: 29. Mrz 2013, 19:07
Er sollte auch nicht helfen, sondern nur klarstellen, dass es wohl ein Problem gibt/gab !
Yep...bis dann!


[Beitrag von Merzener am 29. Mrz 2013, 19:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung Teufel/Harman Kardon
Maggn am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung Heimkino Bose, Teufel.
mafa13 am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung 5.1 Heimkino
GottiRhg am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  33 Beiträge
Kaufempfehlung 5.1 Heimkino
ToniKatrin am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung teufel
Te500 am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  10 Beiträge
Heimkino 5.1 -Teufel oder Harman Kardon
toba231 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  9 Beiträge
Kaufempfehlung Heimkino-System
imperator82 am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  7 Beiträge
Kaufempfehlung für Heimkino
Cires am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  2 Beiträge
Beratung / Kaufempfehlung für Heimkino Lautsprecher
DaSonyXP am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  9 Beiträge
Kaufempfehlung Heimkino
hohesC am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedWaldschrat08
  • Gesamtzahl an Themen1.496.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.118

Hersteller in diesem Thread Widget schließen