nuPro AS-250 + Netzwerkplayer

+A -A
Autor
Beitrag
blank61
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2014, 10:23
Hallo,

bin gerade dabei mein WZ umzugestalten.
Im Zuge dessen, denke ich darüber nach, mich Soundtechnisch etwas zu verkleinern und denke zur Zeit über folgende Lösung nach:

AVR + Standlautsprecher (Platzgründen) raus und dafür die nuPro AS-250 rein. An die NubertLS würde ein Netzwerkplayer angeschlossen werden, welcher steht noch nicht fest.
Eventuell einer von den dreien:

nullCD-N500
oder
C-N7050
oder
CD-P800NT

Ich brauche kein Surround. Habe die ganze Zeit meinen AVR auch nur im Stereobetrieb gefahren, die LS standen neben dem TV rechts und links mit ca. 10cm Abstand.
Hörabstand wäre ca. 2- 2,5m.

Wenn man die Testberichte die es über dieses Nubertteil liest, soll das richtig gut sein. Kann das jemand bestätigen?
Ich weiss, dass mit diesem Sounddeck nicht so gut Stereo hören kann, wie mit zwei Standlautsprechern, aber für 16-18qm sollte es doch ausreichen?

VG
/0NAS
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Nov 2014, 19:26
Überlege auch, mir so ein Setuo zuzulegen.
Wie aufstellungskritisch ist wohl der/die/das AS-250?
Barnburner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Sep 2015, 20:15
Mich würden die Antworten auf diese Fragen auch interessieren.
dejavu1712
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2015, 06:04

blank61 (Beitrag #1) schrieb:

Wenn man die Testberichte die es über dieses Nubertteil liest, soll das richtig gut sein. Kann das jemand bestätigen?


Ob gute Tests das richtige Auswahlverfahren sind?

Besitzerstolz wird Dir auch nicht wirklich weiterhelfen, jeder wird bei seinem eigenen Gerät nur voll des Lobes sein.

In wie weit die Nubert gefällt, kommt auf den jeweiligen Geschmack und die Ansprüche an, negativ finde ich z.B. die geringe
Basis Breite inkl. Chassis Anordnung, gerade wenn man hauptsächlich Musik hören will, da macht die Canton DM 90.2 eine
erheblich bessere Figur mit dem außen angeordneten Koax, man sollte sich daher nicht nur auf ein Modell beschränken, nur
weil die sogenannte Fachpresse voll des Lobes ist und der Direktvertrieb für manche hier der bequemste Weg zu sein scheint.

Was willst Du denn mit dem Netzwerkplayer alles machen bzw. was muss er unbedingt können?
Tobi1990
Stammgast
#5 erstellt: 04. Sep 2015, 13:14
Also ich war vor ein paar Wochen erst im Ausstellungsraum bei Nubert in Aalen und habe mir unter anderem auch die von dir genannte Soundbar angehört und muss sagen ich war absolut beeindruckt
Ich habe schon viele Soundbars gehört, auch incl. Sub aber diese hier spielt diese OHNE SUB allesamt an die Wand, vor allem was Musik anbelangt!
Bei einer ausgiebigen Hörsession konnte ich eig. nichts negatives feststellen und als ich die Augen mal geschlossen hatte, konnte man meinen es stehen zwei ausgewachsene Standlautsprecher vor einem - wirklich großes Lob für diesen Lautsprecher.
Was vll. noch interessant als Alternative ist: Die Canton DM 90.2 oder 90.30, allerdings ist diese wesentlich teuer!

PS: Ich krieg hier keine Provision von Nubert aber war einfach total begeistert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert: nuPro AS-250 ein paar Fragen
reptile25 am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  9 Beiträge
Soundbar Alternative zu NuPro AS 250
Zaus am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  7 Beiträge
Dali Kubik One vs. Nubert nuPro AS-250
juute am 31.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2017  –  82 Beiträge
Canton DM 90.3 vs. Nubert nuPro AS-250
highning am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  14 Beiträge
Stereo Setup als Alternative zu nupro AS250
JackBauer87 am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  12 Beiträge
Nubert AS 250 Soundbar oder ?
tizzy11 am 01.07.2016  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  3 Beiträge
Nubert AS-250 statt Samsung Blueray System
Wuko01 am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  4 Beiträge
Teufel Cinebase vs Nubert AS 250
ipq am 20.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  7 Beiträge
Subwoofer: Canton AS 40 / 25 SC oder Quadral DV 250?
alexlein am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  9 Beiträge
Nubert as 250 Plus Erweiterung oder quadral ferrum?
Robby_1487 am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.05.2016  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.101

Hersteller in diesem Thread Widget schließen