Dolby Atmos Klipsch RP140SA Position

+A -A
Autor
Beitrag
endy6
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jan 2018, 08:06
Guten Morgen

Mein Setup:
- AVR: Denon X3300W
- Front: 2x Klipsch R-28F
- Center: 1x Klipsch R-25C
- Rear: 2x Klipsch R-15M
- Atmos: 2x Klipsch RP-140SA
- Sub: 1x Klipsch R-12SW

Die Lautsprecher sind mit Audyssey ausgemessen und für mich passt der Klang soweit. Lediglich mit den beiden Atmos LS, welche auf den beiden Fronts stehen, habe ich Unklarheiten bzw. einige Fragen.
Da diese über die Decke reflektieren, was soll denn da die Einmessung der Distanz zu Decke und Hörposition genau bringen, wenn der Abstrahlwinkel gegeben ist? Mein Problem ist, dass die Hörposition etwas weiter hinten ist und an dieser Stelle somit der komplette Atmos-Effekt fehlt. Was sollte man in diesem Fall am besten tun? Die Atmos LS an einem tieferen Punkt neben den Fronts platzieren, oder was ist da die korrekte Aufstellung bei meinem Problem?

Freundliche Grüsse
Nedo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jan 2018, 16:55
Hi endy6,

meine zwei neuen RP-140SA sind nun auch da, und wie du bin auch ich am rumtesten
Auch ich stelle mir die Frage zur Einmessung der Distanz,
habe zwar keinen Denon sondern einen Sony und der will eigentlich nur die Deckenhöhe wissen.
Habe ein 5.1.2 Setup und bin eigentlich schon mit dem Sound was ich habe sehr zufrieden,
habe mich für Dolby enabled Lautsprecher entschieden weil Deckenmontage nicht in Frage kommt,
wir ziehen bald um.
Was ich merke ist die Rigips Decke, die wirk schon ein wenig wie ein Absorber,
habe deswegen die Lautstärke meiner RP-140SA erhöhen müssen.

----
Das hat jetzt nix mehr mit der Position zu tun aber was ich sehr geniesse ist Standard Dolby digital 5.1 Material ausm TV zbs. mit dem DTS Neural:X upmixer,
schon Hammer was da für eine Atmosphäre ensteht! (gestern Tatort zbs.)

Nun habe ich aber gelesen das der DTS:X upmixer die Atmos Boxen gar nicht nutzt!
Siehe hier:; http://surround-soun...ern-garantiert-3366/

Habe einen Tip bekommen und zwar verändere ich nicht die Position meiner RP-140SA sondern nur die
Einstellung im AVR von Dolby Enabled auf Front Höhen Lautsprecher, dann soll der DTS Neural:X upmixer
auch die RP-140SA nutzen, das teste ich heute Abend...

Gruß, Nedo
endy6
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2018, 16:41
Hallo Nedo

Vielen Dank für deine Antwort. Bzgl. den RP-140SA habe ich das nun auch so gelöst, dass ich die Lautstärke der beiden erheblich erhöht habe und kann so nun den Effekt auch weiter hinten an der Sitzposition wahrnehmen. Allerdings besteht die Decke bei mir ebenfalls aus Gipsplatten, was wohl nicht optimal ist. Jedenfalls funktioniert das ganze aber nun so, wie es sein soll.

Danke für den Hinweis mit dem DTS Neural:X, das wusste ich nicht und werde ich ebenfalls noch ausprobieren. Allerdings würde das heissen, dass man dann am AVR die Konfiguration immer umstellen müsste, sehe ich das richtig?

Freundliche Grüsse
Nedo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jan 2018, 20:41
Hi endy6,
eigentlich müsste man das machen ja,
aaaaaber! Ich teste am Wochende wie sich Atmos Sound mit Lautsprecher als FH anhört und ob man da
überhaupt viel Unterschied hört zu FD oder überhaupt nicht.
Was ich aufjedenfall testen werde sind die RP 140SA an die Wand oben unterhalb der Decke anhängen
und direkt auf den Sitzplatz strahlen (dann kann man wohl Crossover von 150 zurück auf 80 stellen).
Wenn sich damit vor allem DTS:X und Neural:X besser anhört werde ich das wohl so lassen.
Ich will nämlich nicht immer am AVR umstellen müssen aber beide 3D Sounds, also Atmos und DTS:X nutzen,
das funktioniert aber nur mit FH und nicht mit FD oder Deckenlautsprechern.
Werde berichten... ;D
endy6
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jan 2018, 20:59
Alles klar, da bin ich ja mal gespannt auf deine Ergebnisse

Freundliche Grüsse
Nedo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Jan 2018, 09:22
Hi endy6,
so habe am letzten WE die Atmos Boxen mal an die Wand gehängt und verschiede DTS:X und Atmos Sachen gehört.
Was soll ich sagen, habe sie wieder abgehängt, ich finde die hören sich besser an wenn sie auf meinen Standboxen stehen
und wie gedacht den Sound an die Decke strahlen, zwei andere Leute waren auch dabei und empfanden das Gleiche.

Mein Ergebnis spricht natürlich nicht für alle sondern nur für den Raum wo ich es getestet habe,
denke ohne es selber mal zu testen wird man nicht wissen was sich besser anhört

So wie es jetzt ist bin ich doch sehr zufrieden mit meinen Klipsch RP-140SA Atmos boxen, will nicht mehr ohne hören!

Gruß, Nedo
endy6
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Jan 2018, 10:21
Danke Nedo für dein Fazit. Mittlerweile bin ich auch ziemlich glücklich mit den Boxen, dein dein Tipp mit der Lautstärke hat doch sehr viel gebracht. Werde sie bei mir ebenfalls auf den Standboxen belassen, dafür sind sie ja auch gedacht. Ich denke aber, dass 4 Atmos LS da noch einiges mehr an Effekten bieten würden.
Nedo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Jan 2018, 14:15
Wie gesagt ich kalibriere sie als FD, danach stelle ich sie aber als FH (Front High) ein damit Atmos und DTS:X funzt,
klappt sehr gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Atmos
predator4k am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  47 Beiträge
Dolby atmos
PasterTroy am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  3 Beiträge
Dolby Atmos
#HEIMDALL# am 24.02.2018  –  Letzte Antwort am 25.02.2018  –  8 Beiträge
Dolby Atmos
Tobioktober am 28.07.2018  –  Letzte Antwort am 30.07.2018  –  4 Beiträge
Dolby Atmos, Atmos (TrueHD), Atmos (DD+)
Kyraia am 02.02.2018  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  6 Beiträge
Atmos: Decken LS vs. Aufsetz-LS
Fakeagent am 24.09.2017  –  Letzte Antwort am 26.09.2017  –  8 Beiträge
Dolby Atmos oder Auro3D
Huminator am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  5 Beiträge
Dolby ATMOS Decoder
9.2 am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  17 Beiträge
Planung Dolby Atmos
wuehler1606 am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  19 Beiträge
Dolby Atmos Bild hochauflösend
wuehler1606 am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMichaelnab
  • Gesamtzahl an Themen1.425.634
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.866

Hersteller in diesem Thread Widget schließen