Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

2015 Wann kommen die neuen AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
mstem
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mrz 2015, 13:17
Hallo,

wollte eigentlich jetzt im Frühjahr einen neuen AV-R kaufen, jedoch nach etwas querlesen stelle ich fest. Der Produktupdate der Hersteller 2014 war eher halbherzig und einige Fragen bleiben offen (Bsp: HDMI HDCP 2.2 oder 4:4:4 Farbgestaltung ...)

Fragen, die ich mir so stelle:
a) Wann kommen die neuen Geräte von Denon Harman/Kardon Marantz Onkyo Pioneer Sonstige Sony Yamaha ... ?
b) Was werden diese an Lösungen oder Problemen bringen?
c) Wie stelle ich mich beim Kauf möglichst zukunftssicher auf?

Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2015, 13:24

mstem (Beitrag #1) schrieb:

a) Wann kommen die neuen Geräte von Denon Harman/Kardon Marantz Onkyo Pioneer Sonstige Sony Yamaha ... ?


Meistens erscheinen die untersten Modelle im Frühjahr. Es müsste also eigentlich bald soweit sein. Die mittleren Modelle ziehen dann bis zum Sommer nach und bei der IFA werden i.d.R. dann die Topmodelle vorgestellt, die dann im 3. - 4. Quartal auf den Markt kommen. So war zumind. die Regelmäßigkeit der vergangenen Jahre.


b) Was werden diese an Lösungen oder Problemen bringen?


Das wissen wir ja nciht, weil sie noch nicht da sind


c) Wie stelle ich mich beim Kauf möglichst zukunftssicher auf?


Gar nicht. Ein AVR ist wie ein PC, heute gekauft, morgen veraltet.
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 02. Mrz 2015, 13:26
a) mitte des Jahres
b) an Lösungen? Welche Lösungen? Probleme? Das wird sich zeigen wenn sie erhältlich sind ;-)
c) auf die Modelle 2016 warten
Passat
Moderator
#4 erstellt: 02. Mrz 2015, 16:41
Was c) angeht:



Ersetze Computer durch AVR.

Grüße
Roman
captain_carot
Inventar
#5 erstellt: 04. Mrz 2015, 15:55
Pioneer hat den ersten neuen, VSX-830, auf der Webseite.

Zu C) Egal was man macht, es kommt ganz sicher was neues. Ansonsten bräuchten die Hersteller nicht jährlich neues rausbringen.
Das kaufen, was man haben will und anschließend einfach nicht jeden neuen Mist mitmachen.
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2015, 16:39

captain_carot (Beitrag #5) schrieb:
Pioneer hat den ersten neuen, VSX-830, auf der Webseite.


let the battle begin
captain_carot
Inventar
#7 erstellt: 04. Mrz 2015, 17:01
Sony USA hatte sogar im Januar schon die ersten beiden neuen gelistet. Sony Europa ist wohl was träger.

Mich interessiert das insofern, ob neue Geräte für mich relevante Features bekommen. Je nachdem kann man während der Übergangsphase nunmal die alten sehr günstig bekommen oder warten, bis die neuen im Preis nachgeben. Danach zu gehen, ob das nun 'zukunftssicher' ist macht in dem Segment halt längst keinen Sinn mehr. Meine Meinung.
Projektormann
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Mrz 2015, 14:30
Hallo,
ich warte nun auf den Nachfolger vom Marantz SR7009, oder vom Denon AVR-X5200W mit voller HDCP2.2 Unterstützung. Ich setze gerade auf Auro 3D und da sind 9 Endstufen schon Pflicht. Ich setze vor allem auf die Auro-Matic, wobei Dolby Atmos eher zweitrangig ist, weil es sich sowieso hauptsächlich nur für dementsprechendes Filmmaterial nutzen lässt.

Und bei AV Receivern ist bei 1600-1900 Euro auch meine absolute Schmerzgrenze erreicht. Zwar hatte ich bisher fast immer nur Denon AVs, aber Marantz war in der Vergangenheit immer eine HighEnd Marke und auch das aktuelle Design des Marantz wirkt auf mich attraktiver als das von Denon.

Zur Zeit benutze ich einen eher günstigen Pioneer AV . Da Pioneer aber wohl auch demnächst kein Auro einsetzen wird, fällt es aus dem Raster.

Die Auro-Matic dagegen kann ich sogar bei alten Mono Klassikern und auch für Musik einsetzen. Zu dem ist meine Lautsprecherkonstellation auch eher für Auro geeignet. Wobei dann auch endlich die bisher kaum präsenten Centersurrond Speaker ihre Berechtigung (Auro Decken/Wand Rückkanal) bekämen.

Mal schauen was Marantz/ Denon im Mai auf der HighEnd 2015 präsentieren werden.
Gruß,
Richard
-marion-,
Stammgast
#9 erstellt: 08. Mrz 2015, 01:30
Hallo, bei - Pioneer.de - wird bei der Bedienungsanleitung des VSX-830
auch schon der VSX-930 und der VSX-1130 mit beschrieben.
Beide mit HDCP 2.2 und Dolby Atmos.
submann
Inventar
#10 erstellt: 10. Mrz 2015, 20:51
Möchte meinen alten Onkyo AVR von 2007 auch endlich durch einen neueren ersetzen, ich weiß nur noch nicht welche Marke es sein wird, der Neue sollte halt alle 3 neuen Soundformate on Board haben und 4K Zukunftssicher sein egal welche Norm noch kommt, kann auch bis 2016 warten, wenn es dieses Jahr nichts vernüftiges gibt!
Projektormann
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Mrz 2015, 13:14
Hallo,
habe gelesen DTS X kommt erst 2016. Für mich verzichtbar, da ich vor allem Auro wegen der Auro-Matic nutzen werde.
Gruß,
Richard
submann
Inventar
#12 erstellt: 22. Mrz 2015, 17:46

Projektormann (Beitrag #11) schrieb:
Hallo,
habe gelesen DTS X kommt erst 2016. Für mich verzichtbar, da ich vor allem Auro wegen der Auro-Matic nutzen werde.
Gruß,
Richard :prost
Hab ich andere Infos, soll 2015 kommen!
--Torben--
Inventar
#13 erstellt: 22. Mrz 2015, 18:26

Projektormann (Beitrag #11) schrieb:
Hallo,
habe gelesen DTS X kommt erst 2016.

Wo?
Und was verstehst du unter "kommt erst"?
Filmmaterial oder unterstützende Technik im AVR?
Denn laut Denon Japan wird der 7200 DTS: X unterstützen.


[Beitrag von --Torben-- am 22. Mrz 2015, 18:26 bearbeitet]
Projektormann
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 22. Mrz 2015, 20:29
Hallo Torben,
ich habe nur geschrieben was ich gelesen habe. Wenn DTS X tatsächlich schon dieses Jahr in den neuen AV Receivern verbaut sein wird, auch gut. Vielleicht geht dies auch per Software Update?
Der Denon 7200 ist mir viel zu teuer und wäre auch für meine Lautsprecher total überzogen.
Ich warte auf den Nachfolger vom Marantz SR7009. Wichtigste Voraussetzung neben Auro 3D ist für mich die volle HDCP2.2 Unterstützung.
Gruß,
Richard


[Beitrag von Projektormann am 22. Mrz 2015, 20:31 bearbeitet]
--Torben--
Inventar
#15 erstellt: 22. Mrz 2015, 20:37
Das war auch kein Angriff oder sonstiges.

Meine Fragen sind aber leider nach wie vor offen
Projektormann
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 22. Mrz 2015, 22:06
Hallo Torben,
ich habe das doch nicht als Angriff empfunden. Es ist nur so das ich nicht mehr genau weis, woher ich die Information habe.
Jedoch habe ich heute nochmal etwas nach DTS X gesurft. Und es sieht in der Tat so aus das schon dieses Jahr auch das dritte dreidimensionale Soundsystem auf den Markt kommt.
Da ich im Mai auf der HighEnd in München sein werde ich da vielleicht schon etwas mehr wissen.
Allerdings setze ich persönlich mehr auf Auro 3D. Und wie ich gelesen habe ist Auro Technology auch in München wieder vertreten. Im letzten Jahr habe ich den Stand leider verpasst.
Gruß,
Richard
--Torben--
Inventar
#17 erstellt: 22. Mrz 2015, 22:24
Genauere Infos zu DTS: X sollen ja angeblich noch diesen Monat kommen.

Aktuell setzte ich auch voll auf Auro. Es bietet mir bei jedem Film einen deutlichen Mehrwert.
Aber was sich in Zukunft durchsetzten wird, bleibt abzuwarten und wird sich auch vermutlich nicht in den nächsten Monaten entscheiden
Palviewer
Stammgast
#18 erstellt: 23. Mrz 2015, 19:07

Projektormann (Beitrag #8) schrieb:
Hallo,
ich warte nun auf den Nachfolger vom Marantz SR7009, oder vom Denon AVR-X5200W mit voller HDCP2.2 Unterstützung. Ich setze gerade auf Auro 3D und da sind 9 Endstufen schon Pflicht. Ich setze vor allem auf die Auro-Matic, wobei Dolby Atmos eher zweitrangig ist, weil es sich sowieso hauptsächlich nur für dementsprechendes Filmmaterial nutzen lässt.

Und bei AV Receivern ist bei 1600-1900 Euro auch meine absolute Schmerzgrenze erreicht. Zwar hatte ich bisher fast immer nur Denon AVs, aber Marantz war in der Vergangenheit immer eine HighEnd Marke und auch das aktuelle Design des Marantz wirkt auf mich attraktiver als das von Denon.

Zur Zeit benutze ich einen eher günstigen Pioneer AV . Da Pioneer aber wohl auch demnächst kein Auro einsetzen wird, fällt es aus dem Raster.

Die Auro-Matic dagegen kann ich sogar bei alten Mono Klassikern und auch für Musik einsetzen. Zu dem ist meine Lautsprecherkonstellation auch eher für Auro geeignet. Wobei dann auch endlich die bisher kaum präsenten Centersurrond Speaker ihre Berechtigung (Auro Decken/Wand Rückkanal) bekämen.

Mal schauen was Marantz/ Denon im Mai auf der HighEnd 2015 präsentieren werden.
Gruß,
Richard :prost


Steht das Fest, dass Denon und Marantz die neuen AVR's dort präsentieren oder ist das eine Vermutung bzw. Hoffnung?
submann
Inventar
#19 erstellt: 23. Mrz 2015, 21:16
Warum immer Marantz und Denon, gibt auch noch andere gute Hersteller die AVRs haben
Palviewer
Stammgast
#20 erstellt: 24. Mrz 2015, 00:36
Ich habe ja auch nicht behauptet, dass die anderen schlecht sind. Mein neuer AVR
soll halt Audyssey XT32 bieten und da kommen, für mich, nur Denon oder Marantz
in Frage.
Projektormann
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 24. Mrz 2015, 14:30
Hallo,
und meiner muss neben HDCP2.2, auch Auro 3D unterstützen. Und wiederherum kommen nur Denon und Marantz in Betracht .
Gruß,
Richard
Schnoesel
Stammgast
#22 erstellt: 27. Apr 2015, 11:15
Die ersten AV-Receiver 2015 sind auf der Onkyo Seite gelistet.
TX-NR545

TX-SR343

Es sieht so aus das alle HDMI Eingänge HDCP 2.2 beherschen.

http://www.de.onkyo.com/de/produkte/tx-nr545-123750.html
Boxenluderich
Inventar
#23 erstellt: 27. Apr 2015, 11:25
Onkyo goes airplay!
nur noch 430 Watt Leistungsaufnahme statt der 630 des 636ers, da wurde wohl abgespeckt...
und es gibt Antennen für WLAN, sind noch ganz schüchtern eingeklappt auf den Fotos
Palviewer
Stammgast
#24 erstellt: 27. Apr 2015, 12:05
Vielleicht überraschen die bei den großen Modellen auch wieder mit Audessey.
Fuchs#14
Inventar
#25 erstellt: 27. Apr 2015, 12:08
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Passat
Moderator
#26 erstellt: 27. Apr 2015, 13:14

Palviewer (Beitrag #24) schrieb:
Vielleicht überraschen die bei den großen Modellen auch wieder mit Audessey. ;)


Die aber dieses Jahr keine Nachfolger bekommen werden!
Onkyo hat schon bei den xx10 gesagt, das die großen Modelle zukünftig nur noch alle 2 Jahre Nachfolger bekommen werden.
Und das war dann auch so. Einen 1020/3020/5020/5520 hat es nicht gegeben.
Da letztes Jahr die 1030, 3030 und 5530 erschienen, wird es, wenn Onkyo dieses Schema durch hält, dieses Jahr keine 1040, 3040 und 5540 geben, sondern erst 2016 die Nachfolger 1050, 3050 und 5550.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 27. Apr 2015, 13:14 bearbeitet]
Palviewer
Stammgast
#27 erstellt: 12. Mai 2015, 20:04
Oh je, wenn man diesem Bericht Glauben schenken soll, dann gibt es von Denon und Marantz
wohl nur die Flagschiffe als "Neuerungen" im Bereich AVR zu sehen.

http://www.areadvd.d...er-die-high-end-vor/

Wobei ein Teil des Berichtes Quatsch ist, denn die A-Modelle haben bereits HDCP 2.2 eingebaut
und müssen nicht nachgerüstet werden.
Tripmeister1
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 12. Mai 2015, 20:44
Ja, ich warte auch auf den NR 1606. Aber nichts hiervon zu lesen.

Auch bei Yamaha herrscht Ruhe. Letztes Jahr waren zu dieser Zeit schon die ankündigen der neuen Modelle auf deren Webseiten.

Möchte gerne die Kombi Marantz NR 1606 ( mit hoffentlich HDCP 2.2 an Board) und den Marantz PM 8005 kaufen.

Wenn man Marantz anschreibt, kommen nur Standardantworten zurück. Nichts konkretes.

Also weiter abwarten.
Passat
Moderator
#29 erstellt: 12. Mai 2015, 20:58
Bei Yamaha USA ist schon der kleinste auf der Homepage drauf, der RX-V379.
RX-V479 und RX-V579 werden auf diversen Händlerhomepages noch für diesen Monat angekündigt.

Bei Onkyo sind schon die kleinen TX-SR343, TX-NR545, TX-NR646 und TX-NR747 drauf.
Bei Pioneer die neuen VSX-830, VSX-930 und VSX-1130.

Die neuen Denons werden AVR-X1200W, AVR-X2200W, AVR-X3200W, AVR-X4200W und AVR-X6200W heißen.
Daneben wird der AVR-X7200W zum AVR-X7200WA aufgewertet.

Grüße
Roman
Schnoesel
Stammgast
#30 erstellt: 12. Mai 2015, 21:53

Passat (Beitrag #29) schrieb:
Bei Yamaha USA ist schon der kleinste auf der Homepage drauf, der RX-V379.
RX-V479 und RX-V579 werden auf diversen Händlerhomepages noch für diesen Monat angekündigt.

Bei Onkyo sind schon die kleinen TX-SR343, TX-NR545, TX-NR646 und TX-NR747 drauf.
Bei Pioneer die neuen VSX-830, VSX-930 und VSX-1130.

Die neuen Denons werden AVR-X1200W, AVR-X2200W, AVR-X3200W, AVR-X4200W und AVR-X6200W heißen.
Daneben wird der AVR-X7200W zum AVR-X7200WA aufgewertet.

Grüße
Roman



Wo haste das mit den Denon Geräten her. Ich habe noch nichts gefunden.
Palviewer
Stammgast
#31 erstellt: 12. Mai 2015, 22:06
Roman kramt immer früh gute Infos raus.

Zu zwei Onkyos gibt es schon etwas zu lesen:

http://www.areadvd.d...47-mit-dtsx-support/

Da ich aber Audyssey XT32 im neuen AVR haben möchte, kommen für mich nur Denon oder Marantz
in Frage.
Passat
Moderator
#32 erstellt: 12. Mai 2015, 22:32

Schnoesel (Beitrag #30) schrieb:

Wo haste das mit den Denon Geräten her. Ich habe noch nichts gefunden.


In einem Dokument bzgl. Zertifizierung WiFi.
Da werden die Geräte genannt.

Weitere Informationen habe ich aber auch noch nicht.

Grüße
Roman
Tripmeister1
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 13. Mai 2015, 02:49
Gibt es auch schon Infos zu den neuen Marantzen?
ZimTst3rn
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 13. Mai 2015, 11:18
http://www.redcoon.at/B605060-Denon-AVR-X1200W-Schwarz_7-Kanal-AV-Receiver

Hier beginnen auch schon die Listungen. Leider noch ohne technischen Inhalt.
Projektormann
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 13. Mai 2015, 12:06
Hallo,
schade habe gerade im Denon Live Chat erfahren, das die neuen AV Receiver noch nicht auf der HighEnd in München präsentiert werden .
Wobei für mich sowieso nur der AVR-X6200W interesant ist. Denn für Auro3D und die anderen 3D Soundsysteme benötige ich halt 9 Endstufen.

Mal sehen was es bei Marantz neues geben wird. Die anderen Hersteller fallen wegen fehlender Auro Unterstützung aus dem Raster.
Gruß,
Richard
Palviewer
Stammgast
#36 erstellt: 13. Mai 2015, 12:16
Der AVR-X6200W interessiert mich auch. Hoffe mal, dass die ihn schon bald präsentieren.

Bei Marantz wird man wohl davon ausgehen müssen, dass außer dem Vorverstärker AV8802A
nichts in Richtung neuer AVR's zu sehen sein wird.
Passat
Moderator
#37 erstellt: 13. Mai 2015, 12:27
In den Marantz steckt doch eh Denon drin.
Da kann man sich auch gleich das Original kaufen.

Grüße
Roman
captain_carot
Inventar
#38 erstellt: 13. Mai 2015, 13:22
Ein Blick auf die Geräterücksreiten verrät da schon sehr viel.
ZimTst3rn
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 13. Mai 2015, 17:12
Wenn man aber aufdas Design der Marantz steht, dann ist der Denon Kauf keine Wahl.
Dadof3
Inventar
#40 erstellt: 13. Mai 2015, 23:59
Ja, manche finden halt auch Goldkettchen oder einen BMW X6 schön...
Palviewer
Stammgast
#41 erstellt: 14. Mai 2015, 15:50
Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten

Wer ist eigentlich von euch auf der High End? Vielleicht kann ja auch jemand live von dort berichten
Palviewer
Stammgast
#42 erstellt: 15. Mai 2015, 16:46
So, die ersten Infos der High End kommen durch. Roman hatte ja bereits über die
neuen Bezeichnungen der Denon AVR's geschrieben. Neu wird u.a. der X520BT sein.

http://www.areadvd.d...stics-und-ultrasone/

Was Devialet mit dem Phantom rausbringt, ist ja der Knaller., aber das gehört hier nicht hin
Projektormann
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 15. Mai 2015, 17:44
Hallo,
wenn Marantz nicht doch noch nach der IFA den Nachfolger vom 7009 bringt, wird es wohl der Denon AVR-X6200W werden. Der Preis dürfte wie beim Vorgänger bei knapp 2000 Euro liegen.
Günstiger wäre zwar der AVR-X4200W (ist schon mit 1499 Euro gelistet), aber ich brauche halt 9 Enstufen. Und zusätzliche Stereo-Endstufen zu kaufen bringt ein Platzproblem, und der Preis des 6200 wäre dann auch bald erreicht. Denn bei einem hochwertigen AV Recveiver, kann man keine "Wald und Wiesen" Endstufen nehmen ;).
Gruß,
Richard
Palviewer
Stammgast
#44 erstellt: 15. Mai 2015, 18:36
@Projektormann
Wo ist der X4200 schon gelistet?
Projektormann
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 15. Mai 2015, 18:39
Hallo Palviewer,
das war irgend ein Online Shop. Gebe einfach bei Google "AVR-X4200W ein.
Gruß,
Richard
Palviewer
Stammgast
#46 erstellt: 15. Mai 2015, 18:55
Yep, gefunden danke Dir

Dann wollen wir mal hoffen, dass die neuen Geräte bald rauskommen.
Projektormann
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 18. Mai 2015, 17:33
Hallo,
war am Samstag auf der HighEnd in München und habe dort mit einem Denon/Marantz Mitarbeiter gesprochen.
So weis ich nun das auch Marantz definitiv einen Nachfolger des SR7009 dieses Jahr herausbringt.

Wann genau die 9.1 AV,s
von Denon und Marantz zu kaufen sind, konnte ich nicht erfahren. Nur das Beide Hersteller nicht auf der IFA ausstellen werden. Was ich ehrlich gesagt überhaupt nicht verstehen kann. Immerhin ist die IFA noch immer die wahre Konsumermesse in Europa.

Auch habe ich jetzt endlich auch Auro 3D gehört. Obwohl der Lautstärke Pegel recht extrem war, konnte ich die Höhenkanäle heraushören. Leider wurde nur die Auro 3D Demo in Endlosschleife vorgeführt.
Gruß,
Richard


[Beitrag von Projektormann am 18. Mai 2015, 18:05 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#48 erstellt: 18. Mai 2015, 18:02

Projektormann (Beitrag #47) schrieb:
Immerhin ist die IFA noch immer die wahre Konsumermesse in Deutschland.

In Deutschland? Wohl mindestens Europas, und nach der CES die wichtigste der Welt.
Palviewer
Stammgast
#49 erstellt: 18. Mai 2015, 19:35
Dieser Trend ist bei einigen, auch großen, Firmen zu sehen. Weg von den großen Messen und hin
zu den Kleineren bzw. die Intervalle werden vergrößert. Durch die hohen Kosten spielen Roadshows,
Hausmessen oder kleinere Veranstaltungen eine immer wichtigere Rolle.

Schade, dass es keine Informationen bzgl. des Erscheinungstermins gab.
Tripmeister1
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 19. Mai 2015, 23:16
Yamaha hat auf Ihrer Homepage die neuen Modelle RX-V 379-779 eingestellt.

Bin jetzt gespannt wann Denon und Marantz nachziehen.
Schnoesel
Stammgast
#51 erstellt: 20. Mai 2015, 13:56
Laut Denon werden die neuen AVR's in der zweiten Jahreshälfte auf der Homepage vorgestellt.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Wann kommen die neune Soundformate und die passenden Receiver?
86bibo am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  5 Beiträge
Wann brauche ich einen neuen AVR?
Fuchs#14 am 14.04.2017  –  Letzte Antwort am 14.04.2017  –  4 Beiträge
Wann macht ein AV receiver Sinn
swoooosh am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  2 Beiträge
Wann kommen neue AVRs von Onkyo raus?
mogo am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  2 Beiträge
Receiver wann kaufen?
belze083 am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  6 Beiträge
Wann lohnt sich ein AV-Receiver?
Devil_Dante am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  10 Beiträge
Suche neuen AV-Receiver
Dragon2010 am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  4 Beiträge
Ab wann gibt es eine neue Gerätegeneration?
amilo1 am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  10 Beiträge
[Kaufberatung] AV Receiver in der 400-500? Klasse
Edelknecht am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  2 Beiträge
AV-receiver 2010
theghettono1 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedAlex.Eventtechnik
  • Gesamtzahl an Themen1.417.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.263