Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HILFE, Musiksammlung hat ungeahnte Ausmaße bekommen

+A -A
Autor
Beitrag
Mario_D
Inventar
#1 erstellt: 29. Okt 2009, 19:45
Hallo,
ich mache nebenbei Djing, habe also eine entsprechende LEGALE musiksammlung. doch so langsam wird es unübersichtlich. Habe ca. 6 ordner, und in jedem der ordner sind ca. 800 Titel drin. die ordner sind nach datum sortiert, also erster ordner alle titel aus dem jahr 2004, 2 ordner alle titel aus dem jahre 2005.

Jetzt würde ich das ganze doch lieber nach Musikrichtung, daher genre sortieren, nicht nach kaufdatum.

So, das Sortiere ich jetzt schön auf meinem Desktop PC, mit dem ich immer die Lieder kaufe.
Auflegen tue ich mit den Notebock, wie kann ich das jetzt Aktualiesieren, daher, das nur neue Titel kopiert werden? Früher hab ich immer den letzten ordner komplett gelöscht, und den aktuellen neu kopiert, das scheint mir aber etwas unkonventionell, da muss es doch eine bessere möglichkeit geben, zumal das nicht mehr funktioniert, wenn ich es anders sortiere....

Oder wie ordnet/sortiert ihr eure Musiksammlung?
ffree
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Okt 2009, 21:17
Hallo,

nimm eine Musikdatenbank, wie z.B.Mediamonkey.
Da kannst Du Deine Ordner lassen wie sie sind.
In der Datenbank kannst Du leicht nach Genre etc auswählen.
Da hast Du alle Möglichkeiten.
Wenn alle Files ordentlich getaggt sind, kein Problem.

Fred
Mario_D
Inventar
#3 erstellt: 29. Okt 2009, 21:42
Leider ist kein einziges File getaggt.
six2drink
Neuling
#4 erstellt: 30. Okt 2009, 20:53
Hi,

dann würde ich vorschlagen, dass du dir WinAmp Pro kaufst. (Preis ca. 14 Euro)
Das geniale an WinAmp ist die Autotag-Funktion, denn diese aktualisiert automatische die Tags deiner Lieder, indem ein paar Daten der Titel mit einer Internetdatenbank abgeglichen werden.
Außerdem ist WinAmp meiner Meinung nach einer der besten Audio-Player-Programme überhaupt.

WinAmp:

  • gute Datenbank
  • viele Möglichkeiten sich mehrere Datenbankinterface, Masken bzw. Zugriffsoberflächen für die Datenbank zu erstellen. Ich hoffe du weist, was ich meine?!
  • sehr gute Suchfunktion innerhalb der Masken
  • Zugriff auf viele Webradio und TV-Sender
  • CDs rippen (nur WinAmp Pro)
  • Autotag-Funktion (nur WinAmp Pro)
  • einfache Playlistenverwaltung
  • tausende Skins
  • und vieles mehr
Die kostenlose freeware Version von WinAmp hilft dir bestimmt auch schon weiter, aber dort wird dir glaub ich die sogenannte Autotag-Funktion fehlen, soweit ich noch in Erinnerung habe.

six
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Okt 2009, 23:07

six2drink schrieb:
Autotag-Funktion (nur WinAmp Pro)


Ich verstehe nicht ganz, was an dieser Funktion so besonders sein soll. Fast jeder 08/15 Player bzw. Tagger bietet doch Zugriff auf FreeDB, Gracenote/CDDB, Discogs, MusicBrainz u.Ä. Was ist da an Winamp so besonders?


Mario_D schrieb:
Leider ist kein einziges File getaggt.


Du schreibst, dass du an deinem PC die Musik kaufst. Meines Wissens nach sind Dateien aus Download Shops immer getaggt, zumindest bei den größeren Anbietern.

Sind denn die relevanten Informationen wie Interpret, Titelname usw. in Pfad- und Dateiname enthalten? Dann könnte man daraus mit geeigneter Software (z.B. foobar2000) mit vergleichsweise geringem Aufwand die Tags erstellen - vorausgesetzt es wird innerhalb der Musiksammlung ein einheitliches Schema zur Benennung von Dateinamen und Ordnern eingehalten. Es gab dazu schonmal einen Thread mit Anleitung, finde ihn nur gerade nicht...
ffree
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Okt 2009, 23:48
http://www.hifi-forum.de/viewthread-54-12504.html

Der Titel "FLAC schnell umwandeln in MP3/AAC" irritiert zwar,
aber dort ist das Thema ähnlich und ganz gut erklärt.

Fred
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Okt 2009, 23:53
Genau, der war es!
Mario_D
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2009, 00:14
habe mir win amp pro gekauft, wunderbar.
jetzt haben alle lieder ide3 tags.

kann ich auch fotos gleich zu den leidern automatisch hinzufügen lassen? sieht auf nem ipod imer chick aus, wenn das albumcover angezeigt wird..

so siehts jetzt bei mir in den ordnern aus:

http://img688.imageshack.us/img688/4971/musik.jpg

so. jetzt hätte ich oben das feld "name" gerne komplett weg, (was nicht geht), und nur interpret und titel angezeigt bekommen. aber auf interpret und titel kann ich auch garnicht draufklicken.

gibt es ne möglichkeit, das zu ändern?
ffree
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Okt 2009, 11:10
Hallo,

wenn das Bild vom Explorer ist, Namen läßt sich nicht ausblenden, da steht ja der Dateiname drinn.
Du kannst die Spalte aber nach rechts verschieben.
Mit der linke Maustaste einfach ziehen,
mit der rechten Maustaste bekommst Du eine Auswahl der Felder die angezeigt werden sollen.
z.B.: Genre, darauf klicken, dann wird dann nach Genre sortiert.

Fred
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ganze Musiksammlung verkleinern - Wie?
buayadarat am 12.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  22 Beiträge
HILFE! Musiksammlung durcheinander, alles einzeln!
SmoothR am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  15 Beiträge
Musiksammlung in Ordnerstruktur neu ordnen
Soundwise am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2014  –  8 Beiträge
Hilfe.
chryshy am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  2 Beiträge
iTunes installieren, ohne das meine Musiksammlung damit in Verbindung kommt
BarFly am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  8 Beiträge
Organisation meiner Musiksammlung - ich kriege es nicht hin!
ruebyi am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  8 Beiträge
HIlFE --->Riesen Soundproblem!
fx001 am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  19 Beiträge
Musiksammlung organisieren
eddie78 am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  3 Beiträge
Musiksammlung digitalisieren
RebelAngel am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  18 Beiträge
Neue Musiksammlung richtig erstellen
Barnburner am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedMeliand
  • Gesamtzahl an Themen1.345.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.839