Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[Kaufberatung]Soundkarte: ASUS oder Creativ?

+A -A
Autor
Beitrag
Hörnchenmeister
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2009, 15:25
Ich will mir ein kleinen Media PC zusammen stellen.
Jetzt is die Frage was ich da für ne Soundkarte reinbaue.

Hab bis jetzt die Asus Xonar D1 und die X-Fi Titanium in der engeren Wahl.
Nutzen will ich eigentlich nur den optischen ausgang.
Die ASUS hat ja durchgehend fast nur gute Bewertungen.
Bei den X-FI's hab ich immer wieder von kleineren Problemen unter Vista x64 gelesen. Bin aber mit meiner X-FI Xtreme Musik in meinem Rechner eigentlich recht zufrieden.

Will dann Win7 x64 drauf machen.

Welche würdet ihr empfehlen? Vielleicht auch ne andere?
Sollte aber in dem Preissegment der beiden bleiben.
Anpera
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2009, 15:49
Pauschale Aussage, bei der mir die meisten Zustimmen werden:

X-Fi zum zocken, Asus zum Musik hören
hugaduga
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2009, 15:54
Auf der ASUS sollen besser Bauteile verwendet werden, aber ich bezweifle das man das wirklich raushört.

Nimm die günstigste XFi (nicht die Audio). Falls du nicht mit dem PC spielen willst, lade dir dazu die KX Treiber. Die sind auf linearen Frequenzverlauf getrimmt. Die Creative Treiber sind auf Loudnesscharakter ausgelegt, egal was du einstellen wirst.
Hörnchenmeister
Stammgast
#4 erstellt: 02. Nov 2009, 15:54
Zocken will ich mit dem PC weniger. Eigentlich garnicht.

Hauptsächlich zum Musik hören, TV und Filme.
Da wäre die ASUS also die bessere Wahl?
hugaduga
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2009, 16:12
Die Treiber scheinen bei ASUS etwas besser zu sein (obwohl die auch von Creative geschrieben werden ;)).

Wenn man bei der XFi vollen Support will (DD HD usw.), gibt es einen findigen Programmierer - Daniel_K. Der hat alles zusammengestellt was möglich ist und in eine Datei reingesteckt (im Creative Forum aktiv). Meine Xtreme Music unter WinXP und Win7 64 läuft damit super. Keinerlei Probleme.


Tante Edit: http://forums.creati...-15-2009/td-p/527485


[Beitrag von hugaduga am 02. Nov 2009, 16:14 bearbeitet]
Hörnchenmeister
Stammgast
#6 erstellt: 02. Nov 2009, 16:18
Ja hab auch die Daniel K. Treiber auf meinem Rechner.

Werde mir aber dann wohl doch mal die ASUS Karte kaufen.


[Beitrag von Hörnchenmeister am 02. Nov 2009, 16:27 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Nov 2009, 16:44

hugaduga schrieb:
Die Treiber scheinen bei ASUS etwas besser zu sein (obwohl die auch von Creative geschrieben werden).


Quelle?
Hörnchenmeister
Stammgast
#8 erstellt: 02. Nov 2009, 16:47
Jo warum sollte denn Creativ die Treiber für ASUS schreiben?
Gibts da nicht auch ne Geschichte das Creativ was dagegen hat das ASUS das EAX5.0 von Creative emuliert oder sowas.
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Nov 2009, 16:55

Hörnchenmeister schrieb:
Gibts da nicht auch ne Geschichte das Creativ was dagegen hat das ASUS das EAX5.0 von Creative emuliert oder sowas.


Ja, das hat Creative bestimmt nicht sehr gefreut. Ist auch kein Wunder, schließlich ist EAX eines der ganz wenigen verbleibenden Pro-Argumente für eine Creative Soundkarte... Glücklicherweise unterstützen das viele neue Spiele sowieso nicht mehr und setzen auf integrierte Audioengines, die externe EAX Effekte nicht mehr nötig haben.

http://www.heise.de/...charf-an-193430.html
Morta
Stammgast
#10 erstellt: 02. Nov 2009, 17:08
Warum hast du dich ausgerechnet auf diese 2 Marken festgelegt?
Du willst damit nicht zocken und auch noch den Digitalausgang nutzen!!!
Hörnchenmeister
Stammgast
#11 erstellt: 02. Nov 2009, 17:19
Hab mich ja nicht nur auf diese beiden Festgelegt. Nur hatte ich die selbst jetzt in die engere Wahl genommen.
Hatte ja oben gefragt ob auch jemand ne andere Empfehlen kann.
plastikohr
Inventar
#12 erstellt: 02. Nov 2009, 17:22
Zu Soundkarten/Treiber von Creative muss ich mich hier auch melden. Bei mir funktionieren unter Win7 weder die Creative Treiber noch das Daniel_K Treiberpaket wirklich einwandfrei. Darum möchte ich von Creative abraten.
Morta
Stammgast
#13 erstellt: 02. Nov 2009, 17:23
Aso^^

Dann empfehl ich dir die hier:
Trust SC-5250
Dazu den Treiber!
Väinämöinen
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 02. Nov 2009, 17:39
Wenn du wirklich nur den optischen Ausgang benutzen willst, dann würde ich halt eifnach zusehen, dass du dir ein Mainboard mit entsprechendem Ausgang besorgst und dir die Soundkarte sparst.
Hörnchenmeister
Stammgast
#15 erstellt: 02. Nov 2009, 17:51
Naja das Board was ich mir bis jetzt rausgesucht hab, hat nen Optischen Ausgang. Aber mit ner guten extra Soundkarte kriegt man doch sicher besseren Sound raus als mit der Onboard Lösung. Oder nich?

Von den ganzen Einstellungsmöglichkeiten bei ner extra Karte mal abgesehn.
Väinämöinen
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 02. Nov 2009, 17:59

Hörnchenmeister schrieb:
Naja das Board was ich mir bis jetzt rausgesucht hab, hat nen Optischen Ausgang. Aber mit ner guten extra Soundkarte kriegt man doch sicher besseren Sound raus als mit der Onboard Lösung. Oder nich?
Qualitativ besser wird der Sound höchstens bei den analogen Ausgängen, nicht aber bei den digitalen.


Von den ganzen Einstellungsmöglichkeiten bei ner extra Karte mal abgesehn.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da irgendwelche Optionen gibt, die ein gescheiter Software-Player nicht auch bietet.
Man-At-Arms2k
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Nov 2009, 19:27

Väinämöinen schrieb:

Hörnchenmeister schrieb:
Naja das Board was ich mir bis jetzt rausgesucht hab, hat nen Optischen Ausgang. Aber mit ner guten extra Soundkarte kriegt man doch sicher besseren Sound raus als mit der Onboard Lösung. Oder nich?
Qualitativ besser wird der Sound höchstens bei den analogen Ausgängen, nicht aber bei den digitalen.

Und genau das ist meine ich nicht so. Ich habe eben zufällig einen thread zu dem Thema aufgemacht, können wir da evtl getrennt diskutieren, denn hier geht es ja eigentlich nur um 2 Soundkarten:
http://www.hifi-foru...m_id=54&thread=13057

Da steht auch, wieso ich meine es ist nicht so. Ich will den threadersteller ja nicht die Poster stehen, aber eine getrennte Diskussion ist evtl ja ganz gut. Außerdem kann er da ja auch rein sehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Soundkarte
Always_Ultra am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  8 Beiträge
Asus Onboard + Creativ X-Fi Gamer! Onboard nicht erkannt!
h3nn1ng am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  12 Beiträge
Soundkarte Kaufberatung
AvesAves am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  5 Beiträge
Neue Soundkarte Asus Dx Probleme
xs83 am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  5 Beiträge
Creativ T7900
JamieCruz am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  10 Beiträge
Kaufberatung hochwertige 5.1 Soundkarte
evilsteff am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  2 Beiträge
[kaufberatung] 5.1 soundkarte (usb?)
kamuro am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System, Soundkarte
aLeX165 am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  6 Beiträge
Lieber Logitech oder Creativ???
Meister_Propper am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  9 Beiträge
Frage bezüglich Soundkarte Asus Xonar X
Bayernfan11 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedschlodi
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.410