Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Dali Alteco C 1

+A -A
Autor
Beitrag
rockopa
Inventar
#1 erstellt: 03. Okt 2017, 11:16
Hat schon jemand die Zuhause stehen und sie getestet und kann dazu was sagen. Ich weis das die ganz neu auf dem Markt sind. Das die Lautsprecher keine Dolby Lizenz haben ist mir bekannt. Hat das hörbare Auswirkungen auf den Ton.


[Beitrag von rockopa am 03. Okt 2017, 11:29 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2017, 12:04
Ich bekomme in kürze ein Paar zum testen
rockopa
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2017, 12:16
Ok, wäre super wenn du dann deine Eindrücke hier posten würdest.
HeimkinoMaxi
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2017, 01:04
Freu mich auf dein Review
rockopa
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2017, 20:03
Ich habe bei meinem Händler jetzt ein Paar geholt und werde sie am Wochenende testen. Der erste schnelle Eindruck ist schon mal nicht schlecht.
HeimkinoMaxi
Inventar
#6 erstellt: 13. Okt 2017, 20:07
Was mich bei sowas immer brennend interessiert ist ob man wirklich „nur“ die Reflexionen von der Decke oder eben doch auch „direkten“ Schall abbekommt ?!
Freu mich auf die BILder und deinen Eindruck
rockopa
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2017, 12:55
So hier sind mal 2 Bilder.

IMG_20171014_123925

IMG_20171014_123932
-El_Mariachi-
Stammgast
#8 erstellt: 14. Okt 2017, 18:19
Und wie klingen die neuen Dali's?
ostfried
Inventar
#9 erstellt: 14. Okt 2017, 19:08
Es sollte ja eigentlich nebensächlich sein, aber pottenhässlich sind sie ja schon.
rockopa
Inventar
#10 erstellt: 14. Okt 2017, 19:10
Ich habe jetzt alles eingestellt und den Film Deepwater Horizon laufen lassen. Ich bin beeindruckt was die 2 LS für einen Mehrwert an Ton bringen. Ich werde sie aber nächste Woche an die Wand hängen, da es meiner Meinung nach besser klingt als wenn sie auf den Boxen stehen. Bekomme morgen von einem Bekannten die Atmos Bluray zum testen.
Bin schon am überlegen ob ich mir nochmal 2 bestellen soll.
-El_Mariachi-
Stammgast
#11 erstellt: 14. Okt 2017, 19:49
@rockopa
Das freut mich das es so ein beeindruckender Mehrwert mit den beiden zusätzlichen Lautsprechern ist. Wäre natürlich auch interessant wie es sich mit 4
Aufsatzlautsprechern anhört..
Bin ja mal auf Deinen Atmos-Test morgen gespannt.. und darauf wie sich die Dali's an der Wand so anhören.
-El_Mariachi-
Stammgast
#12 erstellt: 22. Okt 2017, 16:57
@rockopa

Hast Du schon weiter getestet und neue Erkenntnisse?
rockopa
Inventar
#13 erstellt: 22. Okt 2017, 20:13
Habe nicht weiter getestet da ich beruflich die letzten Tage weg war. Werde morgen 2 weitere bestellen. Die 2 Front hängen jetzt oben an der Wand, da es meiner Meinung nach besser rüberkommt. Dann habe ich heute bei Amazon die UHD Everest mit Atmos und die Trilogie Die Mumie mit DTS:X bestellt da ich außer Deepwater Horizon keine weiteren Scheiben habe. Die Atmos Bluray von einem Bekannten habe ich noch nicht bekommen da ich beruflich ja weg war.
-El_Mariachi-
Stammgast
#14 erstellt: 05. Nov 2017, 15:17
@rockopa

Hast Du jetzt schon 4 Alteco an der Wand im Einsatz?
Bist Du zufrieden mit den neuen Lautsprechern?


[Beitrag von -El_Mariachi- am 05. Nov 2017, 15:21 bearbeitet]
rockopa
Inventar
#15 erstellt: 05. Nov 2017, 16:01
Habe jetzt alle 4 Lautsprecher in Betrieb, allerdings noch nicht an der Wand. Da ich im Januar renoviere warte ich noch mit der Wandmontage. Dann kann ich die Kabel unter Putz legen. Aber der Unterschied zwischen 2 und 4 LS ist schon gewaltig. Bin echt begeistert von dem Sound.
-El_Mariachi-
Stammgast
#16 erstellt: 05. Nov 2017, 16:21
Freut mich das Du so begeistert von dem Sound bist. Das der Unterschied zwischen 2 und 4 Lautsprecher gewaltig ist kann ich mir gut vorstellen.
Also hast Du im Momemt alle Altecos als Aufsatzlautsprecher im Einsatz?
rockopa
Inventar
#17 erstellt: 05. Nov 2017, 16:30
Genau sind als Aufsatzlautsprecher im Einsatz. Kommen aber nach der Renovierung definitiv nach oben.
-El_Mariachi-
Stammgast
#18 erstellt: 05. Nov 2017, 16:49
Wenn bei Dir eh noch eine Renovierung ansteht und Du die Kabel dann unter Putz verlegen kannst, ist die Wandmontage natürlich super umzusetzen.
Würde mein Setup auch gerne erweitern, also Meinst Du besser direkt 4 statt 2 Altecos nehmen?
Du sagst ja das es mit den Aufsatzlautsprechern ein riesiger Zugewinn ist. Meinst Du der Unterschied zur Wandmontage ist groß? Weiß nicht ob eine Wandmontage bei mir möglich ist.
rockopa
Inventar
#19 erstellt: 05. Nov 2017, 17:06
Ich finde schon das es besser rüberkommt wenn die LS an die Decke kommen. Habe das aber nur mit 2 LS getestet. Ich weis aber nicht wie es klingt wenn man eine andere Decke hat als Beton. Das ist aber mein empfinden.
Mit 4 LS ist es definitiv besser als mit 2.
-El_Mariachi-
Stammgast
#20 erstellt: 05. Nov 2017, 17:46
Die Alteco als Aufsatzlautsprecher zu nutzen ist natürlich deutlich einfacher umzusetzen als an der Wand. Hab auch nen Betondecke, sollte also gut reflektieren.
Also kannst Du deine jetzige Installation weiterempfehlen und deine später Wandmontage ist nur das letzte quentchen an Verbesserungen?


[Beitrag von -El_Mariachi- am 05. Nov 2017, 17:49 bearbeitet]
rockopa
Inventar
#21 erstellt: 05. Nov 2017, 17:51
Genau so sieht es aus.
-El_Mariachi-
Stammgast
#22 erstellt: 05. Nov 2017, 18:08
Schaust Du dann jetzt alle Filme mit dem Upmixer oder nur native Tonspuren?
rockopa
Inventar
#23 erstellt: 05. Nov 2017, 18:39
Momentan nur native Tonspur.
ddiggler79
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 09. Nov 2017, 13:23
Cool, dass sich doch noch wer mit dem Thema beschäftig. Habe gerade auf wieder auf ein klassisches 5.1 umgerüstet und liebäugel genau mit den Alteco C1. Wenn ich das richtig lese, ist es schon als Aufsatz auf den fronts ein Mehrwert?! Das gefällt mir. Würde mich final auch interessieren, wie deutlich der Unterschied ist, wenn du die an der Wand hast. Mein Händler sagt, dass der bei sich Neural:X aktiviert hat und bei jedem Einsatz die volle Breite nutzt... bin gespannt...
m0bbed
Inventar
#25 erstellt: 09. Nov 2017, 13:45
Hallo zusammen,
möchte mir ebenfalls 2 oder 4 dieser Lautsprecher für atmos holen. Wenn ich ne Betondecke hab, ist die Integration dort eher schwierig. Seitlich an den Wänden wäre aber machbar. Wo genau sollte man die Lautsprecher denn positionieren? Höhe, Abstand zum Sitzplatz...?
rockopa
Inventar
#26 erstellt: 09. Nov 2017, 18:42
Ich mach die LS nicht an der Decke fest sondern vorne und hinten an der Wand.
FirestarterXXIII
Inventar
#27 erstellt: 09. Nov 2017, 19:50
Danke für deine Eindrücke!

Hatte schon mal im Dali Thread gefragt, ob die jemand hat. In 4 Wochen erscheinen meine Teufel Reflekt, welche ich als Rear Height Direktstrahler nutzen möchte. Wenn etwas nicht passen sollte, sind die Alteco vielleicht eine Alternative. Wenn auch wirklich etwas sperrig/hässlich
ddiggler79
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 13. Nov 2017, 17:32
meine kommen morgen. ich werde danach mal meinen eindruck hier erläutern. optisch würde ich sie gerne auf den fronts lassen; aber entscheidend wird das Klangergebnis sein. zu not kommen sie dann oben an die wand....
Damnation
Stammgast
#29 erstellt: 15. Nov 2017, 00:22
Ich bin auch kurz davor mir die Alteco zu holen,sie kommen bei mir auf die Ikon 1 als Aufsatzlautsprecher.Hab im Moment noch die Onkyo,aber die sind nichts meiner Meinung nach
rockopa
Inventar
#30 erstellt: 15. Nov 2017, 18:44
Die Onkyo sind absoluter Schrott. Hatte ich auch kurz zum testen.
ddiggler79
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 16. Nov 2017, 12:00
So. Habe seit zwei Tagen die Alteco im Einsatz. Tag 1 auf den Fronts und seit gestern an der Wand gut 30 cm breiter als die Fronts und in ca 1.90 Höhe.
Bei mir war der Unterschied extrem groß zwischen Variante 1 und 2. An der Wand kommt das Atmosfeeling deutlich besser rüber. Gestern Im Herzen der See mal getestet. Als der Sturm auf dem Meer losging, dachte ich echt das Wasser kommt über mich rüber! Ich denke mit 4 Boxen wird es noch extremer!
rockopa
Inventar
#32 erstellt: 16. Nov 2017, 14:08
Genau so empfinde ich das auch. Wenn man 4 LS hat ist es einfach genial.
FirestarterXXIII
Inventar
#33 erstellt: 16. Nov 2017, 14:56
Hoffentlich sind meine Rear Heights bald lieferbar, um 7.2.4 zu komplettieren. Ihr macht mich ganz gierig
ddiggler79
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 17. Nov 2017, 12:57
hmmm muss man den schaumstoff in der box drin lassen? oder kann man den rausnehmen (sitzt sehr fest)? wenn ich die Abdeckung mal abmache, sieht das doof aus
trigger-
Stammgast
#35 erstellt: 17. Nov 2017, 13:22
wie ist der Mehrwert so als Aufsatzlautsprecher? Merkt man viel oder kann man sich das eigentlich auch sparen. hab die Zensor 3 will, mir aber noch in absehbarer Zeit den Vokal und zwei Dali Zensor 1 als Rears holen. danke
ddiggler79
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 17. Nov 2017, 13:31
als aufsatz ist der mehrwert klar spürbar. an der wand gehts aber erst richtig ab. das ist zumindest mein empfinden
rockopa
Inventar
#37 erstellt: 17. Nov 2017, 15:39
Auf jeden Fall ein Mehrwert.

Den Schaumstoff sollte man drinne lassen. Hier ein Link dazu
https://www.grobi.tv...alteco-c-1-paarpreis
Dann runter scrollen bis zu wichtiger Hinweis.
ddiggler79
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 17. Nov 2017, 15:56

rockopa (Beitrag #37) schrieb:
Auf jeden Fall ein Mehrwert.

Den Schaumstoff sollte man drinne lassen. Hier ein Link dazu
https://www.grobi.tv...alteco-c-1-paarpreis
Dann runter scrollen bis zu wichtiger Hinweis.


ja perfekt, danke... hat mir mein händler eben auch schon geschickt... dann bleiben die natürlich drin
Fuchs#14
Inventar
#39 erstellt: 24. Nov 2017, 11:56
Meine Testexemplare sind angekommen und werden am We aufgebaut


[Beitrag von Fuchs#14 am 24. Nov 2017, 11:56 bearbeitet]
ddiggler79
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 24. Nov 2017, 14:16

Fuchs#14 (Beitrag #39) schrieb:
Meine Testexemplare sind angekommen und werden am We aufgebaut :prost


berichte mal! hast du zwei oder vier?
Fuchs#14
Inventar
#41 erstellt: 24. Nov 2017, 14:18
zwei, als Dolby enabled
rockopa
Inventar
#42 erstellt: 24. Nov 2017, 16:42
Da bin ich mal gespannt über deinen Bericht. Aber ich sage dir 2 LS sind gut bei 4 LS ist es der Hammer.
ddiggler79
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 27. Nov 2017, 12:14
mal ne ganz bescheidene Frage... da ich gerade einen Widerspruch in meiner Logik habe und auch nichts in der Anleitung gefunden habe...
wann schalte ich die Schalter noch mal auf up oder down? oben an der wand auf down und als reflektor auf up, oder nicht?... bitte nicht auslachen
rockopa
Inventar
#44 erstellt: 27. Nov 2017, 19:06
Wenn sie auf den Boxen stehen auf up. Oben an der Wand auf down.
ddiggler79
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 27. Nov 2017, 21:41

rockopa (Beitrag #44) schrieb:
Wenn sie auf den Boxen stehen auf up. Oben an der Wand auf down.

Dann lag ich doch richtig. Danke
-El_Mariachi-
Stammgast
#46 erstellt: 28. Nov 2017, 20:04
@Fuchs#14

Hast Du die Dali's am Wochenende getestet..?
Fuchs#14
Inventar
#47 erstellt: 28. Nov 2017, 20:08
Jap, Bericht kommt noch
-El_Mariachi-
Stammgast
#48 erstellt: 28. Nov 2017, 20:11
Da freu ich mich schon drauf
Damnation
Stammgast
#49 erstellt: 01. Dez 2017, 11:13
Auf wieviel hz habt ihr die Altecos getrennt?
Fuchs#14
Inventar
#50 erstellt: 01. Dez 2017, 11:18
Angegeben ist der Frequenzgang mit 74 - 25.000, daher macht alles unter 80Hz keinen Sinn, ich würde eher 100 sagen. Bei meinem Pioneer werden die Dolby Speaker sowieso bei 180 Hz getrennt.
Damnation
Stammgast
#51 erstellt: 01. Dez 2017, 11:25
Ok hab sie mal mit 150hz getrennt
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1.2 mit Dali Alteco C-1
mo484 am 05.04.2019  –  Letzte Antwort am 05.04.2019  –  9 Beiträge
Bild Dali Alteco auf Zensor
Stonecutter am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 20.12.2017  –  6 Beiträge
DALI Atmos - Rear Lautsprecher
Ic3Tig3r am 22.04.2019  –  Letzte Antwort am 23.04.2019  –  2 Beiträge
Dali Lautsprecher
roncky55 am 01.07.2018  –  Letzte Antwort am 01.07.2018  –  6 Beiträge
Probleme mit Sprachverständlichkeit Dali Vokal!
Alderrusse am 12.05.2018  –  Letzte Antwort am 14.05.2018  –  21 Beiträge
Dali
hubihead am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  3 Beiträge
Dali Zensor1
hifisch9887 am 31.08.2017  –  Letzte Antwort am 31.08.2017  –  2 Beiträge
Dali Zensor 1 auf Lowboard
Joorayniss am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  6 Beiträge
Dali Zensor 1 vs 5
DonVV am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2019  –  11 Beiträge
Dali Concept?
Thomas.Mie am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedchicmillions
  • Gesamtzahl an Themen1.443.554
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.471.174