Mordaunt Short set...

+A -A
Autor
Beitrag
Hagen-MC
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2005, 16:54
Hallo,

zur Zeit stehe ich vor einer sehr schweren Entscheidung! Ich habe mir diverse Lautsprecher verschiedener Hersteller angeschaut und angehört und bin mir ziemlich unschlüssig. Angedacht hatte ich zunächst folgende Konfigurationen:

1.) KEF Q - Serie

Front und Surround: KEF Q1
Center: KEF Q9c
Sub: KEF PSW 2500

ODER

2.) B&W 600er - Serie (3)

Front: B&W DM 602
Surround: B&W DM 601
Center: B&W LCR 60
Sub: B&W ASW 600

Zunächst zu den KEF. Also optisch fand ich die super - insbesondere in Ahorn... Aber im Vergleich zu den B&W konnten die nicht mithalten. Die B&W klangen wesentlich präziser und feiner (insbesondere im Audiobereich). Leider passen diese Lautsprecher optisch überhaupt nicht in meine Wohnung! Da bei einem solchen Preis das Auge auch mitkauft... denke dass ich keines der beiden SETS nehmen werde. Interessant erschien mir aber in diesem Zusammenhang das zur Zeit angebotene Set bei CSM, da dieses optisch doch einiges hermacht und laut Verkäufer auch qualitativ sowohl für Musik als auch Heimkino gut geeignet sein soll.

3.) Mordaunt Short:

Front: MS 502
Center: MS 905
Surround: MS 903

Laut Händler soll zwischen den 900er Center und Surround Lautsprechern und den original 500ern klanglich kein großer Unterschied sein.

Da leider kein Händler in meiner Nähe diese Lautsprecher vertreibt, kann ich dieses Set nicht probehören...

Nun zu meiner Frage: Kann mir irgenjemand etwas über diese Lautsprecher bzw. über diese Zusammenstellung sagen?

Ah, an dieser Stelle fällt mir ein, als Reciever habe ich mich für den Marantz SR 7500 entschieden...

Wäre für ein Paar (oder auch mehr... ) Antworten froh....


Gruß

Hagen-MC
LogisBizkit
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2005, 19:26
Ich würde dir raten, kauf nichts was du nicht ausführlich Probegehört hast und selber für gut befudnen hast egal was andere dir über die Lautsprecher sagen! Letztendlich spielt der Geschmack bei der Wahl eine sehr große Rolle!
Roland04
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Mrz 2005, 19:31
Hallo,
das Mordaunt Short Set ist schon richtig gut und spielt auch wunderbar in Film und Musikbereich, jedoch würde ich auch den direkten Vergleich selber testen um vor einem Fehlkauf vorzubeugen
Wie hoch ist denn Dein Budget?
Alternativ könntest Du noch das Diamond 9 Set von Wharfedale oder das Bronze Set von Monitor Audio ins Kalkül ziehen .
Hagen-MC
Neuling
#4 erstellt: 05. Mrz 2005, 19:47
Hallo...

Also ich habe das Diamond 9 sowie das Bronze Set schon in Betracht gezogen. Das Problem ist, dass die beiden Sets optisch nicht so ganz in meine Wohnung passen. Des weiteren haben mir die Diamond 9 klanglich nicht ganz überzeugt.
Das Problem mit dem Probehören ist, dass in meiner Gegend (Rhein Main Gebiet) keiener der mir bekannten Läden die MS Lautsprecher hat.
Mir ging es hier nur darum, ein Paar Meinungen über die Zusammenstellung zu erhalten bzw. ob man die MS mit den anderen von mir genannten Lautsprecher qualitativ vergleichen kann.

Gruß

Hagen-MC
Roland04
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Mrz 2005, 19:59
Hallo,
oK sorry war nur eine gutgemeinte Aussage, also ich habe komplett Mordaunt Short weil sie für mich vom Preis/Leistungsverhältnis und vom Klang schon sehr viel bieten, hatte auch den Vergleich zu B&W, KEF, Wharfedale, Dali etc.pp, Mordaunt Short sind es dann geworden, weil mir der luftige Klang und die gute Focussierung am besten gefiel, allerdings finde ich vom Klangbild die Monitor Audio noch besser, nur wenn sie Deiner optischen Anforderung nicht genüge tun, oK dann ist es halt so, aber die Kaufentscheidung kann Dir hier niemand aufdrücken deshalb solltest Du sie probehören, wie und wo auch immer
Hagen-MC
Neuling
#6 erstellt: 05. Mrz 2005, 21:54
Servus,

danke für die prompte Antwort. Ich denke ich werde das Set nehmen. Meine Frage ist nun, ob zwischen den 500er Dipol LS und den 900ern ein großer klanglicher Unterschied ist oder nicht.
- Preislich ja schon -

Gruß

Hagen-MC
Roland04
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Mrz 2005, 22:55

Hagen-MC schrieb:
Servus,

danke für die prompte Antwort. Ich denke ich werde das Set nehmen. Meine Frage ist nun, ob zwischen den 500er Dipol LS und den 900ern ein großer klanglicher Unterschied ist oder nicht.
- Preislich ja schon -

Gruß

Hagen-MC

Hallo,
kommt auch wieder auf den eigenen Höreindruck an
Das 500er Set ist ein THX Set, welches aufeinander optimal abgestimmt ist.Wobei beim Einsatz anderer Rears der Unterschied eher marginal sein wird.
Hagen-MC
Neuling
#8 erstellt: 06. Mrz 2005, 17:55
Kennt vielleicht jemand einen Händler im Rhein Main gebiet der die Mordaunt Short 500er und 900er Serien zum Probehören hat???

Wäre cool wenn mir jemand weiterhelfen könnte (möchte hin und zurück keine 500km zurücklegen...)
klingtgut
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2005, 21:53

Hagen-MC schrieb:
Kennt vielleicht jemand einen Händler im Rhein Main gebiet der die Mordaunt Short 500er und 900er Serien zum Probehören hat???

Wäre cool wenn mir jemand weiterhelfen könnte (möchte hin und zurück keine 500km zurücklegen...)


Hallo,

frag doch mal hier nach:

www.clausbuecheraudio.de
www.mediastar-online.de

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 600er oder KEF Q Serie ???
Hagen-MC am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  10 Beiträge
B&W DM 600er Schlecht??
Bjoern2500 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  28 Beiträge
B&W
BigM am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  21 Beiträge
KEF IQ gegen B&W 600er
ppunkt am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  6 Beiträge
Nubert, KEF, B&W...
halllo_fireball am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  11 Beiträge
B&W Serie 600
friedl1958 am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  5 Beiträge
B&W Center
M.S.Mueller am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  3 Beiträge
KEF, B&W und Yamaha, kann man die Kombinieren?
dakay2917 am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  3 Beiträge
B&W 600 S3 Serie !!!
Don1907 am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  36 Beiträge
B & W 684
cappi02 am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSchlüpferstürmer_
  • Gesamtzahl an Themen1.379.895
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.283.945