Umfrage:Canton gegen Nubert !

+A -A
Autor
Beitrag
Herr_Gimli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mai 2005, 09:04
Hallo ich möchte hier einen Umfrage Threat eröffnen.

Und zwar stehen als Kanditaten 2 Sets:

Canton LE-CM150
Canton LE 170
Canton LE 120


gegen:

Nubert CS-330
Nubert Nubox 400
Nubert Nubox 310

Also ich möchte in erster Linie Heimkino-feeling erleben aber das Musik-hören sollte auch nicht zu kurz kommen.

Was habt ihr denn für Erfahrungen mit diesen 2 Sets und was würdet ihr empfehlen?

Es muss ein 35qm Raum beschallt werden.

Vielen dank im voraus.

Mfg herr gimli :-)
Rene66
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Mai 2005, 09:37
Die NUBox310 kenne ich. Für den Preis sind die in meinen Augen eine Oberlachnummer.
Roland04
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Mai 2005, 09:42
Hallo,
was für ein Budget hast Du zur Verfügung?
Wie ist Deine klangliche Ausrichtung?
Wie ist Dein Hörraum beschaffen?
Was für Komponenten kommen zum Einsatz?
Was sollen die Sets kosten?

es gibt sicherlich noch sehr gute Alternativen!!!
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Mai 2005, 09:45
Alternativ könntest Du Dich durch eigene Höreindrücke und optische Vorzüge noch an Dali, Mordaunt Short, Monitor Audio, Wharfedale und die Auslaufserie Canton Ergo orientieren, die alle mE. weit aus besser sind !
Herr_Gimli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mai 2005, 10:01
Budget iss so bis 1000€.(Darf natürlich auch billiger werden)
Hörraum ist rechteckig (Wohnzimmer) 7x5 m mit (logischerweise) Möbel drin.



AV Receiver ist ein Denon AVR-1604

und einen Sub von Elac ESP 101 hab ich auch schon.
DVD Player ist ein Denon 1910.



Komponenten sollen ja folgen ;-)

Was meinst du mit klanglicher Ausrichtung?


MfG herr gimli


[Beitrag von Herr_Gimli am 10. Mai 2005, 10:23 bearbeitet]
Roland04
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Mai 2005, 10:27
Hallo,
mit klanglicher Ausrichtung ist Deine Musikrichtung und Deine Hörvorzüge gemeint, Jazz, Pop, Rock oder... oder... usw. etc.pp., einen analytischen Klang, neutral oder eher warm abgestimmt usw.


[Beitrag von Roland04 am 10. Mai 2005, 10:27 bearbeitet]
speedikai
Inventar
#7 erstellt: 10. Mai 2005, 10:36
hallo,

habe genau die selbe überlegung gehabt.
habe mich nach info hier und viel probehören dann für nubert entschieden. klang musikalischer für mich.

allerdings muss ich den anderen hier recht geben:
du solltest div. probehören!

kai
Maui74
Inventar
#8 erstellt: 10. Mai 2005, 11:46
Also, wenn mir jemand eine Pistole auf die Brust setzen würde mit der Frage: Canton oder Nubert, ich würde mich für den Tod entscheiden.


Unabhängig von den klanglichen Qualitäten, die beide mit Sicherheit haben, ich finde diese Boxen einfach nur hässlich. Nubert noch viel mehr als die Canton-Teile.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von optisch wie klanglich ansprechenden LS-Sets.

Schau (und hör!) Dir doch mal folgende Modelle an:
Mordaunt-Short MS 302
Magnat Quantum 5er Serie
Infinity Beta 20
oder die E-Serie von Jamo.


Liegen preislich (da ja kein Sub mehr nötig) in dem von Dir angegebenen Rahmen.

Wobei natürlich die Elac's und die B&W's dieser Welt noch viel, viel, viel schöner sind (aber leider auch teurer!)

Aus persönlicher Erfahrung kann ich Dir nur raten: Leg etwas mehr Geld in Lautsprecher an - es lohnt sich.

Gruß,

maui.
Roland04
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Mai 2005, 11:49

Maui74 schrieb:
Also, wenn mir jemand eine Pistole auf die Brust setzen würde mit der Frage: Canton oder Nubert, ich würde mich für den Tod entscheiden.


Unabhängig von den klanglichen Qualitäten, die beide mit Sicherheit haben, ich finde diese Boxen einfach nur hässlich. Nubert noch viel mehr als die Canton-Teile.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von optisch wie klanglich ansprechenden LS-Sets.

Schau (und hör!) Dir doch mal folgende Modelle an:
Mordaunt-Short MS 302
Magnat Quantum 5er Serie
Infinity Beta 20
oder die E-Serie von Jamo.



Gruß,

maui.

Da kann man mal sehen wie unterschiedlich Geschmäcker sind
Also ich persönlich finde z.B. die Magnat und JBL,s extrem häßlich
Herr_Gimli
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Mai 2005, 12:44
Ja ich werde mich erkundigen über die anderen Systemem.vielen dank.

Aber Probehören wird dann doch etwas schwierig.(Ausser bei den Nuberts die kann man ja wieder retour schicken)


(Übrigens wie wurde denn die canton Plus(AV700,PlusX,PlusXXL) Serie seinerseits bewertet?Gut oder schlecht oder würg? )


MfG herr Gimli
Roland04
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 10. Mai 2005, 12:47

Herr_Gimli schrieb:

(Übrigens wie wurde denn die canton Plus(AV700,PlusX,PlusXXL) Serie seinerseits bewertet?Gut oder schlecht oder würg? )


MfG herr Gimli

Hallo,
das ist im Grunde genommen völlig uninteressant, wichtig ist, ob es Deinen Ansprüchen genüge tut und gefällt.
Denn auch ein jeder Tester/Testzeitschrift usw. nimmt klangliche Aspekte anders auf wie ein jeder/Du
Gummibär
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Mai 2005, 17:02
Hallooo Forumgemeinde!

Ich stehe vor fast der gleichen Frage, wie der Herr Gimli!

Nur das meine Sets bischen anders aussehen!Ich hab noch überhaupt nichts!Keinen AV, keine Boxen!
Naja die meiste Ahnung hab ich auch nicht!Noch nicht ;-)

Was haltet ihr den von diesen Sets:

Canton AS 40 SCSubwoofer
Canton Le 190Frontbox
Canton Le 150Center
Canton Le 130RearBox


Yamaha NS-C 515Center
Yamaha NS-M515RearBox
Yamaha NS-515FFrontbox
Yamaha YST-SW ???Subwoofer

Das einzeigste was ich habe ist nen Yammi-DVD S-830


Würd mich über einen KOmmentar von euch freuen!

MfG, Gummibaer
Herr_Gimli
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Mai 2005, 20:24
So hab jetzt 3 Stunden Internet gewälzt und denke das ich auf den Magnat Quantum 5er hängengeblieben bin.

Von den Tests her(Ich weiss selber hören,mach ich ja auch noch ;-) )
schlägt diese Boxenreihe die anderen (Canton ,Nubert,JBL) in dieser Preisklasse um Längen . Und Aussehen tun se auch saugut(Find ich, in Buche ,ein Traum).
Und Dali oder Infinity sind klar noch besser aber auch wieder teurer.Ausserdem sollte das Verhältnis zu meinem Denon AV auch irgendwo auf der gleichen Ebene bleiben(Oberklasse).Bringt ja nix .

Wenn ich se hab geb ich gleich Antwort.

Danke nochmal.

MfG Herr Gimli


[Beitrag von Herr_Gimli am 10. Mai 2005, 20:25 bearbeitet]
Roland04
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 10. Mai 2005, 20:28
Na dann viel Spaß und lasse uns an Deinen Eindrücken teilhaben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert gegen Quadral Platinum M ?
DaywalkerNL am 26.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  3 Beiträge
Jamo S606 gegen nubert nubox 381 ersetzten?
_Vincent_Vega_ am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  27 Beiträge
Nubert nuBox Folie?
44Magnum am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  6 Beiträge
Klangfrage Wharfedale vs. Nubert
SIRsmokeAlot am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  2 Beiträge
nuBert
Holzerus am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  7 Beiträge
Nubert ;)
*housefreak* am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  17 Beiträge
Nubert
msuco am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  7 Beiträge
Nubert
Butterfliege am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  58 Beiträge
Hörtest Monitor Audio - Nubert - Klipsch
alpenpoint am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  124 Beiträge
Nubert Dipole für Canton Front
Mistertp am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedag1951
  • Gesamtzahl an Themen1.380.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.520

Hersteller in diesem Thread Widget schließen