Nubert oder KEF?

+A -A
Autor
Beitrag
majo-o
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2005, 17:23
Ich suche für den Denon AVC-A11XV ein passendes Lautsprecher-Set (5.1).

Folgende zwei stehen bisher zur Auswahl:

Nubert nuWave-125-Set 3
oder
KEF Q-Serie bestehend aus
2xQ11 + 2xQ1 (alternativ 4xQ11)
1xQ10c
1xPSW2500

Beide sind preislich ähnlich (ca. 4.000 €), wobei ich mir nicht sicher bin, ob gerade die KEF Q1 nicht etwas "unterdimensioniert" sind.

Hat jemand Erfahrungen oder ne Meinung bzw. Tipp/ Alternative dazu?

Danke.
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jul 2005, 17:25
Hallo,
hast Du die Sets schon hören und vergleichen können?
Wenn ja welches hat Dir persönlich mehr zugesagt?
Hast Du schon nach Alternativen Ausschau gehalten?
majo-o
Neuling
#3 erstellt: 18. Jul 2005, 17:43
die KEF habe ich gehört, fand Sie gut ... die Nubert in dieser Zusammenstellung noch nicht ... aber ein anderes Set gefiel mir auch ganz gut ... also, es bleibt bei "unschlüssig" ... vielleicht gibt es ja in diese Richtung auch noch ganz andere Ideen/ Alternativen
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jul 2005, 17:47
Die gibt es immer , nur wird Dir hier ein jeder was anderes aufzählen, das geht solange bist Du nur noch unschlüssig bist, damit ist Dir nicht geholfen
Aber damit Du beruhigt bist, meiner Meinung nach sehr gute Alternativen:
1.) Klipsch RF 35 Set
2.) Phonar P40 Set
3.) Dali Suite Set
4.) Canton Ergo/Karat/Vento Set
5.) Monitor Audio Set RS oder GR
usw. usw.
meinkino
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2005, 21:31

majo-o schrieb:

Hat jemand Erfahrungen oder ne Meinung bzw. Tipp/ Alternative dazu?


wie cinema bereits sagte: Monitor Audio Silver RS, am besten auf der basis der RS8
www.areadvd.de/hardware/monitor_audio_silver_rs8.shtml
Roland04
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jul 2005, 02:10

meinkino schrieb:

majo-o schrieb:

Hat jemand Erfahrungen oder ne Meinung bzw. Tipp/ Alternative dazu?


wie cinema bereits sagte: Monitor Audio Silver RS, am besten auf der basis der RS8
www.areadvd.de/hardware/monitor_audio_silver_rs8.shtml

Wobei meine Reihenfolge anders verläuft
meinkino
Inventar
#7 erstellt: 19. Jul 2005, 07:36
selbst schuld
Roland04
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Jul 2005, 07:39

meinkino schrieb:
selbst schuld :prost

Ne, anderer Höreindruck Und eine rosarote Brille wie manch anderer trage ich auch nicht
majo-o
Neuling
#9 erstellt: 19. Jul 2005, 10:12
@cinema04
Hast Du eine konkrete Meinung zu Nubert?
Roland04
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Jul 2005, 10:17

majo-o schrieb:
@cinema04
Hast Du eine konkrete Meinung zu Nubert?

Sagen wir es mal vorsichtig:
Es gibt mE. bessere Alternativen auf der gelichen Preisebene
Leisehöhrer
Inventar
#11 erstellt: 19. Jul 2005, 12:26
Hi,

alles Geschmacksache. Hör dir die Boxen an und entscheide selbst. Wenn du durch die Foren stöberst finden sich für Nubert sehr viele zufriedene Besitzer. Bin ich übrigens auch. Man kann es drehen und wenden wie man möchte aber niemand kann deinen persönlichen Geschmack ersetzen.
Nur eines sage ich ganz klar und lehne mich von mir aus auch weit aus dem Fenster. Nubert baut gute Lautsprecher in seiner Preisklasse. Neutral, hoch belastbar, Basskräftig, solide verarbeitet, schwere Gehäuse, aufwendige Weichen.
Sie sind genauso sehr oder nicht sehr Geschmacksache wie alle anderen (und seinen sie auch noch so gut) Marken auch.

Gruss
Nick
superfoo
Stammgast
#12 erstellt: 21. Jul 2005, 18:21
Hallo

Das mir die KEF gefallen, muss ich wohl nicht extra erwähnen... Gute Allroundlautsprecher, die wegen der UNI-Q Technologie auch bei suboptimaler Auffstellung noch eine gute Bühne bilden, sowohl bei Stereo wie auch bei Surround.

Zum Thema Q1 vs. Q11 als Rears:
Ich würde keineswegs sagen, dass die Q1 unterdimensioniert ist (gleiches Hoch-/Mittelton Chasis wie Q7 und Q11). Für reinen Heimkinobetrieb, wären imho 5xQ1 plus einen oder zwei vernünftige Subwoofer sogar die bessere Wahl, zumindest vom Preis-/Leistungsverhältnis her gesehen. Die Standboxen vorne braucht man ja hauptsächlich wegen Stereo. Bei Mehrkanalaudio (DVD-A/SACD) erweitert sich das ganze dann auf fünf Kanäle, wodurch dann natürlich vier bzw. fünf identische Standlautsprecher das theoretische Optimum darstellen würden. In der Praxis (ein vernünftiges Bassmanagement im Player vorausgesetzt) lässt sich aber durchaus auch mit den Q1 als Rears sehr anständiges Mehrkanalaudio konsumieren. Natürlich ist das auch von den eigenen Ansprüchen abhängig...

Fazit:
Wenn für dich DVD-A/SACD eher eine nette Beigabe ist bzw. du dir das System nicht hauptsächlich für Mehrkakanalaudio zulegst, würde ich für den Preisunterschied Q1/Q11 eher in einen zweiten PSW2500 oder einen grösseren Subwoofer investieren. Ein einzelner PSW2500 ist in einer Q11-Front imho doch etwas unterdimensioniert.

Grüsse Benno


[Beitrag von superfoo am 21. Jul 2005, 18:31 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#13 erstellt: 21. Jul 2005, 20:13
die Q serie bei KEF wird erneuert.
www.audioforum.be/article481.html&mode=nested
sieht aber immer noch wie folie aus. die silbernen chassis scheinen neu zu sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Charakter KEF Q-Serie vs. Nubert NuWave oder andere
AMC am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  11 Beiträge
KEF, Klipsch oder Nubert
vdata am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  14 Beiträge
Fragen zu KEF - Q-Serie
istef am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  12 Beiträge
Kef Q1 als Center?
robsan am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  2 Beiträge
? Vergleich: Nubert, KEF R, KEF Q
RichardE60 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  23 Beiträge
B&W 600er oder KEF Q Serie ???
Hagen-MC am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  10 Beiträge
Kef, Canton oder Energy??
Justin_Credible am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  2 Beiträge
KEF oder Teufel
p911 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  7 Beiträge
Kef Q2DS oder Q1 als rear
xyante am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  15 Beiträge
Nubert NuWave 35 Set 1 und Denon?
Audire am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  109 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedcatchy84
  • Gesamtzahl an Themen1.386.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.928

Hersteller in diesem Thread Widget schließen